Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Heather Gardiner:

WETTLAUF MIT DER VERGANGENHEIT

(OT: MURDER IN HASTE)

Apex Crime - Band 101

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Anneliese von Eschstruth und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-4670-6

E-Book - 230 Seiten

 

Ich trat hinaus und lief schnell über das Gras an der hell erleuchteten Küche vorbei. Der Lichtschein aus dem Fenster hob ein Stück vom Rasen und den großen Feigenbaum mit unheimlicher Klarheit aus der Dunkelheit hervor. Dahinter lag die Nacht wie glatter, schwarzer Samt.

Da vernahm ich plötzlich ein Geräusch und blieb lauschend stehen. Sehr vorsichtig tastende Schritte auf dem Gras. Jemand war unmittelbar hinter mir.

Ich drehte mich um, und die Angst griff mir an die Kehle. Ich war nahe daran zu schreien, als eine Stimme sagte: »Gilly! Guter Gott! Bist du neuerdings von Wanderlust besessen, oder was ist los?«

Es war Finchs Stimme ganz dicht bei mir. Ich stieß den Atem mit einem zitternden Seufzer der Erleichterung aus. »Du hast mich aber erschreckt.«

Er legte die Hand auf meinen Arm. Ich konnte sein Gesicht nicht sehen, hätte aber den Druck seiner langen, knochigen Finger jederzeit erkannt. In ihrer Berührung lag nichts Beruhigendes. Sie durchzuckte mich, als sei ich mit einem elektrischen Kabel in Kontakt gekommen...

 

Heather Gardiner (* 1924; † 1954) schrieb nur zwei Romane, die jedoch zu weltweiten Bestsellern wurden: Hotel der toten Gäste (1951) und Wettlauf mit der Vergangenheit (1953). 1954 verunglückte sie bei einem Autounfall tödlich.

Ihr Roman Hotel der toten Gäste war überdies die literarische Vorlage für den gleichnamigen deutsch-spanischen Kriminal-Film aus dem Jahr 1965 (Regie: Eberhard Itzenplitz) mit Joachim Fuchsberger als Barney Blair, Karin Dor als Gilly Powell, Frank Latimore als Larry Cornell, Hans Nielsen als Inspektor Forbes und Gisela Uhlen als Ruth Cornell.

Der Apex-Verlag veröffentlicht die Romane von Heather Gardiner als durchgesehene Neuausgaben in seiner Reihe APEX CRIME und macht diese Krimi-Klassiker erstmals seit über fünfzig Jahren wieder in deutscher Sprache verfügbar.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Heather Gardiner:

WETTLAUF MIT DER VERGANGENHEIT

(OT: MURDER IN HASTE)

Apex Crime - Band 101

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Anneliese von Eschstruth und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-6657-2

Paperback - 300 Seiten

 

Ich trat hinaus und lief schnell über das Gras an der hell erleuchteten Küche vorbei. Der Lichtschein aus dem Fenster hob ein Stück vom Rasen und den großen Feigenbaum mit unheimlicher Klarheit aus der Dunkelheit hervor. Dahinter lag die Nacht wie glatter, schwarzer Samt.

Da vernahm ich plötzlich ein Geräusch und blieb lauschend stehen. Sehr vorsichtig tastende Schritte auf dem Gras. Jemand war unmittelbar hinter mir.

Ich drehte mich um, und die Angst griff mir an die Kehle. Ich war nahe daran zu schreien, als eine Stimme sagte: »Gilly! Guter Gott! Bist du neuerdings von Wanderlust besessen, oder was ist los?«

Es war Finchs Stimme ganz dicht bei mir. Ich stieß den Atem mit einem zitternden Seufzer der Erleichterung aus. »Du hast mich aber erschreckt.«

Er legte die Hand auf meinen Arm. Ich konnte sein Gesicht nicht sehen, hätte aber den Druck seiner langen, knochigen Finger jederzeit erkannt. In ihrer Berührung lag nichts Beruhigendes. Sie durchzuckte mich, als sei ich mit einem elektrischen Kabel in Kontakt gekommen...

 

Heather Gardiner (* 1924; † 1954) schrieb nur zwei Romane, die jedoch zu weltweiten Bestsellern wurden: Hotel der toten Gäste (1951) und Wettlauf mit der Vergangenheit (1953). 1954 verunglückte sie bei einem Autounfall tödlich.

Ihr Roman Hotel der toten Gäste war überdies die literarische Vorlage für den gleichnamigen deutsch-spanischen Kriminal-Film aus dem Jahr 1965 (Regie: Eberhard Itzenplitz) mit Joachim Fuchsberger als Barney Blair, Karin Dor als Gilly Powell, Frank Latimore als Larry Cornell, Hans Nielsen als Inspektor Forbes und Gisela Uhlen als Ruth Cornell.

Der Apex-Verlag veröffentlicht die Romane von Heather Gardiner als durchgesehene Neuausgaben in seiner Reihe APEX CRIME und macht diese Krimi-Klassiker erstmals seit über fünfzig Jahren wieder in deutscher Sprache verfügbar.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Heather Gardiner:

WETTLAUF MIT DER VERGANGENHEIT

(OT: MURDER IN HASTE)

Apex Crime - Band 101

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Anneliese von Eschstruth und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-6658-9

Hardcover - 276 Seiten

 

Ich trat hinaus und lief schnell über das Gras an der hell erleuchteten Küche vorbei. Der Lichtschein aus dem Fenster hob ein Stück vom Rasen und den großen Feigenbaum mit unheimlicher Klarheit aus der Dunkelheit hervor. Dahinter lag die Nacht wie glatter, schwarzer Samt.

Da vernahm ich plötzlich ein Geräusch und blieb lauschend stehen. Sehr vorsichtig tastende Schritte auf dem Gras. Jemand war unmittelbar hinter mir.

Ich drehte mich um, und die Angst griff mir an die Kehle. Ich war nahe daran zu schreien, als eine Stimme sagte: »Gilly! Guter Gott! Bist du neuerdings von Wanderlust besessen, oder was ist los?«

Es war Finchs Stimme ganz dicht bei mir. Ich stieß den Atem mit einem zitternden Seufzer der Erleichterung aus. »Du hast mich aber erschreckt.«

Er legte die Hand auf meinen Arm. Ich konnte sein Gesicht nicht sehen, hätte aber den Druck seiner langen, knochigen Finger jederzeit erkannt. In ihrer Berührung lag nichts Beruhigendes. Sie durchzuckte mich, als sei ich mit einem elektrischen Kabel in Kontakt gekommen...

 

Heather Gardiner (* 1924; † 1954) schrieb nur zwei Romane, die jedoch zu weltweiten Bestsellern wurden: Hotel der toten Gäste (1951) und Wettlauf mit der Vergangenheit (1953). 1954 verunglückte sie bei einem Autounfall tödlich.

Ihr Roman Hotel der toten Gäste war überdies die literarische Vorlage für den gleichnamigen deutsch-spanischen Kriminal-Film aus dem Jahr 1965 (Regie: Eberhard Itzenplitz) mit Joachim Fuchsberger als Barney Blair, Karin Dor als Gilly Powell, Frank Latimore als Larry Cornell, Hans Nielsen als Inspektor Forbes und Gisela Uhlen als Ruth Cornell.

Der Apex-Verlag veröffentlicht die Romane von Heather Gardiner als durchgesehene Neuausgaben in seiner Reihe APEX CRIME und macht diese Krimi-Klassiker erstmals seit über fünfzig Jahren wieder in deutscher Sprache verfügbar.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Evelyn Berckmann:

DIE SCHRULLEN DER ALTEN LADY

(OT: NIGHTMARE CHASE)

Apex Crime - Band 102

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Rotraut Schwoerer und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-4694-2

E-Book - 200 Seiten

 

Einst galt sie als eine berühmte Archäologin. Jetzt ist Valerie Tor eine exzentrische alte Frau, die offenbar an Verfolgungswahn leidet und behauptet, man wolle sie ermorden. Aber Jacintha Cory, ihre Gesellschafterin, beginnt zu zweifeln, ob es sich dabei nur um die Schrullen einer alten Lady handelt...

 

Evelyn (Domenica) Berckman (*18. Oktober 1900; †18. September 1978) war eine US-amerikanische Autorin von Kriminal- und Schauer-Romanen.

Der Roman Die Schrullen der alten Lady erschien erstmals im Jahr 1975; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte im gleichen Jahr.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Evelyn Berckmann:

DIE SCHRULLEN DER ALTEN LADY

(OT: NIGHTMARE CHASE)

Apex Crime - Band 102

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Rotraut Schwoerer und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-6712-8

Paperback - 252 Seiten

 

Einst galt sie als eine berühmte Archäologin. Jetzt ist Valerie Tor eine exzentrische alte Frau, die offenbar an Verfolgungswahn leidet und behauptet, man wolle sie ermorden. Aber Jacintha Cory, ihre Gesellschafterin, beginnt zu zweifeln, ob es sich dabei nur um die Schrullen einer alten Lady handelt...

 

Evelyn (Domenica) Berckman (*18. Oktober 1900; †18. September 1978) war eine US-amerikanische Autorin von Kriminal- und Schauer-Romanen.

Der Roman Die Schrullen der alten Lady erschien erstmals im Jahr 1975; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte im gleichen Jahr.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Evelyn Berckmann:

DIE SCHRULLEN DER ALTEN LADY

(OT: NIGHTMARE CHASE)

Apex Crime - Band 102

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Rotraut Schwoerer und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-6721-0

Hardcover - 228 Seiten

 

Einst galt sie als eine berühmte Archäologin. Jetzt ist Valerie Tor eine exzentrische alte Frau, die offenbar an Verfolgungswahn leidet und behauptet, man wolle sie ermorden. Aber Jacintha Cory, ihre Gesellschafterin, beginnt zu zweifeln, ob es sich dabei nur um die Schrullen einer alten Lady handelt...

 

Evelyn (Domenica) Berckman (*18. Oktober 1900; †18. September 1978) war eine US-amerikanische Autorin von Kriminal- und Schauer-Romanen.

Der Roman Die Schrullen der alten Lady erschien erstmals im Jahr 1975; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte im gleichen Jahr.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Brad Williams:

ICH BIN MEINE SCHWESTER

(OT: A STRANGER TO HERSELF)

Apex Crime - Band 102

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Elisabeth Simon und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-4825-0

E-Book - 245 Seiten

 

Eine heiße Nacht in Las Vegas. Die Würfel rollen. An einem der Spieltische sitzt Norma Collins, vor sich einen Stapel Silber-Dollars. Sie hat Glück.

Doch dann muss Norma fort - sehr plötzlich muss sie fort. Es gibt nur einen einzigen Zufluchtsort...

Das Mädchen, welches sie dort erwartet, ist ihr zum Verwechseln ähnlich. Und in ein paar Stunden wird eine von ihnen tot sein - die andere aber wird sich fragen: Wer bin ich?

 

Der Thriller Ich bin meine Schwester von Brad Williams erschien erstmals im Jahr 1964; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1965.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Brad Williams:

ICH BIN MEINE SCHWESTER

(OT: A STRANGER TO HERSELF)

Apex Crime - Band 102

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Elisabeth Simon und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7024-1

Paperback - 324 Seiten

 

Eine heiße Nacht in Las Vegas. Die Würfel rollen. An einem der Spieltische sitzt Norma Collins, vor sich einen Stapel Silber-Dollars. Sie hat Glück.

Doch dann muss Norma fort - sehr plötzlich muss sie fort. Es gibt nur einen einzigen Zufluchtsort...

Das Mädchen, welches sie dort erwartet, ist ihr zum Verwechseln ähnlich. Und in ein paar Stunden wird eine von ihnen tot sein - die andere aber wird sich fragen: Wer bin ich?

 

Der Thriller Ich bin meine Schwester von Brad Williams erschien erstmals im Jahr 1964; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1965.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Dulcie Gray:

DIE FARBE DES TODES

(OT: DIED IN THE RED)

Apex Crime - Band 103

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Luise Däbritz und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-4964-6

E-Book - 180 Seiten

 

An einem heißen Sommertag wird in einem Friseursalon in London Mrs. Lotus-Smith tot in ihrer Kabine aufgefunden. Sie ist offensichtlich durch einen elektrischen Schlag ums Leben gekommen. Aber warum hat der Mörder ihr eine Schere in die Brust gestoßen? Warum wurde rote Farbe über ihre blonden Haare geschüttet? Und warum verwickeln sich die Zeuginnen, die Superintendent Cardiff zu diesem Mordfall vernimmt, bei ihren Aussagen in Widersprüche - insbesondere die hübsche Pauline und die attraktive Rosalie?

Superintendent Cardiff verfolgt hartnäckig verschiedene Spuren. Er kommt zu keinem Ergebnis. Da geschieht plötzlich ein zweiter Mord - ein Mord, mit dem sich der Mörder in Sicherheit bringen will. Jedoch: Diese gefährliche Rechnung geht nicht auf. Vielmehr gibt sie Cardiff die Möglichkeit, die beiden ebenso mysteriösen wie makabren Verbrechen aufzuklären...

 

Der Roman Die Farbe des Todes der britischen Schauspielerin und Schriftstellerin Dulcie Gray (* 20. November 1915 in Malaysia; † 15. November 2011 in Northwood, Middlesex, England) erschien erstmals im Jahr 1968; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1969.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Dulcie Gray:

DIE FARBE DES TODES

(OT: DIED IN THE RED)

Apex Crime - Band 103

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Luise Däbritz und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7493-5

Paperback - 216 Seiten

 

An einem heißen Sommertag wird in einem Friseursalon in London Mrs. Lotus-Smith tot in ihrer Kabine aufgefunden. Sie ist offensichtlich durch einen elektrischen Schlag ums Leben gekommen. Aber warum hat der Mörder ihr eine Schere in die Brust gestoßen? Warum wurde rote Farbe über ihre blonden Haare geschüttet? Und warum verwickeln sich die Zeuginnen, die Superintendent Cardiff zu diesem Mordfall vernimmt, bei ihren Aussagen in Widersprüche - insbesondere die hübsche Pauline und die attraktive Rosalie?

Superintendent Cardiff verfolgt hartnäckig verschiedene Spuren. Er kommt zu keinem Ergebnis. Da geschieht plötzlich ein zweiter Mord - ein Mord, mit dem sich der Mörder in Sicherheit bringen will. Jedoch: Diese gefährliche Rechnung geht nicht auf. Vielmehr gibt sie Cardiff die Möglichkeit, die beiden ebenso mysteriösen wie makabren Verbrechen aufzuklären...

 

Der Roman Die Farbe des Todes der britischen Schauspielerin und Schriftstellerin Dulcie Gray (* 20. November 1915 in Malaysia; † 15. November 2011 in Northwood, Middlesex, England) erschien erstmals im Jahr 1968; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1969.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Dulcie Gray:

DER SCHUSS AUS DEN KULISSEN

(OT: EPITAPH FOR A DEAD ACTOR)

Apex Crime - Band 104

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Luise Däbritz und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-4981-3

E-Book - 190 Seiten

 

Ein weltberühmter Schauspieler wird in der Garderobe eines öden Probensaals erschossen aufgefunden. Man probt gerade ein Fernsehstück, und der Verdacht der Polizei richtet sich in erster Linie auf die Schauspielkollegen und -kolleginnen des Toten - vor allen Dingen auf die Kolleginnen, denn Robert Strang konnte keinem hübschen Gesicht widerstehen. Doch die Gefühle, die er erweckte, waren keineswegs immer nur Liebe. Der Regisseur des Stückes meint, das Ensemble besser zu kennen als Superintendent Cardiff und beschließt, den Fall auf eigene Faust zu untersuchen. Davon hätte er besser die Finger gelassen, denn nun gerät er in die größten Schwierigkeiten.

Erst als Superintendent Cardiff die Vergangenheit des Ermordeten weit genug zurückverfolgt, findet er die für alle überraschende Lösung...

 

Der Roman Der Schuss aus den Kulissen der britischen Schauspielerin und Schriftstellerin Dulcie Gray (* 20. November 1915 in Malaysia; † 15. November 2011 in Northwood, Middlesex, England) erschien erstmals im Jahr 1960; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1963.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Dulcie Gray:

DER SCHUSS AUS DEN KULISSEN

(OT: EPITAPH FOR A DEAD ACTOR)

Apex Crime - Band 104

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Luise Däbritz und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7551-2

Paperback - 234 Seiten

 

Ein weltberühmter Schauspieler wird in der Garderobe eines öden Probensaals erschossen aufgefunden. Man probt gerade ein Fernsehstück, und der Verdacht der Polizei richtet sich in erster Linie auf die Schauspielkollegen und -kolleginnen des Toten - vor allen Dingen auf die Kolleginnen, denn Robert Strang konnte keinem hübschen Gesicht widerstehen. Doch die Gefühle, die er erweckte, waren keineswegs immer nur Liebe. Der Regisseur des Stückes meint, das Ensemble besser zu kennen als Superintendent Cardiff und beschließt, den Fall auf eigene Faust zu untersuchen. Davon hätte er besser die Finger gelassen, denn nun gerät er in die größten Schwierigkeiten.

Erst als Superintendent Cardiff die Vergangenheit des Ermordeten weit genug zurückverfolgt, findet er die für alle überraschende Lösung...

 

Der Roman Der Schuss aus den Kulissen der britischen Schauspielerin und Schriftstellerin Dulcie Gray (* 20. November 1915 in Malaysia; † 15. November 2011 in Northwood, Middlesex, England) erschien erstmals im Jahr 1960; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1963.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Dulcie Gray:

DER SCHUSS AUS DEN KULISSEN

(OT: EPITAPH FOR A DEAD ACTOR)

Apex Crime - Band 104

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Luise Däbritz und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7553-6

Hardcover - 216 Seiten

 

Ein weltberühmter Schauspieler wird in der Garderobe eines öden Probensaals erschossen aufgefunden. Man probt gerade ein Fernsehstück, und der Verdacht der Polizei richtet sich in erster Linie auf die Schauspielkollegen und -kolleginnen des Toten - vor allen Dingen auf die Kolleginnen, denn Robert Strang konnte keinem hübschen Gesicht widerstehen. Doch die Gefühle, die er erweckte, waren keineswegs immer nur Liebe. Der Regisseur des Stückes meint, das Ensemble besser zu kennen als Superintendent Cardiff und beschließt, den Fall auf eigene Faust zu untersuchen. Davon hätte er besser die Finger gelassen, denn nun gerät er in die größten Schwierigkeiten.

Erst als Superintendent Cardiff die Vergangenheit des Ermordeten weit genug zurückverfolgt, findet er die für alle überraschende Lösung...

 

Der Roman Der Schuss aus den Kulissen der britischen Schauspielerin und Schriftstellerin Dulcie Gray (* 20. November 1915 in Malaysia; † 15. November 2011 in Northwood, Middlesex, England) erschien erstmals im Jahr 1960; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1963.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Ben Benson:

SEX IN SCHWARZ

(OT: THE BLONDE IN BLACK)

Apex Crime - Band 105

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Paul Baudisch und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-5002-4

E-Book - 168 Seiten

 

Jeder kennt ihre Stimme. Sie ist ein berühmter Schlagerstar. Junie Jacques - Sex in Schwarz.

In ihrer Villa bei Boston findet eine Party statt. Es gibt Streit. Ein Gast verlässt wütend das Haus.

Warum aber kam er dann zu nächtlicher Stunde doch noch einmal zurück? Diese Frage stellt die Polizei, als Junie verhört wird.

Denn er wurde erschossen - und die schöne Junie steht unter Mordverdacht...

 

Der Roman Sex in Schwarz des US-amerikanischen Kriminal-Schriftstellers Ben Benson (* 1915 in Boston, Massachusetts; † 1959 in New York) erschien erstmals im Jahr 1958; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1966.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Ben Benson:

SEX IN SCHWARZ

(OT: THE BLONDE IN BLACK)

Apex Crime - Band 105

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Paul Baudisch und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7588-8

E-Book - 228 Seiten

 

Jeder kennt ihre Stimme. Sie ist ein berühmter Schlagerstar. Junie Jacques - Sex in Schwarz.

In ihrer Villa bei Boston findet eine Party statt. Es gibt Streit. Ein Gast verlässt wütend das Haus.

Warum aber kam er dann zu nächtlicher Stunde doch noch einmal zurück? Diese Frage stellt die Polizei, als Junie verhört wird.

Denn er wurde erschossen - und die schöne Junie steht unter Mordverdacht...

 

Der Roman Sex in Schwarz des US-amerikanischen Kriminal-Schriftstellers Ben Benson (* 1915 in Boston, Massachusetts; † 1959 in New York) erschien erstmals im Jahr 1958; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1966.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Evelyn Berckman:

DAS GEHEIMNIS JENER NACHT

(OT: THE FORTH MAN ON THE ROPE)

Apex Crime - Band 106

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ursula Pommer

ISBN: 978-3-7487-5014-7

E-Book - 175 Seiten

 

Alison ist froh, dass sie in der Bibliothek, die von Mr. Durant geleitet wird und in der auch ihre Schulfreundin Myra arbeitet, eine Anstellung findet. Schon bald bemerkt Alison, dass es Myra auf alte Dokumente abgesehen hat, die sich im Besitz von Mrs. Lees-Milburn, bei der beide Frauen wohnen, befinden. Diese Dokumente sind ein Vermögen wert, doch Alison kann nicht so recht glauben, dass Mrs. Lees-Milburn wegen ihnen von Myra ermordet wurde...

Und sie hat sich nicht getäuscht, doch erst viel später erfährt sie das Geheimnis jener Nacht, von dem sie keine Ahnung hatte...

 

Evelyn (Domenica) Berckman (*18. Oktober 1900; †18. September 1978) war eine US-amerikanische Autorin von Kriminal- und Schauer-Romanen.

Der Roman Das Geheimnis jener Nacht erschien erstmals im Jahr 1972; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1975.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Evelyn Berckman:

DAS GEHEIMNIS JENER NACHT

(OT: THE FORTH MAN ON THE ROPE)

Apex Crime - Band 106

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ursula Pommer

ISBN: 978-3-7529-7613-7

Paperback - 212 Seiten

 

Alison ist froh, dass sie in der Bibliothek, die von Mr. Durant geleitet wird und in der auch ihre Schulfreundin Myra arbeitet, eine Anstellung findet. Schon bald bemerkt Alison, dass es Myra auf alte Dokumente abgesehen hat, die sich im Besitz von Mrs. Lees-Milburn, bei der beide Frauen wohnen, befinden. Diese Dokumente sind ein Vermögen wert, doch Alison kann nicht so recht glauben, dass Mrs. Lees-Milburn wegen ihnen von Myra ermordet wurde...

Und sie hat sich nicht getäuscht, doch erst viel später erfährt sie das Geheimnis jener Nacht, von dem sie keine Ahnung hatte...

 

Evelyn (Domenica) Berckman (*18. Oktober 1900; †18. September 1978) war eine US-amerikanische Autorin von Kriminal- und Schauer-Romanen.

Der Roman Das Geheimnis jener Nacht erschien erstmals im Jahr 1972; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1975.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Evelyn Berckman:

DAS VIKTORIANISCHE ALBUM

(OT: THE VICTORIAN ALBUM)

Apex Crime - Band 107

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Elisabeth Oppenheimer

ISBN: 978-3-7487-5021-5

E-Book - 120 Seiten

 

Auf dem Dachboden eines alten Hauses stoßen Lorna und ihre Nichte Christabel auf ein verstaubtes Album, dass die Geschichte eines verzweifelten Mordes enthüllt: Die Mutter eines unehelichen Kindes hatte eine boshafte Tante umgebracht, die ihr Geheimnis in alle Welt posaunt und sie um eine glückliche Ehe gebracht hatte. Lorna läuft ein Schaudern über den Rücken, als von der grausamen Tat liest. Auch Christabel ist ihr uneheliches Kind - und auch sie will heiraten. Kann es sein, dass die Geschichte des Albums noch einmal blutige Realität wird?

 

Evelyn (Domenica) Berckman (*18. Oktober 1900; †18. September 1978) war eine US-amerikanische Autorin von Kriminal- und Schauer-Romanen.

Der Roman Das viktorianische Album erschien erstmals im Jahr 1975; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1976.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers des romantischen Thrillers in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Evelyn Berckman:

DAS VIKTORIANISCHE ALBUM

(OT: THE VICTORIAN ALBUM)

Apex Crime - Band 107

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Elisabeth Oppenheimer

ISBN: 978-3-7529-7640-3

Paperback - 156 Seiten

 

Auf dem Dachboden eines alten Hauses stoßen Lorna und ihre Nichte Christabel auf ein verstaubtes Album, dass die Geschichte eines verzweifelten Mordes enthüllt: Die Mutter eines unehelichen Kindes hatte eine boshafte Tante umgebracht, die ihr Geheimnis in alle Welt posaunt und sie um eine glückliche Ehe gebracht hatte. Lorna läuft ein Schaudern über den Rücken, als von der grausamen Tat liest. Auch Christabel ist ihr uneheliches Kind - und auch sie will heiraten. Kann es sein, dass die Geschichte des Albums noch einmal blutige Realität wird?

 

Evelyn (Domenica) Berckman (*18. Oktober 1900; †18. September 1978) war eine US-amerikanische Autorin von Kriminal- und Schauer-Romanen.

Der Roman Das viktorianische Album erschien erstmals im Jahr 1975; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1976.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers des romantischen Thrillers in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

GELÄCHTER IN DER NACHT

(OT: THE LAUGHING GRAVE)

Apex Crime - Band 108

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner

ISBN: 978-3-7487-5108-3

E-Book - 210 Seiten

 

Der Mann, der auf dem Asphalt lag, war tot. Seine blicklosen Augen starrten zum Mond empor, und auf seinem Gesicht lag der Ausdruck unsagbaren Entsetzens...

Bewohner des englischen Dörfchens Yeldingthorpe finden den Toten in der Nähe des Friedhofs und erkennen in ihm den alten Lord Haverford. Mehr als je zuvor ist man sich nun darüber einig, dass ein aus dem 17. Jahrhundert stammendes Gerücht auf Wahrheit beruht: Ein männliches Mitglied der Haverford-Sippe wird sterben, wenn vorher ein unmenschliches Lachen aus dem Familiengrab ertönt.

Für Yeldingthorpe gibt es nur eins: Der Lord starb, nachdem er Zeuge dieses grausigen Gelächters geworden war.

Scotland Yard aber konstatiert: Mord!

 

Der Roman Gelächter in der Nacht von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1955; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1957.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

GELÄCHTER IN DER NACHT

(OT: THE LAUGHING GRAVE)

Apex Crime - Band 108

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner

ISBN: 978-3-7529-7902-2

Paperback - 276 Seiten

 

Der Mann, der auf dem Asphalt lag, war tot. Seine blicklosen Augen starrten zum Mond empor, und auf seinem Gesicht lag der Ausdruck unsagbaren Entsetzens...

Bewohner des englischen Dörfchens Yeldingthorpe finden den Toten in der Nähe des Friedhofs und erkennen in ihm den alten Lord Haverford. Mehr als je zuvor ist man sich nun darüber einig, dass ein aus dem 17. Jahrhundert stammendes Gerücht auf Wahrheit beruht: Ein männliches Mitglied der Haverford-Sippe wird sterben, wenn vorher ein unmenschliches Lachen aus dem Familiengrab ertönt.

Für Yeldingthorpe gibt es nur eins: Der Lord starb, nachdem er Zeuge dieses grausigen Gelächters geworden war.

Scotland Yard aber konstatiert: Mord!

 

Der Roman Gelächter in der Nacht von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1955; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1957.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

GELÄCHTER IN DER NACHT

(OT: THE LAUGHING GRAVE)

Apex Crime - Band 108

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner

ISBN: 978-3-7529-7907-7

Hardcover - 264 Seiten

 

Der Mann, der auf dem Asphalt lag, war tot. Seine blicklosen Augen starrten zum Mond empor, und auf seinem Gesicht lag der Ausdruck unsagbaren Entsetzens...

Bewohner des englischen Dörfchens Yeldingthorpe finden den Toten in der Nähe des Friedhofs und erkennen in ihm den alten Lord Haverford. Mehr als je zuvor ist man sich nun darüber einig, dass ein aus dem 17. Jahrhundert stammendes Gerücht auf Wahrheit beruht: Ein männliches Mitglied der Haverford-Sippe wird sterben, wenn vorher ein unmenschliches Lachen aus dem Familiengrab ertönt.

Für Yeldingthorpe gibt es nur eins: Der Lord starb, nachdem er Zeuge dieses grausigen Gelächters geworden war.

Scotland Yard aber konstatiert: Mord!

 

Der Roman Gelächter in der Nacht von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1955; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1957.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

WAS WUSSTE MOLLY LISKERN?

(OT: THE BODY IN THE BOOT)

Apex Crime - Band 109

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Ingrid von Blücher und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-5115-1

E-Book - 240 Seiten

 

Ein Stofffetzen hing unter dem geschlossenen Kofferraumdeckel hervor. Verwirrt trat der Tierarzt Dr. Conway hinter seinen Wagen und klappte den Deckel hoch. Mit weit aufgerissenen Augen starrte er auf die zusammengekrümmte Gestalt eines jungen Mädchens. »Großer Gott! Molly Liskern!«, stieß er entsetzt hervor...

 

Der Roman Was wusste Molly Liskern? von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) - ein weiterer Fall für Chefinspektor Cromwell - erschien erstmals im Jahr 1962; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1963.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

WAS WUSSTE MOLLY LISKERN?

(OT: THE BODY IN THE BOOT)

Apex Crime - Band 109

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Ingrid von Blücher und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7932-9

Paperback - 324 Seiten

 

Ein Stofffetzen hing unter dem geschlossenen Kofferraumdeckel hervor. Verwirrt trat der Tierarzt Dr. Conway hinter seinen Wagen und klappte den Deckel hoch. Mit weit aufgerissenen Augen starrte er auf die zusammengekrümmte Gestalt eines jungen Mädchens. »Großer Gott! Molly Liskern!«, stieß er entsetzt hervor...

 

Der Roman Was wusste Molly Liskern? von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) - ein weiterer Fall für Chefinspektor Cromwell - erschien erstmals im Jahr 1962; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1963.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

WAS WUSSTE MOLLY LISKERN?

(OT: THE BODY IN THE BOOT)

Apex Crime - Band 109

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Ingrid von Blücher und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7936-7

Hardcover - 300 Seiten

 

Ein Stofffetzen hing unter dem geschlossenen Kofferraumdeckel hervor. Verwirrt trat der Tierarzt Dr. Conway hinter seinen Wagen und klappte den Deckel hoch. Mit weit aufgerissenen Augen starrte er auf die zusammengekrümmte Gestalt eines jungen Mädchens. »Großer Gott! Molly Liskern!«, stieß er entsetzt hervor...

 

Der Roman Was wusste Molly Liskern? von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) - ein weiterer Fall für Chefinspektor Cromwell - erschien erstmals im Jahr 1962; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1963.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Bill Knox:

EIN MORD WIRD VERSTEIGERT

(OT: A PROPERTY IN CYPRUS)

Apex Crime - Band 110

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Wulf Bergner und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-5127-4

E-Book - 168 Seiten

 

Klare Sache: Das kleine Hotel auf Zypern fällt nach dem Tod des kinderlosen Ehepaars Anderson dem schottischen Fiskus zu.

Aber als der Spezialbeamte aus Edinburgh auf der Mittelmeerinsel eintrifft, sieht der Fall plötzlich gar nicht mehr so eindeutig aus.

Jemand will sich um jeden Preis des Hotels bemächtigen - selbst ein Mord scheint dem Unbekannten sich zu teuer...

 

Der Roman Ein Mord wird versteigert von Bill Knox (* 1928 in Glasgow; † März 1999) erschien erstmals im Jahr 1970; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1972.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Bill Knox:

EIN MORD WIRD VERSTEIGERT

(OT: A PROPERTY IN CYPRUS)

Apex Crime - Band 110

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von

Wulf Bergner und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-7974-9

Paperback - 216 Seiten

 

Klare Sache: Das kleine Hotel auf Zypern fällt nach dem Tod des kinderlosen Ehepaars Anderson dem schottischen Fiskus zu.

Aber als der Spezialbeamte aus Edinburgh auf der Mittelmeerinsel eintrifft, sieht der Fall plötzlich gar nicht mehr so eindeutig aus.

Jemand will sich um jeden Preis des Hotels bemächtigen - selbst ein Mord scheint dem Unbekannten sich zu teuer...

 

Der Roman Ein Mord wird versteigert von Bill Knox (* 1928 in Glasgow; † März 1999) erschien erstmals im Jahr 1970; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1972.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

ZERBROCHENES GLAS

(OT: GLASS ON THE STAIRS)

Apex Crime - Band 111

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Paul Baudisch und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-5154-0

E-Book - 172 Seiten

 

Das herrlich verrückte Ermittler-Pärchen Emily und Henry Bryce aus New York steckt bis zum Hals in einem Mordfall, als eine Ladenbesitzerin erschossen aufgefunden wird...

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Zerbrochenes Glas erschien erstmals im Jahr 1954; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1962.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

ZERBROCHENES GLAS

(OT: GLASS ON THE STAIRS)

Apex Crime - Band 111

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Paul Baudisch und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-8020-2

Paperback - 228 Seiten

 

Das herrlich verrückte Ermittler-Pärchen Emily und Henry Bryce aus New York steckt bis zum Hals in einem Mordfall, als eine Ladenbesitzerin erschossen aufgefunden wird...

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Zerbrochenes Glas erschien erstmals im Jahr 1954; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1962.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

DAS ACHTE MESSER

(OT: THE GOLDEN MONKEY)

Apex Crime - Band 112

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner

ISBN: 978-3-7487-5167-0

E-Book - 210 Seiten

 

Eines nach dem anderen sausten die Messer durch die Luft - Inspektor Cromwell zählte unbewusst mit. Sechs... sieben... Das achte Messer traf schließlich das Mädchen in den Hals.

Der Inspizient trat vor den Vorhang. »Meine Damen und Herren! Leider hat sich ein Unglücksfall ereignet...«

Ein Unglückfall?

Mord, sagt Inspektor Cromwell...

 

Der Roman Das achte Messer von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) - ein weiterer Fall für Chefinspektor Cromwell - erschien erstmals im Jahr 1957; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte im gleichen Jahr.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

DAS ACHTE MESSER

(OT: THE GOLDEN MONKEY)

Apex Crime - Band 112

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner

ISBN: 978-3-7529-8045-5

Paperback - 288 Seiten

 

Eines nach dem anderen sausten die Messer durch die Luft - Inspektor Cromwell zählte unbewusst mit. Sechs... sieben... Das achte Messer traf schließlich das Mädchen in den Hals.

Der Inspizient trat vor den Vorhang. »Meine Damen und Herren! Leider hat sich ein Unglücksfall ereignet...«

Ein Unglückfall?

Mord, sagt Inspektor Cromwell...

 

Der Roman Das achte Messer von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) - ein weiterer Fall für Chefinspektor Cromwell - erschien erstmals im Jahr 1957; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte im gleichen Jahr.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

DAS ACHTE MESSER

(OT: THE GOLDEN MONKEY)

Apex Crime - Band 112

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner

ISBN: 978-3-7529-8056-1

Hardcover - 264 Seiten

 

Eines nach dem anderen sausten die Messer durch die Luft - Inspektor Cromwell zählte unbewusst mit. Sechs... sieben... Das achte Messer traf schließlich das Mädchen in den Hals.

Der Inspizient trat vor den Vorhang. »Meine Damen und Herren! Leider hat sich ein Unglücksfall ereignet...«

Ein Unglückfall?

Mord, sagt Inspektor Cromwell...

 

Der Roman Das achte Messer von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) - ein weiterer Fall für Chefinspektor Cromwell - erschien erstmals im Jahr 1957; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte im gleichen Jahr.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

George H. Coxe:

KÜHLER JAZZ UND HEISSE SPUREN

(OT: THE LADY IS AFRAID)

Apex Crime - Band 113

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Getraud Nothhelfer und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7487-5283-7

E-Book - 234 Seiten

 

Der Bandleader war ein Halunke: Er spielte zu viel Sweet für die Frauen und zu viel Beat für ihre Männer.

Eines Nachts hatte er zu viele Gäste, und einer von ihnen brachte ihn um. Von da an spielte Privatdetektiv Max Hale die erste Geige...

 

Der Roman Kühler Jazz und heiße Spuren von George H. Coxe (* 23. April 1901 in Olean/New York; † 31. Januar 1984 in Old Lyme/Connecticut) erschien erstmals im Jahr 1940; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1965.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

George H. Coxe:

KÜHLER JAZZ UND HEISSE SPUREN

(OT: THE LADY IS AFRAID)

Apex Crime - Band 113

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Getraud Nothhelfer und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7529-8331-9

Paperback - 312 Seiten

 

Der Bandleader war ein Halunke: Er spielte zu viel Sweet für die Frauen und zu viel Beat für ihre Männer.

Eines Nachts hatte er zu viele Gäste, und einer von ihnen brachte ihn um. Von da an spielte Privatdetektiv Max Hale die erste Geige...

 

Der Roman Kühler Jazz und heiße Spuren von George H. Coxe (* 23. April 1901 in Olean/New York; † 31. Januar 1984 in Old Lyme/Connecticut) erschien erstmals im Jahr 1940; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1965.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

George H. Coxe:

KÜHLER JAZZ UND HEISSE SPUREN

(OT: THE LADY IS AFRAID)

Apex Crime - Band 113

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt von

Getraud Nothhelfer und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7529-8336-4

Hardcover - 288 Seiten

 

Der Bandleader war ein Halunke: Er spielte zu viel Sweet für die Frauen und zu viel Beat für ihre Männer.

Eines Nachts hatte er zu viele Gäste, und einer von ihnen brachte ihn um. Von da an spielte Privatdetektiv Max Hale die erste Geige...

 

Der Roman Kühler Jazz und heiße Spuren von George H. Coxe (* 23. April 1901 in Olean/New York; † 31. Januar 1984 in Old Lyme/Connecticut) erschien erstmals im Jahr 1940; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1965.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

IM MITTELPUNKT DIE EULE

(OT: THE OWL IN THE CELLAR)

Apex Crime - Band 114

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Paul Baudisch.

ISBN: 978-3-7487-5305-6

E-Book - 200 Seiten

 

Ich streckte die Hand aus, und als ich sie wieder zurückzog, war sie voller Blut. Man hatte ihn von hinten her betäubt und ihm dann die Gurgel durchschnitten. Eine gründliche Arbeit.

Mich fröstelte, mir war kälter als dem dicken Mann. Als ich auf dem einen Hosenbein einen Blutspritzer entdeckte, drehte sich mir der Magen um. Ich lief hinauf und rief die Polizei an.

Die Polizei auf Long Island hat's mit der Ruhe. Sie machte auch jetzt keine Ausnahme.

"So, so?", sagte der Diensthabende. "Wir schicken jemanden hin. Lassen Sie die Leiche liegen, wo sie liegt."

Was hatte er sich denn gedacht - dass ich sie in den Salon setzen und ihr eine Zigarre zwischen die Zähne stecken würde?

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Im Mittelpunkt die Eule erschien erstmals im Jahr 1945; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1961.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

IM MITTELPUNKT DIE EULE

(OT: THE OWL IN THE CELLAR)

Apex Crime - Band 114

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Paul Baudisch.

ISBN: 978-3-7529-8400-2

Paperback - 264 Seiten

 

Ich streckte die Hand aus, und als ich sie wieder zurückzog, war sie voller Blut. Man hatte ihn von hinten her betäubt und ihm dann die Gurgel durchschnitten. Eine gründliche Arbeit.

Mich fröstelte, mir war kälter als dem dicken Mann. Als ich auf dem einen Hosenbein einen Blutspritzer entdeckte, drehte sich mir der Magen um. Ich lief hinauf und rief die Polizei an.

Die Polizei auf Long Island hat's mit der Ruhe. Sie machte auch jetzt keine Ausnahme.

"So, so?", sagte der Diensthabende. "Wir schicken jemanden hin. Lassen Sie die Leiche liegen, wo sie liegt."

Was hatte er sich denn gedacht - dass ich sie in den Salon setzen und ihr eine Zigarre zwischen die Zähne stecken würde?

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Im Mittelpunkt die Eule erschien erstmals im Jahr 1945; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1961.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Helen Nielsen:

IM SCHATTEN JENER STUNDE

(OT: THE KIND MAN)

Apex Crime - Band 115

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Paul Baudisch.

ISBN: 978-3-7487-5441-1

E-Book - 215 Seiten

 

Zuerst war nur die Angst, die kalte, gedankenlose Angst. Und dann rannte er davon. Er hatte keine Zeit, sich klarzumachen, dass das etwas ganz anderes sei, dass das ganz und gar nicht dasselbe sei... Er konnte sich an nichts mehr erinnern als an den verblüfften Ausdruck in den Augen des Mannes und an das schmale Gerinnsel, das über seine Hemdbrust züngelte...

Marty Weaver versuchte, seine Gedanken zu ordnen. Er zermarterte sich schon seit langem das Hirn - seit einer Stunde vielleicht oder vielleicht seit fünf Minuten. Er stand hinter der verdreckten Spitzengardine, zwischen der Dunkelheit seines billigen Zimmers und der Dunkelheit der Beach Street, und dachte angestrengt nach. Aber er konnte sich nur auf ganz belanglose Einzelheiten besinnen - wie der Fuß ihm weh tat, als er die steile gelbe Böschung zur Beach Street hinaufstolperte, und wie die fernen Konturen eines alten Hafenschuppens mit dem Dunkel dort unten zu verschmelzen schienen. Aber was er gar nicht begreifen konnte, war der Gegenstand in seiner Hand. Er betrachtete ihn abermals in dem trüben Fensterschein, und dann schlug er mit der Faust zu, unwillig und heftig, so dass das verdammte Ding sich in den schäbigen Firnis eines kleinen Lampentischchens bohrte. Wie auf ein Signal flammten unten auf der Straße die Lichter auf, und in ihrem Abglanz stak es empor gleich einem winkenden Finger...

 

Helen Nielsen (* 23. Oktober 1918 in Roseville, Illinois; † 22. Juni 2002 in Prescott, Arizona) war eine US-amerikanische Journalistin und Schriftstellerin.

Der Roman Im Schatten jener Stunde erschien erstmals im Jahr 1955; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1960.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Helen Nielsen:

IM SCHATTEN JENER STUNDE

(OT: THE KIND MAN)

Apex Crime - Band 115

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Paul Baudisch.

ISBN: 978-3-7529-8755-3

Paperback - 264 Seiten

 

Zuerst war nur die Angst, die kalte, gedankenlose Angst. Und dann rannte er davon. Er hatte keine Zeit, sich klarzumachen, dass das etwas ganz anderes sei, dass das ganz und gar nicht dasselbe sei... Er konnte sich an nichts mehr erinnern als an den verblüfften Ausdruck in den Augen des Mannes und an das schmale Gerinnsel, das über seine Hemdbrust züngelte...

Marty Weaver versuchte, seine Gedanken zu ordnen. Er zermarterte sich schon seit langem das Hirn - seit einer Stunde vielleicht oder vielleicht seit fünf Minuten. Er stand hinter der verdreckten Spitzengardine, zwischen der Dunkelheit seines billigen Zimmers und der Dunkelheit der Beach Street, und dachte angestrengt nach. Aber er konnte sich nur auf ganz belanglose Einzelheiten besinnen - wie der Fuß ihm weh tat, als er die steile gelbe Böschung zur Beach Street hinaufstolperte, und wie die fernen Konturen eines alten Hafenschuppens mit dem Dunkel dort unten zu verschmelzen schienen. Aber was er gar nicht begreifen konnte, war der Gegenstand in seiner Hand. Er betrachtete ihn abermals in dem trüben Fensterschein, und dann schlug er mit der Faust zu, unwillig und heftig, so dass das verdammte Ding sich in den schäbigen Firnis eines kleinen Lampentischchens bohrte. Wie auf ein Signal flammten unten auf der Straße die Lichter auf, und in ihrem Abglanz stak es empor gleich einem winkenden Finger...

 

Helen Nielsen (* 23. Oktober 1918 in Roseville, Illinois; † 22. Juni 2002 in Prescott, Arizona) war eine US-amerikanische Journalistin und Schriftstellerin.

Der Roman Im Schatten jener Stunde erschien erstmals im Jahr 1955; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1960.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Anne Blaisdell:

MIT BLUT GESCHRIEBEN

(OT: NIGHTMARE)

Apex Crime - Band 116

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ingrid von Blücher.

ISBN: 978-3-7487-5471-8

E-Book - 256 Seiten

 

Es begann vollkommen harmlos. Pat hatte Mrs. Trefoile nie getroffen, aber ihre Briefe entsprachen genau dem, was man von einer älteren Dame der besseren Gesellschaft erwarten durfte. Die Einladung, ein paar Tage bei ihr zu verbringen, hatte allerdings einen dezenten Anflug von Dringlichkeit.

Wie hätte Pat - diese warmherzige, charmante junge Amerikanerin - ahnen können, dass sie im Begriff war, eine hilflose Gefangene im Traum einer Wahnsinnigen zu werden?

 

Anne Blaisdell ist eines der Pseudonyme der US-amerikanischen Schriftstellerin Elizabeth Linington (* 11. März 1918 in Aurora, Illinois; † 05. April 1988 in Arroyo Grande, Kalifornien).

Mit Blut geschrieben erschien erstmals im Jahr 1961; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1962. Der Roman wurde für den Edgar-Allan-Poe-Award nominiert.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

 

»Von der ersten Seite dieses Buches an wusste ich, dass dies genau das Richtige für mich ist - diese Mischung aus Schrecken und englischer Behaglichkeit. Ich habe das Buch an einem einzigen Abend durchgelesen... ein wirklich großartiger Thriller!«

- Nancy Hale


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Anne Blaisdell:

MIT BLUT GESCHRIEBEN

(OT: NIGHTMARE)

Apex Crime - Band 116

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ingrid von Blücher.

ISBN: 978-3-7529-8869-7

Paperback - 324 Seiten

 

Es begann vollkommen harmlos. Pat hatte Mrs. Trefoile nie getroffen, aber ihre Briefe entsprachen genau dem, was man von einer älteren Dame der besseren Gesellschaft erwarten durfte. Die Einladung, ein paar Tage bei ihr zu verbringen, hatte allerdings einen dezenten Anflug von Dringlichkeit.

Wie hätte Pat - diese warmherzige, charmante junge Amerikanerin - ahnen können, dass sie im Begriff war, eine hilflose Gefangene im Traum einer Wahnsinnigen zu werden?

 

Anne Blaisdell ist eines der Pseudonyme der US-amerikanischen Schriftstellerin Elizabeth Linington (* 11. März 1918 in Aurora, Illinois; † 05. April 1988 in Arroyo Grande, Kalifornien).

Mit Blut geschrieben erschien erstmals im Jahr 1961; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1962. Der Roman wurde für den Edgar-Allan-Poe-Award nominiert.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

 

»Von der ersten Seite dieses Buches an wusste ich, dass dies genau das Richtige für mich ist - diese Mischung aus Schrecken und englischer Behaglichkeit. Ich habe das Buch an einem einzigen Abend durchgelesen... ein wirklich großartiger Thriller!«

- Nancy Hale


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Anne Blaisdell:

MIT BLUT GESCHRIEBEN

(OT: NIGHTMARE)

Apex Crime - Band 116

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ingrid von Blücher.

ISBN: 978-3-7529-8871-0

Hardcover - 300 Seiten

 

Es begann vollkommen harmlos. Pat hatte Mrs. Trefoile nie getroffen, aber ihre Briefe entsprachen genau dem, was man von einer älteren Dame der besseren Gesellschaft erwarten durfte. Die Einladung, ein paar Tage bei ihr zu verbringen, hatte allerdings einen dezenten Anflug von Dringlichkeit.

Wie hätte Pat - diese warmherzige, charmante junge Amerikanerin - ahnen können, dass sie im Begriff war, eine hilflose Gefangene im Traum einer Wahnsinnigen zu werden?

 

Anne Blaisdell ist eines der Pseudonyme der US-amerikanischen Schriftstellerin Elizabeth Linington (* 11. März 1918 in Aurora, Illinois; † 05. April 1988 in Arroyo Grande, Kalifornien).

Mit Blut geschrieben erschien erstmals im Jahr 1961; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1962. Der Roman wurde für den Edgar-Allan-Poe-Award nominiert.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.

 

»Von der ersten Seite dieses Buches an wusste ich, dass dies genau das Richtige für mich ist - diese Mischung aus Schrecken und englischer Behaglichkeit. Ich habe das Buch an einem einzigen Abend durchgelesen... ein wirklich großartiger Thriller!«

- Nancy Hale


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

AUF EIGENE FAUST

(OT: IRONSIDES LONE HAND)

Apex Crime - Band 117

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Olga Otto und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7487-5699-6

E-Book - 185 Seiten

 

Karkoff, »der dämonische Kroate mit den tödlichen Messern«, tritt in einem Wanderzirkus bei Edgware in der Umgebung von London auf.

Zur gleichen Zeit wird die Haushälterin des Arztes Dr. Cameron in Edgware erstochen - mit einem kroatischen Messer.

Chefinspektor Cromwell von Scotland Yard weiß: Auch Dr. Cameron selbst schwebt in höchster Gefahr!

 

Der Roman Auf eigene Faust von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1958; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1960.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

AUF EIGENE FAUST

(OT: IRONSIDES LONE HAND)

Apex Crime - Band 117

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Olga Otto und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7529-9541-1

Paperback - 228 Seiten

 

Karkoff, »der dämonische Kroate mit den tödlichen Messern«, tritt in einem Wanderzirkus bei Edgware in der Umgebung von London auf.

Zur gleichen Zeit wird die Haushälterin des Arztes Dr. Cameron in Edgware erstochen - mit einem kroatischen Messer.

Chefinspektor Cromwell von Scotland Yard weiß: Auch Dr. Cameron selbst schwebt in höchster Gefahr!

 

Der Roman Auf eigene Faust von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1958; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1960.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

DIE TOTENGLOCKEN

(OT: DEAD MEN'S BELLS)

Apex Crime - Band 118

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7487-5709-2

E-Book - 225 Seiten

 

Die Bewohner des englischen Städtchens Westonbury werden von einem skrupellosen Erpresser terrorisiert. Oberst Graham will dem »Lauscher an der Wand« das Handwerk legen. Doch man kommt ihm zuvor: Chefinspektor Cromwell von Scotland Yard kann nur noch feststellen, dass Graham mit Totenglocken - den Blüten des Roten Fingerhuts - vergiftet wurde...

 

Der Roman Die Totenglocken von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1956; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1958 (unter dem Titel Roter Fingerhut).

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

DIE TOTENGLOCKEN

(OT: DEAD MEN'S BELLS)

Apex Crime - Band 118

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7529-9637-1

Paperback - 300 Seiten

 

Die Bewohner des englischen Städtchens Westonbury werden von einem skrupellosen Erpresser terrorisiert. Oberst Graham will dem »Lauscher an der Wand« das Handwerk legen. Doch man kommt ihm zuvor: Chefinspektor Cromwell von Scotland Yard kann nur noch feststellen, dass Graham mit Totenglocken - den Blüten des Roten Fingerhuts - vergiftet wurde...

 

Der Roman Die Totenglocken von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1956; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1958 (unter dem Titel Roter Fingerhut).

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Victor Gunn:

DIE TOTENGLOCKEN

(OT: DEAD MEN'S BELLS)

Apex Crime - Band 118

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Ruth Kempner und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-7529-9649-4

Hardcover - 276 Seiten

 

Die Bewohner des englischen Städtchens Westonbury werden von einem skrupellosen Erpresser terrorisiert. Oberst Graham will dem »Lauscher an der Wand« das Handwerk legen. Doch man kommt ihm zuvor: Chefinspektor Cromwell von Scotland Yard kann nur noch feststellen, dass Graham mit Totenglocken - den Blüten des Roten Fingerhuts - vergiftet wurde...

 

Der Roman Die Totenglocken von Victor Gunn (eigentlich Edwy Searles Brooks; * 11. November 1889 in London; † 2. Dezember 1965) erschien erstmals im Jahr 1956; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1958 (unter dem Titel Roter Fingerhut).

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

DER TOD IN DER WÜSTE

(OT: THE BANKER'S BONES)

Apex Crime - Band 119

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Mechtild Sandberg.

ISBN: 978-3-7487-5725-2

E-Book - 160 Seiten

 

Die hübsche, junge Sekretärin Marie McAllister soll den Bankdirektor Bennington von der California-Pacific-Bank zu einer Konferenz nach Phoenix begleiten. Aber aus der Reise nach Arizona wird eine Fahrt ins Ungewisse: Ein bewaffneter Bankräuber zwingt den Direktor und die Sekretärin, in die Einsamkeit der Wüste zu fahren. Dann fallen Schüsse...

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Der Tod in der Wüste erschien erstmals im Jahr 1968; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1972 (unter dem Titel Der Tote im Sand).

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

DER TOD IN DER WÜSTE

(OT: THE BANKER'S BONES)

Apex Crime - Band 119

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Mechtild Sandberg.

ISBN: 978-3-7529-9686-9

Paperback - 204 Seiten

 

Die hübsche, junge Sekretärin Marie McAllister soll den Bankdirektor Bennington von der California-Pacific-Bank zu einer Konferenz nach Phoenix begleiten. Aber aus der Reise nach Arizona wird eine Fahrt ins Ungewisse: Ein bewaffneter Bankräuber zwingt den Direktor und die Sekretärin, in die Einsamkeit der Wüste zu fahren. Dann fallen Schüsse...

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Der Tod in der Wüste erschien erstmals im Jahr 1968; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1972 (unter dem Titel Der Tote im Sand).

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

DAS GOLDENE KLAVIER

(OT: THE DIPLOMAT AND THE GOLDEN PIANO)

Apex Crime - Band 120

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ingrid von Blücher.

ISBN: 978-3-7487-5762-7

E-Book - 210 Seiten

 

Henry wandte sich um. Scharf angestrahlt von den elektrischen Birnen stand dort draußen ein Mann und überflog die Schlagzeilen der Morgenzeitungen. Er erinnerte Henry sofort an den Mann im hellen Kamelhaarmantel, der am vergangenen Abend so hartnäckig den Hauseingang der Cloches beobachtet hatte. Den weichen braunen Hut hatte der Unbekannte auch heute tief in die Stirn gezogen, so dass dieser den größten Teil des Gesichtes verbarg. Das, was man davon sah, zeigte keinerlei Falten, aber der Mund war schmal und nervös zusammengekniffen. Er bewegte leicht die Lippen, während er das Wechselgeld abzählte. Was man von seiner Kleidung sehen konnte, der Schlips, das reinseidene Hemd, das Jackett unter dem Mantel, alles war teuer und sorgfältig aufeinander abgestimmt. Die Hand, die die herausgezogenen Zeitungen hielt, war hell, gepflegt und die Nägel tadellos manikürt. Am dritten Finger funkelte ein riesiger Brillant. Henry stimmte mit Sophie und Friedmann überein, der Mann war wohlhabend, wenn nicht sogar reich - jedenfalls aber kein Chauffeur. Für einen Engländer waren Anzug und Mantel eigentlich zu auffällig, und der riesige Brillant, obendrein am Mittelfinger, entsprach erst recht nicht englischem Geschmack. Der Mann könnte Europäer sein. Seine Kleidung jedoch stammte aus Amerika. Jetzt steckte der Mann sein Wechselgeld in die Tasche und ging mit den Zeitungen davon.

»Na, ist das nun ein Engländer?«, fragte Sophie triumphierend.

Henry schüttelte den Kopf.

»Er scheint aber hier in der Nähe zu wohnen.«

»Wenn, dann muss er erst kürzlich hergezogen sein. Wir haben ihn früher nie gesehen, nicht wahr, Herman?«

»Das interessiert doch keinen Menschen!«, brummte Herman unwirsch.

Henry fasste einen plötzlichen Entschluss, stand auf und folgte dem Mann.

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Das goldene Klavier erschien erstmals im Jahr 1963; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1964.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Margaret Scherf:

DAS GOLDENE KLAVIER

(OT: THE DIPLOMAT AND THE GOLDEN PIANO)

Apex Crime - Band 120

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ingrid von Blücher.

ISBN: 978-3-7529-9877-1

Paperback - 276 Seiten

 

Henry wandte sich um. Scharf angestrahlt von den elektrischen Birnen stand dort draußen ein Mann und überflog die Schlagzeilen der Morgenzeitungen. Er erinnerte Henry sofort an den Mann im hellen Kamelhaarmantel, der am vergangenen Abend so hartnäckig den Hauseingang der Cloches beobachtet hatte. Den weichen braunen Hut hatte der Unbekannte auch heute tief in die Stirn gezogen, so dass dieser den größten Teil des Gesichtes verbarg. Das, was man davon sah, zeigte keinerlei Falten, aber der Mund war schmal und nervös zusammengekniffen. Er bewegte leicht die Lippen, während er das Wechselgeld abzählte. Was man von seiner Kleidung sehen konnte, der Schlips, das reinseidene Hemd, das Jackett unter dem Mantel, alles war teuer und sorgfältig aufeinander abgestimmt. Die Hand, die die herausgezogenen Zeitungen hielt, war hell, gepflegt und die Nägel tadellos manikürt. Am dritten Finger funkelte ein riesiger Brillant. Henry stimmte mit Sophie und Friedmann überein, der Mann war wohlhabend, wenn nicht sogar reich - jedenfalls aber kein Chauffeur. Für einen Engländer waren Anzug und Mantel eigentlich zu auffällig, und der riesige Brillant, obendrein am Mittelfinger, entsprach erst recht nicht englischem Geschmack. Der Mann könnte Europäer sein. Seine Kleidung jedoch stammte aus Amerika. Jetzt steckte der Mann sein Wechselgeld in die Tasche und ging mit den Zeitungen davon.

»Na, ist das nun ein Engländer?«, fragte Sophie triumphierend.

Henry schüttelte den Kopf.

»Er scheint aber hier in der Nähe zu wohnen.«

»Wenn, dann muss er erst kürzlich hergezogen sein. Wir haben ihn früher nie gesehen, nicht wahr, Herman?«

»Das interessiert doch keinen Menschen!«, brummte Herman unwirsch.

Henry fasste einen plötzlichen Entschluss, stand auf und folgte dem Mann.

 

Margaret Scherf (* 1908 in Fairmont, West Virginia; † März 1979) war eine US-amerikanische Kriminal-Schriftstellerin.

Der Roman Das goldene Klavier erschien erstmals im Jahr 1963; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1964.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.