Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Tanith Lee:

LYCANTHIA ODER: DIE KINDER DER WÖLFE

(OT: Lycanthia Or The Children Of The Wolves)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von Christian Dörge

ISBN: 978-3-746764-96-2

Illustriertes Hardcover - 300 Seiten

Mit einem Vorwort von Christian Dörge

 

Christian Dorse – ein junger Pianist aus Paris mit einer Vorliebe für Rachmaninow - kehrt zurück in das Schloss seiner Familie. Durch die Schuld seines Großvaters war dieser Besitz einst verloren gegangen und wurde erst jetzt an die Familie Dorse zurückgegeben. Der neue Besitzer glaubt sich im Griff einer tödlichen Krankheit und erwartet nicht, das Leben im Schloss allzu lange genießen zu können.

Christian empfindet seine neue Heimat als perfekte Kulisse für seinen Verfall und seinen Tod – wie auch das weitläufige Anwesen seit Jahren dem Verfall preisgegeben wurde. Es ist den vier Dienern nicht gelungen, mehr als einen kleinen Teil des Gebäudes zu erhalten. Das isolierte Schloss hat einen verderblichen Einfluss auf Christian.

Obwohl er von sich selbst zunächst als Eindringling denkt, genießt Christian bald seine Rolle als lokaler Seigneur, genießt den Luxus und verführt eines der Dienstmädchen.

Christian hat – neben den rückständigen, abergläubischen Bauern im nahegelegenen Dorf – noch weitere Nachbarn: Die Geschwister de Lagenay, Luc und Gabrielle, die tief im Wald in einer Hütte wohnen. Beide werden gefürchtet und von den Dorfbewohnern gemieden. Jener Wald, in dem sie leben, ist auch die Heimat von Wölfen, und die Bauern sind überzeugt, dass die Wölfe und die de Lagenays ein und dasselbe sind. Es ist die Rede von einem alten Fluch - ein Fluch, für den Christians eigene Vorfahren verantwortlich sind. Ein Fluch, mit dem Christian untrennbar verbunden ist...

 

Der Apex-Verlag startete 2016 seine umfangreiche TANITH-LEE-Werkausgabe mit dieser klassischen, im Jahre 1981 erstmals veröffentlichten Gothic Novel, die viele trügerische Fährten legt und die den Leser wiederholt mit seitenverkehrten Spiegelbildern genre-typischer Muster überrascht.

Nun veröffentlicht der Apex-Verlag dieses Meisterwerk der Autorin zusätzlich zur E-Book- und Paper-Ausgabe als exklusives Hardcover.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Robert E. Howard:

SOLOMON KANE - DIE KOMPLETTE SAGA

(OT: RED SHADOWS/SKULLS IN THE STARS/RATTLE OF BONES/THE MOON OF SKULLS/THE HILLS OF THE DEAD/THE FOOTFALLS WITHIN/WINGS IN THE NIGHT/SOLOMON KANE'S HOMECOMING - A POEM)

(Apex-Verlag - 2018)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Eduard Lukschandl und Christian Dörge.

ISBN: 978-3-746765-00-6

Paperback - 276 Seiten

 

Solomon Kane, ein Puritaner des elisabethanischen Zeitalters, ist ein glühender und kompromissloser Vorkämpfer für Gerechtigkeit. Auf der Suche nach Abenteuern zieht er um die Welt. Mit seinem Degen, den er meisterhaft und wie kaum ein Zweiter zu führen versteht, rächt er begangenes Unrecht und bekämpft das Böse, wo immer es ihm begegnet...

 

Robert E. Howard, der Autor der der weltbekannten CONAN-Serie, hatte bereits in seiner frühesten Jugend ein besonderes Interesse an Mythen, barbarischen Völkern, versunkenen Kulturen und Kontinenten (sowie an deren dunklen Geheimnissen) entwickelt. Diesem Interesse verdankt der Leser auch die einzigartige Figur des Solomon Kane, Howards frühesten Fantasy-Helden.

Der Band Solomon Kane versammelt erstmals sämtliche Erzählungen um SOLOMON KANE in einer deutschsprachigen Gesamtausgabe.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jean Ray:

MALPERTUIS

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Mit einem Essay von Dr. Rolf Giesen

Aus dem Englischen übersetzt von Christian Dörge (zugrundeliegende Ausgabe: Atlas Press/London).

ISBN: 978-3-746768-57-1

Hardcover - 228 Seiten

 

Cassavius, der Besitzer des Hauses Malpertuis, stirbt. Seinen versammelten Erben stellt er ein gewaltiges Vermögen in Aussicht – geknüpft an die Bedingung, sich bis zu ihrem Lebensende in Malpertuis niederzulassen. Und so findet sich in Malpertuis, das in seiner bedrohlichen Präsenz zu einem Alptraum-Gefängnis wird, eine Reihe von sehr verschiedenen, zumeist grotesken Gestalten zusammen: Jan Grandsire, der Großneffe Cassavius', und seine Schwester Nancy, sein Onkel Charles Dideloo, dessen Frau Sylvie und deren Tochter Euryale, die Schwestern Cormélon, das Hausmeister-Ehepaar Griboin, der Präparator Philarètte, der Arzt Sambucque und Mathias Crook.

Was Jan nicht ahnt: Vor vielen Jahren hat Cassavius die letzten der antiken griechischen Götter von einer geheimnisvollen Insel entführt und nach Malpertuis verschleppt, wo sie nun - von Philarètte in menschliche Körper gezwungen - ihrer einstigen Macht beraubt dahinvegitieren...

 

Jean Rays Roman Malpertuis, eine bizarre Phantasmagorie, die erstmals 1952 veröffentlicht wurde, gilt als Klassiker der modernen Phantastischen Literatur. Christian Dörges Neu-Übersetzung rückt den Roman näher an Harry Kümels kongeniale gleichnamige Verfilmung aus dem Jahr 1971 heran und verdeutlicht, dass aus Sicht des 21. Jahrhunderts Film und literarische Vorlage längst zu einem untrennbaren Gesamtkunstwerk verschmolzen sind.

Ergänzt wird diese Neu-Ausgabe aus dem Apex-Verlag um ein Essay von Film-Experte Dr. Rolf Giesen.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Kathe Koja:

THE CIPHER

(OT: THE CIPHER)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-746768-43-4

Hardcover - 312 Seiten

 

Nicholas, ein Möchtegern-Dichter, und Nakota, seine animalische Geliebte, entdecken ein merkwürdiges Loch in einer Abstellkammer am Ende des Gangs: »Reines Schwarz und etwas Pulsierendes, besonders, wenn man zu genau hinsieht, das Gefühl, dass dort etwas nicht lebt, aber dennoch lebendig ist...« Es beginnt mit Neugier, mit einem Spaß - das Geisterloch am Ende des Gangs. Aber dann beginnt - das Experiment: »Wäre es nicht absolut geil, dort hinabzusteigen?«, fragt Nakota. Und Nicholas antwortet: »Ja, aber wir werden's nicht tun...« Doch vom ersten Moment an haben sie keinerlei Kontrolle über dieses Experiment - und Experimente dieser Art führen zu Obsessionen, zu Gewalt und zur unumkehrbaren Veränderung eines jeden, der dem Geisterloch zu nahe kommt. So gerät Nicholas immer stärker in den Sog des schwarzen Abgrunds, der alles zu verschlingen droht...

 

THE CIPHER wurde im Jahr 1991 mit dem Bram Stoker-Award ausgezeichnet und erst kürzlich als einer der Top-Ten-Debüt-Romane bezeichnet, welche die Welt im Sturm erobert haben (io9.com). Der Apex-Verlag veröffentlicht THE CIPHER als neu übersetzte Ausgabe, ergänzt um ein Vorwort der Autorin.

 

»Ein gewaltiger Erstlingsroman – ebenso erregend wie erschreckend.«

(Publishers Weekly)

 

»Von Anfang bis Ende eine ätherische Achterbahnfahrt.«

(The Detroit Press)

 

»The Cipher... verbindet unerbittliche poetische Sprache mit dem Verschwenderisch-Groteskem.«

(BoingBoing)

 

»Kathe Koja ist eine Poetin - von jener Art, die es vorzieht, in heruntergekommenen Bars statt in Universitäten zu lesen, aber zweifellos eine Poetin.«

(The New York Review Of Science Fiction)


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Kathe Koja:

BAD BRAINS

(OT: BAD BRAINS)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-746768-46-5

Hardcover - 336 Seiten

 

Eine Reise in den Abgrund des menschlichen Gehirns...

Kompromisslos, faszinierend, schockierend...

 

Nach der Scheidung von seiner Frau Emily erleidet der Möchtegern-Maler Austen einen Unfall: Gehirnschaden.

Quälende Visionen hämmern fortan in seinem Gehirn. Nur Emily kann ihn erlösen. Vom Wahnsinn besessen sucht Austen nach seiner verlorenen Liebe.

Da begegnet ihm Dr. Quiet. Vermag er die Dämonen, die ihn heimsuchen, zu vertreiben? Oder können nur die Malerei und der Tod Austen heilen?

 

BAD BRAINS ist Kathe Kojas nach THE CIPHER zweiter Roman und wurde erstmals im Jahr 1992 veröffentlicht; er gilt als Klassiker der modernen Horror-Literatur.

 

»Kathe Koja ist die wohl vielversprechendste neue Autorin seit vielen Jahren.«

(The Magazine Of Fantasy And Science Fiction)

 

»Kathe Kojas Werk ist klaustrophobisch, paranoid... und unwiderstehlich.«

(Science Fiction Eye)


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Francois Rivière:

KAFKA

(OT: KAFKA)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Französischen übersetzt

von Zasu Menil und Christian Dörge

ISBN: 978-3-746771-87-8

Hardcover - 204 Seiten

 

Prag im Herbst 1912. Ein Mann wird von zwei schemenhaften Gestalten in die Moldau gestoßen. Die Mörder verschwinden im Morgennebel.

Der junge Kafka ist auf der Suche nach einem Freund, der plötzlich auf seltsame Weise verschwunden ist. Die Spur führt ihn ins legendäre Künstlercafé »Continental«. Dort trifft er auf den Totengräber Bizzlebeck, eine finstere Gestalt, der ihm rätselhafte Fragen stellt.

Wenig später identifiziert Kafka die Leiche seines Freundes. Die Polizei geht von einem Selbstmord aus, doch Kafka glaubt nicht daran.

Die Spur seines toten Freundes führt ihn zu einem gewissen Dr. Murnau, der im Schloss ein geheimnisvolles Labor betreibt und sogenannte »Gehirnumwandlungen« vornimmt. Kafka entdeckt, dass sein Freund einer im Untergrund arbeitenden Anarchistengruppe angehörte, gegen die die Regierung angeblich seit neuestem mit ganz ungewöhnlichen Mitteln erfolgreich vorgeht. Der teuflische Dr. Murnau scheint dabei eine zentrale Rolle zu spielen. Und Kafka begreift, dass er das nächste Opfer sein soll...

 

Kafka - verfilmt im Jahre 1992 von Steven Soderbergh (Sex, Lügen und Video, Ocean's Eleven) mit Jeremy Irons, Alec Guiness, Theresa Russell und Armin Müller-Stahl - , neu und ungekürzt ins Deutsche übersetzt von Zasu Menil und Christian Dörge.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jack Martin/Curtis Richards:

DIE HALLOWEEN-TRILOGIE

(OT: HALLOWEEN, HALLOWEEN II,

HALLOWEEN III - SEASON OF THE WITCH))

(Apex-Verlag - 2018)

Drei Rimane in einem Band

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-746774-67-1

Hardcover - 564 Seiten

 

In der Halloweennacht 1963 tötet der sechsjährige Michael Myers seine 17jährige Schwester Judith in ihrem Haus in Haddonfield in Illinois mit einem Küchenmesser, woraufhin er ins Smith’s-Grove-Sanatorium eingeliefert wird.
Im Alter von 21 Jahren entkommt Myers am Vortag zu Halloween aus dem Sanatorium und kehrt nach Haddonfield zurück, wohin er von Dr. Loomis, seinem behandelnden Psychiater, verfolgt wird. Loomis ist überzeugt davon, dass Michael Myers die Verkörperung des Bösen ist – und dass er nach Haddonfield zurückgekehrt ist, um das Entsetzliche zu vollenden, was er fünfzehn Jahre zuvor begonnen hat...

John Carpenters HALLOWEEN - DIE NACHT DES GRAUENS (1978) gilt als der Archetyp des sogenannten Slasherfilms der 1980er und 1990er Jahre, was ihn zu einem definitiven Klassiker des Genres macht. Es folgten im Laufe der Jahre diverse Fortsetzungen, und der amerikanische Schriftsteller Dennis Etchison verfasste unter den Pseudonymen Curtis Richards und Jack Martin die ungemein atmosphärischen Roman-Adaptionen der ersten drei Filme der HALLOWEEN-Serie.
Der Apex-Verlag präsentiert diese Romane erstmals zusammengefasst in einem Band als exklusive Hardcover-Edition.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

A. F. Morland:

TONY BALLARD, Band 1:

DIE HÖLLENBRUT

(Apex-Verlag/CassiopeiaPress/

Edition Bärenklau - 2018)

Sechs Romane in einem Band

ISBN: 978-3-746784-88-5

Hardcover - 708 Seiten

 

Im August 1974 erschien – damals noch innerhalb der Reihe Gespenster-Krimi – mit dem Roman DIE HÖLLENBRUT das erste Abenteuer des Dämonenjägers Tony Ballard aus der Feder von A. F. Morland: der Auftakt einer Erfolgsgeschichte und Start einer der langlebigsten Horror-Serien des deutschen Heftromans. Nach 67 Romanen startete im Oktober 1982 schließlich die eigenständige TONY-BALLARD-Serie (mit dem Band WENN SIE AUS DEN GRÄBERN STEIGEN...), und bis heute erscheinen regelmäßig neue Abenteuer des Dämonenhassers.

Die Verlage Apex, CassiopeiaPress und Edition Bärenklau veröffentlichen nun erstmals sämtliche Romane dieser Serie als durchgesehene Neuausgaben (und in chronologischer Reihenfolge) im Hardcover-Format: DIE HÖLLENBRUT enthält neben dem titelgebenden Band die Romane FRISCHES BLUT FÜR DEN VAMPIR, VÖGEL DES TODES, DIE FEUERBESTIEN, DER TODESSCHREI DES WERWOLFS sowie DER HENKER AUS DEM TOTENREICH.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

A. F. Morland:

TONY BALLARD, Band 2:

FAHRSTUHL IN DIE HÖLLE

(Apex-Verlag/CassiopeiaPress/

Edition Bärenklau - 2018)

Sechs Romane in einem Band

ISBN: 978-3-746785-11-0

Hardcover - 708 Seiten

 

Im August 1974 erschien – damals noch innerhalb der Reihe GESPENSTER-KRIMI – mit dem Roman DIE HÖLLENBRUT das erste Abenteuer des Dämonenjägers Tony Ballard aus der Feder von A. F. Morland: der Auftakt einer Erfolgsgeschichte und Start einer der langlebigsten Horror-Serien des deutschen Heftromans. Nach 67 Romanen startete im Oktober 1982 schließlich die eigenständige TONY-BALLARD-Serie (mit dem Band WENN SIE AUS DEN GRÄBERN STEIGEN...), und bis heute erscheinen regelmäßig neue Abenteuer des Dämonenhassers.

Die Verlage Apex, CassiopeiaPress und Edition Bärenklau veröffentlichen nun erstmals sämtliche Romane dieser Serie als durchgesehene Neuausgaben (und in chronologischer Reihenfolge) im Hardcover-Format: FAHRSTUHL IN DIE HÖLLE enthält neben dem titelgebenden Band die Romane DIE RACHE DES TODESVOGELS, DAS BILDNIS DES SAMURAI, DIE RÜCKKEHR DES SAMURAI, DER GEIST DER SERENGETI sowie DUELL MIT DEM SATAN.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alfred Wallon:

GEISTERTANZ

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

ISBN: 978-3-746782-18-8

Hardcover - 216 Seiten

 

Im Jahr 1889 verbreitet sich eine neue Religion unter den Indianern. Sie geht von einem jungen Paiute-Mystiker namens Wovoka aus, der während einer Sonnenfinsternis in Trance fällt. Später behauptet er, er habe die Vision gehabt, dass in spätestens zwei Jahren alle Büffel zurückkehren und die Toten auferstehen würden. Außerdem würden alle Weißen aus dem Land verschwinden und niemals wiederkommen.
Viele Menschen schließen sich dieser neuen Religion an und tanzen in »Geisterhemden«, die sie gegen alle Kugeln sämtlicher Feinde schützen sollen. Sie glauben, dass sich mit dem Tanz ihre desolate Situation in den Reservaten ändern und eine neue Zeit anbrechen wird.
Der Scout Matt Devlin entdeckt Missstände in der Indianeragentur von Standing Rock. Die Situation spitzt sich dramatisch zu, als die Geistertanz-Bewegung weitere Anhänger findet und die ersten Auseinandersetzungen beginnen. Auch Sitting Bull kann viele junge Krieger nicht mehr zurückhalten. Niemand ahnt jedoch, dass Sitting Bulls Tod längst beschlossene Sache ist.
Matt Devlin versucht, die Eskalationen noch zu verhindern. Aber mittlerweile hat ein neuer Offizier in Fort Yates das Kommando übernommen – und für ihn gibt es nur ein Ziel nach Sitting Bulls Ermordung: die Niederschlagung jeglichen Aufruhrs. Und genau das geschieht am 29. Dezember 1890 an einem kleinen Bach namens Wounded Knee Creek, dessen Name auf tragische und blutige Weise in die amerikanische Geschichte eingehen sollte...

GEISTERTANZ, ein meisterhafter historischer Western von Alfred Wallon, erscheint als exklusive Paperback- und Hardcover-Ausgabe im Apex-Verlag (in einer vom Autor durchgesehenen Neu-Ausgabe).


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Tanith Lee:

LYCANTHIA OR THE CHILDREN OF THE WOLVES (Special Edition)

(Apex-Verlag - 2019)

A Novel

ISBN: 978-3-748507-55-0

Illustrated Hardcover - 276 p.

 

»My dear cousin and lover, I sport here three in a bed, with two wolves – who have recently devoured the flesh of a young girl...«

To a distant corner of France comes Christian Dorse to claim his inheritance where, his beauty enhanced by his consumptive pallor, Christian prepares himself to surrender to premature death.

But Christian is close to the forest where the de Lagenays live, a mother and son that both servants and village people mysteriously avoid mentioning. Are they, as he comes to suspect, the children of the wolf? And are they the ones who, when darkness falls, throw out exquisite seductions which he cannot resist?

 

Award-winning author Tanith Lee's spellbinding novel mixes eroticism and fear in a fantasy laced with surprise, enchantment and the evil of spoilt beauty...


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

KOPERNIKUS 8818 - EINE WERKAUSGABE

(SIGNUM-EDITION)

(Signum-Verlag - 2019)

Ausgewählte Texte

Deutsche Erstausgabe

ISBN: 978-3-7485-7872-7

Illustriertes Hardcover - 588 Seiten

 

CHRISTIAN DÖRGEs Werkschau KOPERNIKUS 8813 ist grausam und dunkel; sie ist einem langen mühseligen Gang durch eine bleiern schwere Dunkelheit verwandt. Per aspera ad astra. Durch tiefe Nacht zu den Sternen, durch die Dunkelheit hindurch dem Licht entgegen. Die Nacht, das Unbewusste und Dunkle, fordert, Schritt um Schritt durchlaufen und vermessen zu werden. Denn nur, wenn etwas restlos durchschritten und Elle um Elle, bis in den letzten Winkel hinein, vermessen wurde, kann keinen Schatten mehr werfen. Der Schatten steht als trennender Abgrund zwischen Literatur und Mensch. Antike Mythen kleiden den Prozess der Bewusstmachung verdrängter Schattenaspekte in das Bild des Abstieges in die Unterwelt.

Die tiefe Schwärze, die uns im Werke DÖRGEs entgegentritt, stellt die Dunkelheit dar, die ein Mensch erfährt, dem es immer wieder, für Momente, gegeben ist, einen Blick hinter den schweren samtenen Vorhang, der schützend das Dramatische verbirgt, zu erhaschen. Und eben von dieser Lichtlosigkeit berichtet CHRISTIAN DÖRGE in diesem Buch. Die Schwärze, die das Auge des Menschen schaut, der aus dem strahlenden Sonnenglanz heraus, in einen künstlich beleuchteten Raum tritt. In DÖRGEs hier zusammengefassten Schriften begegnen dem Leser ganz ungeheuerliche Seelenbilder und monströse Ausgeburten menschlicher Urängste. Eine unheimliche und bedrohliche Atmosphäre liegt über den Geschichten und Texten und begleitet die Themen der Entfremdung, Heimatlosigkeit, Isolation, der tief empfundenen Vereinsamung und des hilflosen Ausgeliefertseins. Und dennoch steht über DÖRGEs literarischem Werk der unverrückbare Glaube an etwas Ewiges, an ein heliozentrisches Weltbild: KOPERNIKUS 8813.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

George Zebrowski:

MAKROLEBEN

(OT: MACROLIFE)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Wolfgang Crass und Christian Dörge

ISBN: 978-3-748509-97-4

Hardcover - 480 Seiten

 

2021: Die Familie Bulero besitzt eines der reichsten Unternehmen der Welt. Als sich die Buleros zu einem Wiedersehen in der Familienvilla versammeln, stürzt ein Arbeitsunfall das Unternehmen in eine Krise, welche die Welt um sie herum schließlich an den Rand der Katastrophe bringt. Verleumdet fliehen die Buleros in eine Weltraumkolonie; dort erkennt der junge Richard Bulero allmählich, dass die einzige Hoffnung für die Menschheit in Makroleben-Einheiten besteht: in sich selbst reproduzierenden Weltraum-Lebensräumen...

Ein Jahrtausend später haben diese mobilen Gemeinschaften unseren Sonnenraum verlassen und sich vermehrt. Es kommt zu Konflikten mit natürlichen Planeten. John Bulero, ein geklonter Nachkomme des Bulero-Clans aus dem 21. Jahrhundert, verliebt sich in eine Frau aus einer natürlichen Welt und erlebt die Härte ihrer Lebensweise. Er entdeckt seine Wurzeln wieder, als seine Makroleben-Einheit in das Sonnensystem zurückkehrt, und schließlich kommt es zu einer Konfrontation zwischen drei Zivilisationen...

Hundert Milliarden Jahre später steht das Makroleben, das inzwischen so zahlreich ist wie die Sterne, vor seinem natürlichen Ende, und ein seltsam veränderter John Bulero - der seine Individualität wiedererlangt, indem er sich von einem hoch entwickelten Makroleben löst - kämpft darum, jenseits des Zusammenbruchs des Universums in ein riesiges Schwarzes Loch zu sehen...

 

Inspiriert von den Möglichkeiten der Weltraumsiedlungen, Projektionen der Biologie und Kosmologie und grundlegenden menschlichen Sehnsüchten, ist Makroleben eine visionäre Spekulation über die langfristige Zukunft der Menschheits- und Naturgeschichte. Erfüllt mit eindringlichen Bildern und unvergesslichen Charakteren, ist dies ein lebendiges und brillantes Werk und gilt als einer der 100 besten Science-Fiction-Romane, die jemals geschrieben wurden.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Addison E. Steele:

BUCK ROGERS IM 25. JAHRHUNDERT

(OT: BUCK ROGERS IN THE 25TH CENTURY)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-748511-14-4

Hardcover - 240 Seiten

 

Buck Rogers, ein Astronaut aus den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts, kehrt – nachdem er 500 Jahre lang im Kälteschlaf an Bord seines Space Shuttles Ranger 3 durchs Weltall getrieben ist – zur Erde zurück, die von den entsetzlichen Folgen eines weltweiten nuklearen Holocaust gezeichnet ist. Im Jahr 2491 gerät er in die Auseinandersetzung zwischen den Bewohnern der Erde und dem mächtigen Draconianischen Imperium. Von beiden Seiten als Verräter gejagt bleibt ihm nur wenig Zeit, seine Unschuld zu beweisen und die Erde vor der endgültigen Vernichtung zu bewahren...

 

Buck Rogers im 25. Jahrhundert ist die Roman-Adaption des Kinofilms Buck Rogers aus dem Jahr 1979, verfasst von Addison E. Steele (= Richard A. Lupoff) nach dem Drehbuch von Glen A. Larson (Kampfstern Galactica, Knight Rider) und Leslie Stevens (The Outer Limits). Dieser Film war gleichzeitig der Pilotfilm der gleichnamigen legendären TV-Serie mit Gil Gerard als Buck Rogers, Erin Gray als Wilma Deering und Tim O'Connor als Dr. Huer.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Glen A. Larson/Robert Thurston:

KAMPFSTERN GALACTICA

(OT: Battlestar Galactica)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-748511-43-4

Hardcover - 180 Seiten

 

Nach einem 1000-jährigen Krieg gegen die roboterhaften Cylonen sind die zwölf Planeten-Kolonien der Menschheit vollständig zerstört. Überdies gerät die Flotte der Kolonien in eine Falle, und die Cylonen zerstören nahezu alle Schiffe. Nur ein einziges Schiff übersteht die Attacke: der riesige Kampfstern Galactica. Adama, der Commander der Galactica, begibt sich mit den Überlebenden der Kolonien auf die Suche nach dem sagenumwobenen Planeten Erde, jener verloren geglaubten dreizehnten Kolonie der Menschen.

Doch die Cylonen verfolgen die Galactica erbarmungslos und kennen nur ein einziges Ziel: die vollständige Ausrottung der menschlichen Rasse.


Mit Kampfstern Galactica startet der Apex-Verlag die von Christian Dörge neu übersetzte Wiederveröffentlichung der auf der legendären TV-Serie basierenden Romane.

Kampfstern Galactica – eine Science-Fiction-Legende kehrt zurück!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

A. F. Morland:

TONY BALLARD, Band 3:

DÄMONENHOCHZEIT

(Apex-Verlag/CassiopeiaPress/

Edition Bärenklau - 2019)

Sechs Romane in einem Band

ISBN: 978-3-7485-1344-5

Hardcover - 696 Seiten

 

New York.
Eine Stadt der Superlative. Schmelztiegel der Völker.
Lassen Sie sich von diesem gigantischen Magneten anziehen! Kommen Sie in den Hexenkessel, dessen ungeheure Faszination Sie augenblicklich in ihren Bann, schlagen wird. Hier herrschen Gewalt und Brutalität. Totschlag, Vergewaltigung, Raub und Mord stehen hier auf der Tagesordnung. Aber das alles ist nichts gegen die Teufelei eines Wahnsinnigen, der mit Hilfe der unheimlichen Schwarzen Magie den Sensenmann beschwor, um auf eine haarsträubende Weise zu Wohlstand und Reichtum zu gelangen.
Eine grauenvolle Idee wurde in New York zur schrecklichen Wirklichkeit…

Im August 1974 erschien – damals noch innerhalb der Reihe GESPENSTER-KRIMI – mit dem Roman DIE HÖLLENBRUT das erste Abenteuer des Dämonenjägers Tony Ballard aus der Feder von A. F. Morland: der Auftakt einer Erfolgsgeschichte und Start einer der langlebigsten Horror-Serien des deutschen Heftromans. Nach 67 Romanen startete im Oktober 1982 schließlich die eigenständige TONY-BALLARD-Serie (mit dem Band WENN SIE AUS DEN GRÄBERN STEIGEN...), und bis heute erscheinen regelmäßig neue Abenteuer des Dämonenhassers.

Die Verlage Apex, CassiopeiaPress und Edition Bärenklau veröffentlichen nun erstmals sämtliche Romane dieser Serie als durchgesehene Neuausgaben (und in chronologischer Reihenfolge) im Hardcover-Format: DÄMONENHOCHZEIT enthält neben dem titelgebenden Band die Romane DIE MORDENDEN BILDER, DAS HAUS DER VERDAMMTEN, SPINNEN-HORROR, DER GEISTERBERG sowie DÄMONEN AN BORD.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Inka Mareila:

BROKEN AMERICA - DIE TRILOGIE

(Apex-Verlag - 2019)

Drei Romane in einem Band

ISBN: 978-3-7485-1328-5

Hardcover - 336 Seiten

 

In einer Welt, in der ein noch nie dagewesener Irrsinn regiert, fügen sich auf kuriosem Wege die Leben von Hannah, Bill sowie jene der Geschwister Ella und Ted wie Puzzleteile zusammen. Ihre Schicksale weisen rätselhafte Verstrickungen auf...

Gleichzeitig fahndet der Geheimdienst nach einem mysteriösen Manuskript, dessen Autor unauffindbar bleibt. In seinem Schriftstück prophezeite Tom Madox Ward bereits vor Jahren eine düstere Zukunft mit verblüffenden Parallelen zur gegenwärtigen Realität, die sich erst seit dem Amtseintritt des neuen amerikanischen Präsidenten sukzessiv offenbaren.

Noch ahnt keiner der vermeintlichen Helden, welche Rolle er übernehmen muss, um das Geheimnis zu lüften und ein damit verknüpftes Unheil aufzuhalten - denn nichts ist so, wie es den Anschein hat...

 

Mit Broken America – Die Trilogie präsentiert Erfolgs-Autorin Inka Mareila einen Blick auf die Vereinigten Staaten der Gegenwart, der einem perspektivisch gebrochenen, vielfach zersprungenen Spiegel gleicht, den zu durchschreiten der Leser vielleicht nicht wagt... Die drei in diesem Band zusammengefassten Romane sind Literatur auf der Höhe der Zeit – und zweifellos darüber hinaus.


Alfred Wallon:

DIE LETZTEN TAGE VON STONEWALL JACKSON

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-1791-7

Hardcover - 192 Seiten

 

Sein Name war Thomas Jonathan Jackson – aber bekannt wurde er unter seinem Kriegsnamen Stonewall Jackson. Er war einer der fähigsten und tapfersten Offiziere im Kommandostab der Konföderierten Armee von Robert E. Lee. Sein eigenes Leben war geprägt von militärischen Siegen – bis ausgerechnet seine eigenen Leute während der Schlacht von Chancellorsville versehentlich auf ihn schossen und Jackson schwer verletzten. Dieser bedauerliche Irrtum führte am 10. Mai 1863 zu seinem Tod.

Alfred Wallons historischer Western-Roman DIE LETZTEN TAGE VON STONEWALL JACKSON schildert auf sehr deutliche, aber auch emotionale Weise das Leben und Sterben eines Mannes vor dem historischen Hintergrund des amerikanischen Bürgerkrieges. Ein Roman über Krieg und Tod, aber auch über das Leben, die Liebe und die Hoffnung auf etwas, das größer ist als Zweifel und Trauer...


John Shirley:

DIE BRIGADE

(OT: THE BRIGADE)

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Dr. Dietlind Bindheim und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-2017-7

Hardcover - 336 Seiten

 

In der Kleinstadt Salton, Oregon, geht der Schrecken um. Jeden Samstagabend bringt ein offensichtlich geistig gestörter Mörder ein Mädchen um. Dreizehn junge Mädchen sind ihm bisher zum Opfer gefallen. Da die Polizei nicht in der Lage ist, die geringste Spur zu finden, die zum Mörder führen könnte, bildet sich in der Stadt eine Bürgerwehr. Doch als die »ehrbaren« Bürger die Sache selbst in die Hand nehmen, passiert sogleich ein »Unfall«: Ein allzu neugieriger Reporter kommt ums Leben.

Nur zwei Menschen wagen wirklich, dem Terror zu widerstehen. Sonja Kramer, die Lehrerin an der örtlichen Highschool, und Tony Hollister, ihr Schüler, ein rebellischer Teenager.

Der Schrecken in der Stadt strebt dem Siedepunkt zu, denn der Mörder ist trotz der Bürgerwehr noch immer frei, und der nächste Samstagabend ist nah...

 

Der US-amerikanische Schriftsteller John Shirley ist vor allem für seine Cyberpunk- und Science-Fiction-Romane bekannt. Die Brigade – erstmals im Jahr 1981 veröffentlicht – belegt auf eindrucksvolle Weise, wie meisterhaft er sich darüber hinaus auf das Metier des düsteren, spannungsgeladenen Thrillers versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

John Shirley:

KINDER DER HÖLLE

(OT: CELLARS)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3 7485-2033-7

Illustriertes Hardcover - 264 Seiten

Mit einem Vorwort von Edward Lee

 

Ein uralter, böser Kult, der tief unter New York City lauert, verwandelt U-Bahn-Stationen in blutige Altäre für rituelle Opferungen. Kreaturen aus Blut kriechen die Abflussrohre empor, ein unsichtbarer Höllenhund verschlingt menschliches Fleisch, verwahrloste, brutale Kinder durchstreifen die Straßen bei Nacht und machen aus Mord ein Grauen erregendes Spiel. Carl Lanyard – Schriftsteller und Okkult-Forscher – riskiert sein Leben, seine Liebe und seinen Verstand, als er den Kampf gegen die unaussprechlichen Mächte der Dunkelheit aufnimmt...

 

Mit John Shirleys bahnbrechendem Horror-Thriller Kinder der Hölle - erstmals ungekürzt sowie vollständig neu übersetzt (und ergänzt um ein Vorwort von Edward Lee und um farbige Illustrationen von Christian Dörge) – startet der Apex-Verlag die Veröffentlichung einer ebenso umfangreichen wie sorgfältigen Werkausgabe des Autors.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

John Shirley:

HITZEFÜHLER REDUX

(OT: HEATSEEKER)

(Apex-Verlag  - 2019)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Norbert Stöbe und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-2040-5

Farbig illustriertes Hardcover - 540 Seiten

Mit einem Vorwort von Stephen B. Brown

und einer Einleitung von William Gibson

Illustriert von Christian Dörge

 

Hitzefühler Redux - eine Neu-Ausgabe der erstmals im Jahre 1991 auf Deutsch erschienenen Kollektion Hitzefühler - versammelt 19 Science-Fiction-Erzählungen plus drei weitere, nicht in der Original-Zusammenstellung enthaltene Texte aus der Feder von Cyberpunk-Legende John Shirley, meisterhaft illustriert von Christian Dörge. Entstanden in den Jahren von 1975 bis 1989 reicht das Spektrum des Autors von geradezu klassischer Science Fiction (Zwei Fremde) über vom literarischen Surrealismus beeinflusste Texte (Die fast leeren Räume, Quill Tripstickler entkommt einer Braut) bis hin zu Texten, die den Cyberpunk – jene post-moderne SF-Literatur der (19)80er Jahre - nicht nur lesenswert machten sondern darüber hinaus mit Unsterblichkeit versahen (Der Schamane, Wölfe des Plateaus). Science-Fiction-Erzählungen, zwischen deren Zeilen man die düsteren Klänge der Proto-Punk-Musik erklingen hört; Science-Fiction-Erzählungen, geschrieben von einem wahren Meister seines Fachs. Abgerundet und ergänzt durch ein Vorwort von Stephen P. Brown und durch eine Einleitung von William Gibson.

 

»Die Stories in HITZEFÜHLER sind eine Offenbarung: Surrealismus mit der Waffe – und einem Lächeln...«  - Richard Kadrey (Autor von Metrophage)

 

»John Shirleys Werk ist visuell, voll Energie und voller Esprit – diese Stories zu lesen, ist wie plötzlich in überraschender Gesellschaft zu sein: wie's ausgeh'n wird, kann man unmöglich voraussagen, aber es ist auf jeden Fall den Trip wert.«  - Pat Cadigan (Autorin von Synder)

 

»John Shirleys Stimme ist die eines Propheten in der Cyberpunk-Wildnis. Er ist einer der Besten. An ihn wird man sich erinnern.«  - Roger Zelazny (Autor von Straße der Verdammnis)


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alfred Wallon:

DAS GEWISSEN EINES KILLERS

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-2534-9

Hardcover - 156 Seiten

 

Ich wusste nicht genau, was mich in Cheyenne erwartete, als ich in den Zug stieg. Es waren gemischte Gefühle, nachdem ich Tom Horns Brief erhalten und gelesen hatte. Irgendwie war ich zunächst hin und her gerissen, ob ich überhaupt seine Bitte erfüllen sollte. Denn Horn war ein verdammter Hundesohn, mit dem ich oft nicht klargekommen war. Selbst nicht vor zwei Jahren, als wir zusammen für den gleichen Rancher schmutzige Jobs in der Gegend von Iron Mountain erledigten. Aber wenn die Prämie stimmt, dann vergisst man manchmal jegliche Gedanken darüber, wie es mit der Moral aussieht …
Kurz nach meiner Ankunft in Cheyenne musste ich feststellen, dass ich Schatten auf meiner Fährte hatte. Männer, denen es ganz und gar nicht passte, dass ich Tom Horn helfen wollte. Sie lauerten mir auf und wollten mich aus dem Hinterhalt abknallen. Aber da hatten sie die Rechnung ohne mich gemacht...

Das Gewissen eines Killers ist ein Roman von Alfred Wallon über einen Mann namens Tyler Banks, der einen Mord begangen hat, aber im entscheidenden Moment darüber schweigt. Auf äußerst spannende Weise schildert er den Weg des Killers und dessen inneren Zwiespalt. Ein ungewöhnlicher Western, den man so schnell nicht vergisst!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Frank Duwald:

DIE GRÜNEN FRAUEN

(Apex-Verlag - 2019) 

Erzählungen

ISBN: 978-3-7485-2701-5

Hardcover - 180 Seiten

 

Die grünen Frauen von Frank Duwald enthält sechs Erzählungen - meisterhaft illustriert von Alexandra F./Projekt wort:rausch -, die zwischen angedeuteter Phantastik und Spiegelungen über das Leben und die Hingabe an das Schreiben/die Kunst pendeln: »Denn das Leben zeigt sich oft als Ungeheuer, als jenes Monstrum, dem wir nie begegnen wollten. Verlust, Tod, Sucht oder Angst sind die stärksten Motoren des Seins, die Maschinerie der mondlosen Nächte. Offenbarend als schlechte Träume, als Szenarien eines Herzstillstandes. Wie ein Halloween-Schrecken bereiten uns Bücher darauf vor, öffnen den Sarg schon beizeiten.« Jede dieser sechs Erzählungen erweist sich dabei als Kunstwerk, als Kleinod, dessen erzählerische Dichte den Leser von der ersten bis zur letzten Zeile in seinem Bann belässt – und so entstehen literarisch-wahrhaftige Bilder, die unvergessen bleiben.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Leslie West:

DER TRECK NACH KALIFORNIEN -

KIT CARSON, BAND 1

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-2762-6

Hardcover - 576 Seiten

 

Missouri 1830. Als der junge Kit Carson in einer Sattlerei mit einem Giganten namens Seth McClusky zusammenstößt, ahnt er noch nicht, dass dieser zu seinem Todfeind werden wird. Zwei Jahre später erhält er den Auf-trag, einen Treck einzuholen, der von einem verräteri-schen Scout ins Verderben geführt werden soll. Sein Name: Seth McClusky! Ein Zusammenstoß mit Blackfeet-Indianern geht dank der Hilfe des Schoschonen Washakie gerade noch einmal gut aus. Kit Carson und Washakie werden dabei zu Freunden.
Bei der Begleitung des Wagenzugs lernt Kit Carson Ezra Carlisle und seine bezaubernde Nichte Linda kennen, in die er sich verliebt. Erst als er endlich ihr Vertrauen ge-wonnen hat, verraten sie ihm, dass sie ein Drittel einer Schatzkarte besitzen. Sie verweist auf einen Jesuitenschatz, der auf einer Insel im Golf von Kalifornien verborgen sein soll.
Kit will Linda und Ezra Carlisle nicht allein und schutzlos ziehen lassen. Er kann seinen alten Lehrmeister und Freund Jim Bridger überreden, an seiner Stelle den Treck als Scout zu seinem Bestimmungsort zu führen.
Dringende Angelegenheiten zwingen Washakie, vorübergehend zu seinem Stamm zurückzukehren, wo sich uner-klärliche Vorfälle ereignet haben.
Auf der Suche nach dem Schatz fallen Kit und Linda an der niederkalifornischen Küste Piraten in die Hände.
In einer geheimnisvollen Gebirgsstadt scheint ein letzter Kampf auf Leben und Tod zwischen Kit Carson und dem Erzschurken Seth McClusky stattzufinden. Als Washakie eintrifft, ist die Entscheidung längst gefallen. Doch der Tote ist nicht McClusky.

KIT CARSON Band 1, DER TRECK NACH KALIFORNIEN, ist ein Westernepos, wie es noch nie geschrieben wurde.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DER RICHTER UND DAS BIEST -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-3632-1

Hardcover - 384 Seiten

 

Eduard Hablik ist ein gnadenloser Richter und hat so manche Schwierigkeiten mit Frauen. Er liest eines Abends eine verletzte und verwirrte junge Frau auf, Stella, äußerst aufregend und ebenso rätselhaft. Sie lebt seit Jahren entmündigt in einer Nervenheilanstalt und ist anscheinend entflohen. Hablik verfällt sofort ihrem Charme und will ihr helfen, die Entmündigung aufzuheben. Die beiden bitten den Rechtsanwalt Abel um Hilfe. Doch offenbar verschweigt Stella so einiges: Weshalb flieht sie vor ihrem amtlichen Betreuer? Warum sucht der undurchsichtige Leiter der Klinik nach ihr? Und stimmt das, was Menschen, die sie näher kennen, über sie sagen? »Sie ist böse und von Natur aus gefährlich. Sie verstellt sich, sie wickelt jeden um den Finger, den sie um den Finger wickeln will.« Jemand wird ermordet, die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen und auch Jean Abel gerät plötzlich in Lebensgefahr...

Fred Breinersdorfer ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands, über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als 20 Episoden TATORT. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Adolf-Grimme-Preis in Gold und den Deutschen Filmpreis. Mit seinem Film SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE war er 2006 für den Oscar nominiert.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer/

Léonie-Claire Breinersdorfer:

HURENSPIEL -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-3667-3

Hardcover - 204 Seiten

 

Wieder steht ein Zuhälter vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, Natascha zur Prostitution gezwungen, misshandelt und mit einer Rasierklinge bedroht zu haben. Abels Antrag auf Zeugenschutzprogramm wird abgelehnt, und Natascha muss ihrem vermeintlichen Peiniger im Gerichtssaal direkt unter die Augen treten. Da organisieren Abel und sein Team ihr eigenes Programm um das Mädchen während des Prozesses zu schützen, doch reicht das? Können sie das Leben des Mädchens, das gegen einen groß angelegten Ring aus Zwangsprostitution, Zuhälterei und Menschenhandel aussagen soll, wirklich schützen? Abel, der das Mädchen vertritt, setzt alles daran. Doch Oberstaatsanwalt Billmair scheint in diesem Prozess andere Interessen als die der Wahrheit zu vertreten, denn für ihn sind Nutten nichts weiter als »menschlicher Müll am Straßenrand«. Was für ein Spiel spielt dieser Mann? Steht er am Ende auf der anderen Seite des Gesetzes?

Fred Breinersdorfer ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands, über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als zwanzig Episoden TATORT. Mit seinem Film SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE war er 2006 für den Oscar nominiert.
Seine Tochter Léonie-Claire trat in seine Fußstapfen, sie ist Anwältin und arbeitet als Drehbuchautorin u. a. für verschiedene Krimiformate (SOKO). Zusammen mit ihrem Vater entwarf sie ein TATORT-Format, schrieb unter anderem den Zweiteiler DER CHINESE (eine Mankell-Adaption) und den 2015 erschienenen Kinofilm ELSER - ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge (Hrsg.):

ZEIT DER WÖLFE

ApexHorror - Band 33

(Apex-Verlag - 2019)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen und Englischen

übersetzt von Christian Dörge, Leni Sobez

und Wulf Bergner

ISBN: 978-3-7485-3796-0

Hardcover - 588 Seiten

 

28 Erzählungen internationaler Spitzen-Autoren und -Autorinnen, vereint in einer Horror-Anthologie der Extra-Klasse (zusammengestellt und herausgegeben von Christian Dörge): u. a. von Isaac Asimov, Ray Bradbury, August Derleth, Aleister Crowley, Dion Fortune, Sir Arthur Conan Doyle, Robert Bloch, Sydney Austen, W. B. Yeats, Algernon Blackwood, Sax Rohmer, William Bankiers, Angela Carter u. a. .

Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Meinhard-Wilhelm Schulz:

KATHARINA UND DER GORILLA

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-4412-8

Hardcover - 600 Seiten

 

Ich jedenfalls war mein halbes Leben lang gern das »Fräulein Doktor« und dennoch eine Emanze erster Güte, zuerst als leitende Managerin der Sparkasse, dann als Fernseh-Journalisten.
In diesem Buch wirst Du, mein geschätzter Leser, die Lebensgeschichte eines bösen, ja, sogar mörderischen Fräuleins vernehmen, mit dem Du Dich nicht unbedingt identifizieren solltest. Dafür erlaube ich es Dir gerne, Dich ein klein wenig in mich zu verlieben, denn dagegen habe ich nichts, ganz gleich, ob Du Mann oder Frau bist; mit den höchstrichterlich anerkannten »Diversen« habe ich zurzeit noch kleinere Probleme.
Sagt nicht der berühmte Apostel Paulus, die Liebe sei das Größte und ohne sie alles andere wertlos? Mein Leben lang wollte ich lieben und geliebt werden. Das zweite war freilich nicht gerade leicht zu erreichen, denn wer möchte schon eine durch die Mühlen des Schicksals gedrehte Frau zur Partnerin haben, eine, die auf jedem Schönheitswettbewerb durchfällt?
Aber vielleicht besitze ich ja die himmlische Gabe, Dich dennoch in mich zu verlieben, wer weiß? Immerhin wirst in diesem Buch insgesamt drei Männer (zwei davon leben noch) und zwei Frauen finden, denen ich in Liebe verbunden bin, und das ist nicht wenig...

Meinhard-Wilhelm Schulz – der Autor von ASTRID UND DER SCHLEIFER sowie von VIER TAGE GALGENFRIST – präsentiert mit seinem neuen Roman KATHARINA UND DER GORILLA einen kunstvoll gewebten, in (und um) Frankfurt/Main spielenden Krimi, der Lust auf mehr macht!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

John Saul:

NATHANIEL

(OT: NATHANIEL)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-4546-0

Hardcover - 336 Seiten

 

Seit über hundert Jahren haben die Menschen von Prairie Bend seinen Namen nur hinter vorgehaltener Hand und erfüllt von Furcht geflüstert: Nathaniel. Einige behaupten, er existiert nur in der Phantasie - wieder andere schwören, er sei ein böser Geist, gekommen, um die Vergangenheit zu rächen.

Doch schon bald werden die Bewohner von Prairie Bend erkennen, dass Nathaniel, der Prophet des Unheils, noch immer am Leben ist - in jenem alten, verfallenen Schuppen, den niemand zu betreten wagt...

 

Nathaniel, John Sauls siebter Roman (und erstmals im Jahre 1984 erschienen), gilt zu Recht als Meisterwerk und Klassiker der modernen Horror-Literatur. Der Apex-Verlag veröffentlicht den Roman in seiner Reihe APEX HORROR als neu übersetzte Neuausgabe.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

John Saul:

IM ZEICHEN KAINS

(OT: PUNISH THE SINNERS)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Thomas Niehaus und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-4583-5

Hardcover - 456 Seiten

 

Italien, im Jahr 1252 n. Chr. - Mittelalter:

Inquisition, Anklage, Angst, Folter. Schuldige und Unschuldige sterben auf dem Scheiterhaufen für Sünden, die sie begangen oder nicht begangen haben...

Neilsville, 1978 n. Chr.:

Peter Balsam kommt als Lehrer in diese verschlafene Kleinstadt in der Wüste. Er findet die Stadt in Panik vor einer unerklärlichen Selbstmordwelle, welche die Schülerinnen in der St.-Francis-Highschool erfasst hat. Der Abt des Klosters macht die Erbsünde und Peter Balsam dafür verantwortlich, der seiner Meinung nach eine Massenhysterie unter den Mädchen ausgelöst hat. Doch der wahre Grund liegt viel tiefer, im dunklen Mittelalter, aus dem eine unheilvolle Kraft aufgetaucht ist, um die Sünder zu bestrafen...

 

John Sauls Roman Im Zeichen Kains erschien erstmals im Jahre 1978. Der Apex-Verlag veröffentlicht diesen Klassiker des modernen Horrors in seiner Reihe APEX HORROR als durchgesehene Neuausgabe.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Thomas Ziegler:

DER DROGENKRIEG

Apex Crime - Band 22

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7485-5011-2

Hardcover - 504 Seiten

 

Kokain.

Heutzutage schien es in ganz L. A. keinen Ort mehr zu geben, wo man nicht auf Kokser traf. Während die Ghettokids im Crackrausch dem Abgrund entgegentaumelten, vertrieb sich die wohlhabende weiße Mittel- und Oberschicht die Langeweile mit Kokain, und der Schnee, auf dem sie abwärts fuhren, war allgegenwärtig.

Ramiro machte sich keine Illusionen. Er war ein Narc; er kannte sich mit diesen Dingen aus. Die kolumbianischen und mexikanischen Drogenkartelle überschwemmten das Land mit Kokain, und das Land war unersättlich. Der Slogan vom Just say no! war nur ein frommer Wunsch bei sechs Millionen regelmäßigen Kokainkonsumenten und einem Drogenumsatz in Höhe von jährlich 140 Milliarden Dollar in den Staaten.

Einfach Nein zu sagen, genügte nicht.

Man musste Dämme gegen die Drogenflut errichten, die Verteilerströme unterbrechen und die international operierenden Händlerorganisationen zerschlagen - selbst wenn dies bedeutete, gegen Windmühlenflügel zu kämpfen...

 

Für seinen atemlosen Action-Krimi Der Drogenkrieg begleitete Thomas Ziegler wochenlang die Agenten der Los Angeles Field Division und der Drug Enforcement Administration bei ihren gefährlichen Einsätzen gegen die Drogenkriminalität. Der Roman und der ergänzende Bericht über die Recherchen geben faszinierende Einblicke in einen von beiden Seiten erbarmungslos geführten Krieg, der nach Ansicht vieler Experten nicht zu gewinnen ist, aber dennoch seit Jahrzehnten mit erbitterter Härte geführt wird.

 

Der Drogenkrieg wurde im Nachlass von Thomas Ziegler entdeckt und erscheint als Deutsche Erstveröffentlichung im Apex-Verlag.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hans-Jürgen Raben:

IM SCHATTEN DES TODES -

EIN STEVE-McCOY-THRILLER

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-5117-1

Hardcover - 504 Seiten

 

Wenn man sie so reden hört, könnte man meinen, dass es sich um seriöse Geschäftsleute handelt. Dabei sind es nur miese Gangster, die mit der Sucht nach Rauschgift ihr schmutziges Geschäft betreiben und hierbei das Leiden und den Tod ihrer Kunden in Kauf nehmen. Steve McCoy, der Geheimagent und Einzelgänger, hat für diese Verbrecher kein Verständnis. Der Handel mit Drogen gehört für ihn zu den schlimmsten Machenschaften, die es gibt, ihm hat er den Kampf angesagt.
Schnell merkt er, dass hier sein alter Rivale aus Chicago, der Mafiaboss Lucio Aurelio, den er aus einem Fall um Al Capones Vermächtnis kennt, seine dreckigen Hände im Spiel hat, und das kann nur eins bedeuten: Diese Sache ist weitaus schmutziger und gefährlicher als sie aussieht, denn Aurelio hat in der gesamten Unterwelt Ver-bündete. Und sie alle verfolgen nur ein Ziel – ihn zu töten! McCoy muss alle Register seines Könnens ziehen, doch reicht es aus...?

IM SCHATTEN DES TODES enthält die Romane TODESCOUP IN AMSTERDAM, JAGD AUF EIN PHANTOM, DER RACHESCHWUR und ABRECHNUNG IM LIBANON sowie die Bonus-Story EIN KUSS VOR DEM TOD. Thriller-Action vom Feinsten!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Richard Kadrey:

METROPHAGE

(OT: METROPHAGE)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Mit einem Vorwort von Rudy Rucker

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-4982-6

Hardcover - 372 Seiten

 

Los Angeles zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Last Ass wird die Stadt von ihren Bewohnern genannt. Mit Recht. Eine politische Macht existiert nicht mehr, die Industrie- und Gangsterbosse (die Übergänge sind fließend) haben sich ihre Interessengebiete abgesteckt, vorwiegend im Handel mit Drogen und Organgen.

L.A. Ist die Welt vom Jonny, einem Dealer. Er stiehlt und verkauft Designer-Drogen, die das Fleisch und Brand setzen und den Geist so klar wie Eis werden lassen.

Während L.A. Um ihn herum zerfällt, die Menschen verhungern und den Straßengangs oder dem Komitee zum Opfer fallen, geht Jonny seiner Hautbeschäftigung nach: Überleben. Es gelingt ihm leidlich, denn alle und jeder scheinen plötzlich hinter ihm her zu sein.

Eine neue Seuche greift um sich, eine sich rasch ausbreitende Art von Lepra, die durch ein perfekt getarntes Virus übertragen wird. Seine Spur lässt sich in ein Labor für die Entwicklung biologischer Waffen zurückverfolgen. Ein Gegenmittel erweist sich als Legende, als Lüge. Als seine Freundin infiziert wird, dreht Jonny durch. Er hat keine Ahnung, weshalb plötzlich alle hinter ihm her sind und ihn einsacken wollen, ausgerechnet ihn.

Doch die Interessenten haben einen triftigen Grund...


METROPHAGE: Richard Kadreys grandioser Cyberpunk-Schlüsselroman über die Poesie des Verfalls - gleichermaßen inspiriert von der bildenden Kunst wie von der post-modernen SF-Literatur der 1980er Jahre. Neu übersetzt von Christian Dörge.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Thomas R. P. Mielke:

DER PFLANZEN-JESUS

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-6731-8

Hardcover - 420 Seiten

 

Die Erde anno 2499: Dreihundert Jahre nach der großen Katastrophe reisen die Nachkommen der wenigen Überlebenden durch die menschenleeren Wälder Kareliens. Denn an der Schwelle zum neuen Jahrhundert soll am Baikalsee, dem Heiligen Auge Sibiriens, ein neuer Messias auftauchen, der den Menschen zeigt, wie Leben entsteht, ohne anderes Leben zu vernichten. Doch statt Mingo, den Pflanzen-Jesus, zu erkennen, verfolgen sie ihn – bis der Baum in Menschengestalt plötzlich blüht.

 

Der Roman Der Pflanzen-Jesus von Bestseller-Autor Thomas R. P. Mielke (u. a. Das Sakriversum, Gilgamesch, König von Uruk) wurde 1981 für den Kurd-Laßwitz-Preis nominiert und gilt als Klassiker der modernen Science-Fiction-Literatur aus Deutschland. Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe des Romans.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

E. R. Eddison:

DER WURM OUROBOROS

(OT: The Worm Ouroboros)

Apex Fantasy-Klassiker - Band 1

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt von Helmut W. Pesch

ISBN: 978-3-7485-6820-9

Hardcover - 600 Seiten

 

Krieg ist entbrannt im Lande Merkurien – ein Krieg zwischen Hexen und Dämonen:

Doch König Gorice von Hexenland kämpft mit dunklen Mächten an seiner Seite, und so müssen die Dämonenfürsten Juss und Brandoch Daha den Gipfel des höchsten aller Berge erklimmen, von dem kein Sterblicher je zurückgekehrt ist, um das Schicksal zu ihren Gunsten zu wenden.

Vor den Toren Carcës wird die gewaltigste Schlacht geschlagen, die die Welt je erblickte, und sie entscheidet über Untergang oder zeitlosen Ruhm.

Und um all dies Geschehen windet sich der Wurm Ouroboros, der Drache, der seinen eigenen Schweif verschlingt...

 

Der Wurm Ouroboros von E. R. Eddison ist unumstritten eines der großen Meisterwerke der modernen Fantasy-Literatur, ein Epos, in welchem Sprache und Handlung zu einem Kunstwerk verschmelzen; wie auch Tolkiens Der Herr der Ringe hat dieser Roman ein ganzes Genre geprägt.

Der Apex-Verlag veröffentlicht zum Start der Reihe APEX FANTASY-KLASSIKER eine durchgesehene Neu-Ausgabe des Romans, ergänzt um ein Nachwort des Übersetzers Helmut W. Pesch.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Tom Reamy:

BLINDE STIMMEN

(OT: BLIND VOICES)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge und Hertha Zidek

ISBN: 978-3-7485-5674-9

Hardcover - 312 Seiten

 

Es ist Sommer. Ein Zirkus kommt in die Stadt. Hinter den fröhlichen bunten Wagen und Plakaten aber lauert verborgen eine uralte, böse Kreatur, deren übermenschliche Kräfte die ahnungslosen Bewohner zunächst in Bewunderung und dann in Angst und Schrecken versetzen...


Der Roman Blinde Stimmen von Tom Reamy (* 23. Januar 1935 in Woodson, Texas; † 4. November 1977 in Independence, Missouri) wurde im Nachlass des Autors gefunden und im Jahr 1978 posthum in einem »vollständigen, aber nicht endgültigen Entwurf« veröffentlicht und im selben Jahr für den Nebula-Award nominiert; 1979 folgte eine Nominierung für den Hugo-Award (in der Kategorie Bester Roman).

Der Apex-Verlag veröffentlicht diesen lange Zeit vergessenen Klassiker der SF-Literatur in der Reihe APEX SCIENCE-FICTION-KLASSIKER.

 

»Tom Reamy war uns ein großes Geschenk – und ein großer Verlust.« (Algis Budrys)

 

»Seit Bradbury hat kein Autor so ans dunkle Herz des amerikanischen Mittelwestens gerührt.« (Gregory Benford)

 

»Wie gut dieses Buch ist? Es ist atemberaubend gut!« (Harlan Ellison)

 

»Der Roman ist eine eigentümliche und erfolgreiche Mischung aus Nostalgie und Terror, Spannung und Überraschung.« (Roger Zelazny)

 

»Tragisch ist es, dass wir Tom Reamy gefunden haben, um ihn sogleich wieder zu verlieren.« (Gordon R. Dickson)


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge (Hrsg.):

DER SILBERNE SPIEGEL

(Apex-Verlag - 2018)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen und Englischen

übersetzt von Christian Dörge,

Rosmarie Kahn-Ackermann, Marion Dill

und Sonja Hauser

ISBN: 978-3-7485-6893-3

Hardcover - 516 Seiten

 

Dreißig Erzählungen internationaler Spitzen-Autoren und -Autorinnen, vereint in einer Horror-Anthologie der Extra-Klasse (zusammengestellt und herausgegeben von Christian Dörge): u. a. von Ray Bradbury, Arthur C. Clarke, Marion Zimmer Bradley, Michael Bishop, Alan Dean Foster, H. P. Lovecraft, Mary W. Shelley, Sir Arthur Conan Doyle, Ramsey Campbell, Harry Harrison, Joan Aiken, John Brunner, Robert Bloch, Thomas M. Disch, Aleister Crowley und Christian Dörge.

DER SILBERNE SPIEGEL - Band 19 der Reihe APEX HORROR!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Tony Masero/John F. Beck/Larry Lash/

Pat Urban/Alfred Wallon:

DAS RECHT WIRD MIT BLEI GESCHRIEBEN

(Der Romankiosk - 2019)

Fünf Romane in einem Band

ISBN: 978-3-7485-7047-9

Paperback - 660 Seiten

 

Anlässlich 20 Jahre Edition Bärenklau gibt der Verlag eine Auswahl der besten Western in dieser Sonderedition heraus.
Fünf der besten nationalen und internationalen Westernautoren geben sich mit ihren Werken die Ehre, den Leser zu unterhalten.
In diesen Romanen steht der zentrale US-amerikanische Mythos der Eroberung des (wilden) Westens der Vereinigten Staaten im neunzehnten Jahrhundert im Mittelpunkt, als einige glaubten, dass der Stärkere das Recht auf seiner Seite hat und diese Leute ihre tödlichen Gesetzte mit Blei schrieben.
Doch es gab auch andere, die das geschriebene Gesetz vertraten, die Ehre und Courage besaßen, die sich dem Kampf gegen das Unrecht und der Gewalt verschrieben haben, die Verbrecher ohne Rücksicht auf ihr eigenes Leben jagten und die ihre Waffen nur einsetzten, wenn sie keine andere Möglichkeit sahen. Oft gingen sie als Sieger hervor, manchmal jedoch auch nicht...

Dieser Band beinhaltet folgende Western:

Der Kampf gegen die Wild Bunch - Alfred Wallon
Mary-Lou schwor Rache - John F. Beck
Sein Vater war ein verdammter Rebell - Pat Urban
Flucht nach Westen - Larry Lash
Und es kommt die Zeit der Abrechnung - Tony Masero

Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hubert Horstmann:

DIE RÄTSEL DES SILBERMONDS

Kosmologien - Science Fiction aus der DDR,

Band 3

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-6771-4

Hardcover - 288 Seiten

 

Silbermond – das ist die poetische Bezeichnung für eine Wüste aus Ammoniak-Schnee und Methan-Seen, wo 180 Grad minus herrschen, wo die Sonne kleiner als eine Pfennig-Münze ist und der fahl glänzende Saturn-Ring beinahe den halben Himmel bedeckt. Hier, auf dem Saturn-Mond Titan, landet die erste internationale Saturn-Expedition. Sie besteht aus vier Männern und einer Frau und ist so zusammengesetzt worden, dass sich Charaktere und Temperamente ergänzen...

 

Hubert Horstmanns zweiter Roman Die Rätsel des Silbermonds, erstmals im Jahr 1971 veröffentlicht, erregte größtes Aufsehen und gilt als Meilenstein und Meisterwerk der utopischen Literatur der DDR. Horstmanns Schilderung einer nicht-menschlichen, von Aggressionen freien Zivilisation auf dem Saturnmond Titan sprengte das bis dahin in der Science-Fiction-Literatur der DDR vorherrschende anthropozentrische Weltbild und war als psychologisches Kammerspiel inszeniert.

Die Rätsel des Silbermonds erscheint als durchgesehene Neuausgabe im Apex-Verlag in der Reihe Kosmologien – Science Fiction aus der DDR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge (Hrsg.):

DUNKELROT

ApexHorror - Band 37

(Apex-Verlag - 2019)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen und Englischen

übersetzt von Maximilian K. Brocken,

Peter Pfaffinger und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-7180-3

Hardcover - 516 Seiten

 

27 Erzählungen internationaler Spitzen-Autoren und -Autorinnen, vereint in einer Horror-Anthologie der Extra-Klasse (zusammengestellt und herausgegeben von Christian Dörge): u. a. Joe R. Lansdale, Richard Christian Matheson, Charles Birkin, Nancy A. Collins, Edward Bryant, Roberta Lannes, Kevin J. Anderson, Christopher Fowler, Graham Masterton, Mort Castle, Mick Garris, Douglas E. Winter.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hans-Jürgen Raben:

DAS HORROR-KABINETT

(Der Romankiosk - 2019)

Fünf Romane in einem Band

ISBN: 978-3-7485-7285-5

Hardcover - 528 Seiten

 

Lederne Flügel peitschten durch die Äste der Bäume und zerbrachen sie wie gläserne Filigrane. Dazwischen erklangen gieriges Röcheln und ein Pfeifen, das bis an die Ultraschallgrenze ging. Entsetzt schaute die Frau nach oben und erkannte ein riesiges Fledermauswesen, das sich mit weitausholenden Schlägen seiner Schwingen den Weg durch die Baumkronen bahnte und stetig näherkam. Das Wesen verfolgte sie. Im selben Moment, als Sabine die rotglühenden Augen des Ungeheuers erblickte, waren ihr die Zusammenhänge klar. Sie sollte sterben...

 

Das Horror-Kabinett enthält fünf Roman-Klassiker von Hans-Jürgen Raben, die ursprünglich (unter dem Pseudonym Miles Greene) in der Reihe Vampir-Horror-Roman erschienen sind: Die Wölfe der Finsternis (1978), Die Dämonen der Tiefe (1978), Die Stunde des Tigers (1978), Parasiten der Hölle (1979) und Die Stunde der Insekten (1979).


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

M. L. Carter:

VERLOCKENDER SCHNEE

(OT: DEMON LOVERS AND STRANGE SEDUCTIONS)

ApexHorror - Band 38

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen und Englischen übersetzt

von Ursula Goldschmidt und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-7359-3

Hardcover - 216 Seiten

 

Kennen Sie das Gefühl teuflischer Besessenheit, das in Tag- und Nachtträumen Besitz von seinen Opfern ergreift?

Der Todesatem von Dämonen der Dunkelheit streift warmes, sterbliches Fleisch. Kalter Hauch des Verderbens erschüttert den Lebenswillen. Der Gedanke an die Nacht wird zur Qual.

Im Halbdunkel streichelt eine verborgene Hand den willigen Körper, ein unwirklicher Kuss, ein Atemzug erregt die Fantasie. Die verschwommene Grenze des Bewusstseins wird hinweggeschwemmt von einem Gefühl des Entsetzens und der Gier.

Übernatürliche Kräfte entfachen ein todbringendes Inferno erotischer Sündhaftigkeit.

Dies ist das Gefühl, das sich Ihrer beim Lesen dieser meisterhaften Horror-Storys bemächtigen wird...

 

Eine Anthologie der Superlative – ein Festschmaus für jeden Horror-Fan! Mit Erzählungen von Marion Zimmer Bradley, Theodore Sturgeon, J. Sheridan La Fanu, Jerome Bixby, Algernon Blackwood, Robert Hitchens, Robert Bloch und Winston March.

 

»Faszinierend und erregend.«

- Ira Levin, Autor von Rosemaries Baby


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Edgar Rice Burroughs:

EINE PRINZESSIN VOM MARS -

Erster Band des MARS-Zyklus

(OT: A PRINCESS OF MARS/

UNDER THE MOONS OF MARS)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Gabriele C. Woiwode

ISBN: 978-3-7485-7495-8

Hardcover - 288 Seiten

 

John Carter, ein abenteuerlustiger Gentleman aus den Südstaaten der USA, erwartet sein letztes Stündlein. Schon rücken die rebellierenden Apachen heran, vor denen er sich in einer Felsenhöhle verborgen hat.

Doch da geschieht das Unglaubliche: John Carter verlässt seinen irdischen Körper und findet sich auf den Mars versetzt, jenen Roten Planeten, dem schon immer seine Sehnsucht galt.

Doch der Mars ist ein sterbender Planet. Seine Bewohner, die grausamen Thark und die hochentwickelten Zivilisatoren von Helium, stehen in einem tödlichen Kampf ums Überleben.

John Carter gewinnt die Zuneigung der schönen Dejah Thoris und greift ein in das Ringen um eine sterbende Kultur...

 

Der Roman Eine Prinzessin vom Mars erschien erstmals im Jahre 1912 (unter dem Titel Under The Moons Of Mars) als Fortsetzungsgeschichte im The-All-Story-Magazin und ist mit bisher vier Übersetzungen (Alfred Dieck – 1925, Magdalena Sobez – 1972, Franziska Willnow – 1996, Gabriele C. Woiwode – 2019) der bis heute meistpublizierte Mars-Roman des Autors in Deutschland. Überdies wurde der Roman – der Auftakt zu Burroughs' legendärem Mars- resp. Barsoom-Zyklus – bereits zweimal verfilmt: 2009 von Mark Atkins (für The Asylum) und 2012 von Andrew Stanton (für Walt Disneys Pixar-Studios).

Der Apex-Verlag macht Eine Prinzessin vom Mars erstmals seit über zwanzig Jahren wieder als deutschsprachige Ausgabe verfügbar, neu ins Deutsche übersetzt von Gabriele C. Woiwode.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Thomas Ziegler/Christian Dörge:

FLAMING BESS, BAND 1:

DAS GALAKTISCHE THEOREM

(Apex-Verlag - 2019)

Fünf Romane in einem Band

ISBN: 978-3-7485-7439-2

Hardcover - 636 Seiten

 

Flaming Bess, eine Frau des 21. Jahrhunderts - furchtlose Sternen-Kriegerin und Kommandantin des terranischen Siedler-Raumschiffs NOVA STAR - erwacht nach 30.000 Jahren Kälteschlaf auf dem Planeten Terminus, und es beginnt ein Abenteuer in den kosmischen Tiefen des Alls, das weit über ihre ursprüngliche Mission hinausgeht: Die letzten Menschen befinden sich in einem rücksichtslos geführten Krieg mit den Herculeanern, einer unerbittlichen Rasse menschlicher Klone, die Erde selbst ist nur noch eine ferne Erinnerung, verborgen zwischen galaktischen Untiefen und bedrohlichen Sternen-Nebeln. Und Flaming Bess ist die einzige Hoffnung auf das Überleben der Menschheit...

 

FLAMING BESS – DAS GALAKTISCHE THEOREM: die Romane 1 bis 5 der legendären Space Opera des unvergessenen Thomas Ziegler (*1956, + 2004) – erstmals zusammengefasst in einem Band!

Ergänzt wird diese vollständig durchgesehene Neu-Ausgabe um ein Vorwort von Christian Dörge, ein Nachwort von SF-Legende Ronald M. Hahn sowie um das bislang unveröffentlichte FLAMING-BESS-Fragment DIE ERSTE ERINNERUNG aus der Feder von Christian Dörge.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Thomas Ziegler/Ronald M. Hahn/Christian Dörge:

FLAMING BESS, BAND 2:

DER MONOLITH

(Apex-Verlag - 2019)

Fünf Romane in einem Band

ISBN: 978-3-7485-7447-7

Hardcover - 564 Seiten

 

30.000 n. Chr. – Auf der Suche nach der Erde wird das Sternenschiff NOVA STAR unter Flaming Bess von einem Wurmloch angesaugt und im System einer roten Riesensonne wieder ausgespuckt.

Bevor sie Kontakt mit den Bewohnern des einzigen Planeten aufnehmen kann, werden sie und ihre Leute in eine Stasis-Kammer transferiert, denn für die Macht Baron Storks, des planetaren Herrschers, ist die Mannschaft der NOVA STAR eine tödliche Bedrohung: Die Vorfahren seiner Untertanen sind nach einem apokalyptischen Krieg in unterirdische Kavernen geflohen, wo sie seither in dem Glauben leben, ihr Planet sei verseucht und unbewohnbar.

Stork hütet ein schreckliches Geheimnis. Doch Rhonn Endor und seine Rebellen sind entschlossen, es zu lüften. Und Flaming Bess hat plötzlich einen persönlichen Grund, mit ihm für die Freiheit zu kämpfen...

 

FLAMING BESS – DER MONOLITH: die Romane 6 bis 9 der legendären Space Opera des unvergessenen Thomas Ziegler (*1956, + 2004) – erstmals zusammengefasst in einem Band!

Ergänzt wird diese vollständig durchgesehene Neu-Ausgabe um den die Serie abschließenden 10. Roman Der Monolith von Ronald M. Hahn und Christian Dörge (als deutsche Erstveröffentlichung).


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hans-Jürgen Raben:

DER GESPALTENE PLANET -

EIN KRIEG DER GESCHLECHTER

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-7567-2

Hardcover - 420 Seiten

 

In New York wird Robert Kinsley unliebsamer Zeuge, als militante Feministinnen einen Mann auf offener Straße ermorden. Seither ist er auf der Flucht. Er ahnt, dass tiefgreifende Änderungen sich anbahnen, dass Frauen mit allen Mitteln an die Macht drängen. Und er deutet die Zeichen der Zeit richtig: Es dauert nur wenige Monate, und in den meisten Staaten der Welt haben Frauen die zu lange arglosen Männer aus allen Bereichen ihres Lebens verdrängt und die uneingeschränkte Regierungsgewalt übernommen.

Bald darauf stehen sich weltweit unversöhnlich totalitäre »Männerstaaten« und »Frauenstaaten« gegenüber, Grenzen werden neu gezogen, vorherige Ländergrenzen verlieren ihre Bedeutung, selbst religiöse Zwistigkeiten oder Unterschiede in der Hautfarbe spielen keine Rolle mehr. Brutale Geschlechterverfolgungen innerhalb dieser neuen Bereiche sind an der Tagesordnung, selbst Personen mit demokratischen Anwandlungen innerhalb der eigenen Reihen werden gnadenlos verfolgt und beseitigt. Erst viele Jahre, gar Jahrzehnte später, als fast die letzte Hoffnung auf eine Zukunft der Menschheit erloschen ist, bringt ein zarter Keim der Verständigung die Möglichkeit für einen friedvollen Neubeginn, doch der Weg dorthin ist hart und steinig...

 

Die Originalausgabe von DER GESPALTENE PLANET erschien 1984 im Wilhelm-Heyne-Verlag, München (Random House) als Taschenbuch unter dem Titel KRIEG DER GESCHLECHTER. Der Romankiosk veröffentlicht eine überarbeitete Fassung dieses modernen Klassikers der deutschen Science Fiction, der inhaltlich kaum aktueller sein könnte.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alfons Winkelmann:

DIE INSEL DER WAHRHEIT

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-7552-8

Hardcover - 300 Seiten

 

Mitten im Nordatlantik - in der Nähe des Polarkreises - hat ein Multimillionär sich, Zeitungsberichten zufolge, sein eigenes Reich erschaffen: Französischen Vorbildern folgend, errichtete er dort ein Schloss und lebt wie ein französischer König – oder er stellt sich zumindest vor, dass sie so gelebt hätten.

Die Musikerin und Komponistin Bettina Bernau erzählt jedoch eine ganz andere Geschichte. Ihr zufolge war sie auf diese Insel eingeladen worden, um dabei zu helfen, zweitausend Jahre falscher Historie zu korrigieren. Denn: Jesus Christus, davon war man überzeugt, war nicht gekreuzigt worden, sondern mit Maria Magdalena, seinen Jüngern sowie deren Frauen nach Frankreich geflohen und hatte dort eine königliche Dynastie errichtet. Er selbst war auch gar nicht der verheißene Messias: Der »wahre Messias« würde erst noch kommen. Auf der Île du monde vrai, der Insel der wahren Welt, sollte der Boden für Seine Ankunft bereitet werden. Entgegen ihren Erwartungen gerät Bettina jedoch in ein ihr letztlich unverständliches Netz aus Intrigen und Machtkämpfen, dem sie selbst nur mit knapper Not entrinnt.

Die Frage bleibt: Kann an ihrer bizarre Geschichte überhaupt etwas Wahres dran sein?

 

Alfons Winkelmanns spektakulärer (und hochspekulativer) Roman DIE INSEL DER WAHRHEIT erscheint als deutsche Erstveröffentlichung im Verlag Der Romankiosk.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

A. F. Morland:

DIE AGENTIN 1 - HEISSE HÄLLE IM KALTEN KRIEG

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-7754-6

Hardcover - 564 Seiten

 

Natalia hat den Körper einer Venus, die Geschmeidigkeit eines Panthers und Augen wie funkelnde Diamanten. Sie fesselt die Blicke der Männer und hasst Flecken auf weißen Westen. Ihre Rolle als Callgirl ist nur eine der vielen, die sie spielt, um ihre wahre Identität zu verschleiern. Denn in Wirklichkeit ist Natalia eine der erfolgreichsten Agentinnen, die diesen Job auf unserer Erde ausüben.

Ein psychopathischer Serienmörder, der es auf Callgirls abgesehen hat, hinterlässt in New York eine blutige Spur. Die Mordkommission tappt im Dunkeln; es gibt lediglich drei mögliche Täter, die allerdings ein Alibi haben. Ein Fall für die schöne Natalia Ustinov, die offiziell als Luxus-Callgirl arbeitet, tatsächlich aber für den Leiter eines geheimen Regierungsbüros tätig ist, das im Verborgenen Aktionen von FBI, CIA und Pentagon koordiniert.

Die Top-Agentin soll als Callgirl den Täter aus der Reserve locken. Ein hochgefährlicher Auftrag, denn sie könnte das nächste Opfer des Killers sein...

 

Mit DIE AGENTIN 1 startet Der Romankiosk die knallharte Pulp-Crime-Action-Serie - mit wunderbarem 70er- und 80er-Jahre-Flair - von Bestseller-Autor A. F. Morland als exklusive Paperback- und Hardcover-Edition.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alan Dean Foster:

KRULL

(OT: Krull)

(Apex-Verlag - 2019)

Der Roman zum Film

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-7544-3

Hardcover - 276 Seiten

 

Der Planet Krull wird vom Unbeschreiblichen Ungeheuer und seiner Armee, den Slayers, welche in der Schwarzen Festung die Galaxis durchqueren, erobert. Prinz Colwyn und Prinzessin Lyssa, Thronfolger zweier verfeindeter Königreiche, sind entschlossen, sich miteinander zu vermählen, um ein Bündnis zu schmieden, welches stark genug sein würde, das Ungeheuer zu bezwingen.

Am Tag der Hochzeit jedoch dringen die Slayers in die Burg von König Eirig, Lyssas Vater, ein, zerstören sie und verschleppen die Prinzessin in die Schwarze Festung.

Colwyn, der einzige Überlebende dieses Angriffes, macht sich mit Hilfe des Weisen Ynyr auf, um seine Braut zu befreien. Doch zunächst muss Colwyn das sagenumwobene Fünfklingenschwert erringen: Dieses Schwert ist eine uralte und mystische Waffe – und die einzige Waffe, mit der das Unbeschreibliche Ungeheuer vernichtet werden kann...

 

Der Roman Krull ist das Buch zum gleichnamigen Film von Peter Yates aus dem Jahr 1983 – dem bis dahin aufwändigsten Fantasy-Film. In den Hauptrollen: Ken Marshall als Colwyn, Lysette Anthony als Prinzessin Lyssa, Freddie Jones als Ynyr, Francesca Annis als die Witwe im Netz und Alan Armstrong als Torquil.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

William F. Nolan/George C. Johnson:

FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT

(OT: LOGAN'S RUN)

Apex SF-Klassiker - Band 4

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ernst Heyda und Christian Dörge

ISBN:  978-3-7485-7465-1

Hardcover- 216 Seiten

 

Als die Bevölkerungsdichte auf der Erde ein schier unerträgliches Ausmaß erreicht hat und sämtliche Appelle zur Familienplanung und Empfängnisverhütung wirkungslos bleiben, haben die Jugendlichen – und sie sind bei weitem in der Überzahl – es schließlich satt, sich von den Erwachsenenen bevormunden zu lassen: Sie übernehmen die politische Macht. Jedem Menschen wird nach der Geburt ein Kristall implantiert, der eine ganz bestimmte Lebensdauer hat. Wenn die dem Betreffenden zugemessene Lebenszeit abgelaufen ist, beginnt der Kristall zu flackern und zeigt an, dass sich sein Träger zum Tiefschlaf, zur Euthanasie zu melden hat. Doch immer wieder gibt es Ausreißer, Flüchtlinge – sogenannte Läufer -, die sich diesem Schicksal entziehen wollen. Auf solche Personen werden berufsmäßige Killer, die Sandmänner, angesetzt, die eine gnadenlose Jagd auf die Euthanasie-Kandidaten veranstalten.

Logan ist einer jener Killer, aber eines Tages beginnt auch der Kristall in seiner Hand zu flackern. Er beschließt, sein Glück zu versuchen: Die Hetzjagd der Killer beginnt. Sie führt durch eine von Alpträumen gequälte Welt, durch eine Gesellschaft menschlicher Wölfe, rebellierender Beatniks, von Drogen bis zur Besessenheit vergiftet... durch eine riesige Unterwasserstadt, die allmählich unter dem Druck des Meeres zusammenbricht... durch Ruinenstädte, bewohnt von psychopathischen Wilden... immer auf der Suche nach der legendären Freistatt, einer Zuflucht, in der man weiterleben kann...

Doch existiert diese Freistatt überhaupt?


Flucht ins 23. Jahrhundert ist die literarische Vorlage des gleichnamigen, immens erfolgreichen Kinofilms aus dem Jahr 1976 mit Michael York als Logan, Jenny Agutter als Jessica und Richard Jordan als Francis, der heute zu Recht als Klassiker des SF-Kinos gilt. Der Roman war überdies die Vorlage für die – in Deutschland nicht ausgestrahlte – TV-Serie Logan's Run.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Diethard van Heese:

NEUE GESCHICHTEN DES GRAUENS

ApexHorror - Band 39

(Apex-Verlag - 2019)

Erzählungen

ISBN: 978-3-7485-7649-5

Hardcover - 240 Seiten

 

Geschichten, die einen das Gruseln lehren, haben eine lange Tradition in der Literatur. Man findet sie bei allen Völkern und in sämtlichen Epochen der Literaturgeschichte. Das Böse, das plötzliche, unerwartete Unheil, das Unerklärliche faszinierten die Menschen aller Jahrhunderte. Heute sind es subtile, psychologische Zusammenhänge, die uns gruseln lassen, nur sollen sie den modernen, aufgeklärten Menschen in erster Linie unterhalten. Je skurriler, je makabrer die Geschichten sind, desto beliebter sind sie bei ihrem Publikum. In dem vorliegenden Buch findet sich eine Auswahl besonders gruseliger Geschichten. Die Figuren sind normale, in ihren Reaktionen genau beobachtete Durchschnittsmenschen, wie etwa ein junges Ehepaar, das in einem Hochhaus wohnt, eine Familie, die ihren Urlaub an der Nordsee verbringt, ein Lehrer, der einen sehr schwierigen Schüler hat. Alltagssituationen also, die überschaubar sind. In dieses normale Leben bricht plötzlich das Übernatürliche ein, das Unfassbare, an das zu glauben sich die Betroffenen zunächst weigern, bis es über sie hereinbricht, sie grausame Weise vernichtet oder im günstigsten Falle verzweifelt zurücklässt.

 

Neue Geschichten des Grauens von Kult-Autor Diethard van Heese enthält 23 Storys, die sämtlich zu Klassikern der modernen Horror-Literatur aus Deutschland zählen. Besonders populär wurden die Erzählungen Mein Freund, der Blutegel und Gugli hat Geburtstag.

Erstmals im Jahr 1978 erschienen (und 1981 vom Universitas-Verlag neu aufgelegt), veröffentlicht der Apex-Verlag eine durchgesehene Neuausgabe dieses lange Zeit nicht mehr erhältlichen Werkes.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

John  Tigges:

IM GARTEN DES INCUBUS

(OT: GARDEN OF THE INCUBUS)

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-7963-2

Illustriertes Hardcover - 288 Seiten

 

Als die junge, unschuldige Roberta 'Bobbe' Moore ins Kloster des Heiligen Wortes eintritt, hat sie mit sich und der Welt Frieden geschlossen. Sie bereitet sich auf ein Leben in Keuschheit und Genügsamkeit vor – bis eine unsichtbare Stimme zu ihr zu sprechen beginnt und ein brutaler, lüsterner Dämon von ihr Besitz ergreift; ein Dämon, der das Kloster und die Novizinnen mit den schrecklichsten Abscheulichkeiten und nackter Angst überzieht.

Von diesem Moment an ist Bobbe ein willenloses Werkzeug in den Händen einer dunklen, unergründlichen Macht, die jede ihrer Taten kontrolliert. Und je länger sie sich in der Gewalt des Dämons befindet, desto größer wird ihr Verlangen, sich ihm hinzugeben...

 

Mit Im Garten des Incubus schuf der US-amerikanische Autor John Tigges einen Klassiker des modernen Horrors – hart, erbarmungslos, ohne Ausweg. Ein Roman der Extra-Klasse, neu übersetzt und illustriert von Christian Dörge und Auftakt der Reihe APEX HORROR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wayland Drew:

DER DRACHENTÖTER

(OT: Dragonslayer)

Apex Fantasy-Klassiker - Band 13

(Apex-Verlag - 2019)

Der Roman zum Film

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Mechtild Sandberg und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7485-7538-2

Hardcover - 324 Seiten

 

»Zu jener Zeit... war die Magie noch eine Waffe, die Liebe noch ein Mysterium, das Abenteuer überall, und die Drachen waren in der Welt...«

 

Vermithrax, der letzte aus dem Geschlecht der Drachen, hatte endlich das Königreich Urland erreicht – und ließ seinen feurigen Atem darüber hinwegfegen. Die schwarze Einöde war nun genau nach seinem Geschmack, und er entschloss sich zu einem langen Aufenthalt.

Verzweifelt machten sich die Urländer auf die Suche nach Ulrich, dem letzten lebenden Zauberer. Doch Ulrich war zu alt, zu schwach. Nur sein Gehilfe Galen konnte gegen den Schrecken und die Stärke des todbringenden Drachen bestehen.

Aber Galen war noch jung, von Waffen verstand er gar nichts – und über die alte Macht der Magie hatte er seine Zweifel.

 

Der Drachentöter von Wayland Drew ist die atemberaubend spannende Roman-Adaption des gleichnamigen, ebenso bahnbrechenden wie düsteren Fantasy-Films aus dem Jahr 1981 (Regie: Matthew Robbins) – mit Peter MacNicol als Galen, Caitlin Clarke als Valerian, Sir Ralph Richardson als Ulrich und Peter Eyre als Casiodorus Rex.

 

»Zauberhaft...« (New York Times)

 

»Die alte Macht der Magie ist vergangen, aber hier wird sie in strahlendem Glanz wieder hervorgeholt...« (Penthouse - US-Ausgabe)


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fletcher Pratt:

DER BLAUE STERN

(OT: The Blue Star)

Apex Fantasy-Klassiker - Band 7

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Horst Pukallus

ISBN: 978-3-7485-7737-9

Hardcover - 396 Seiten

 

Penfield erhob sich und trat ans Fenster, wo er verharrte und hinaus auf den mitternächtlichen Atlantik blickte, der seine Brandung gegen die steinerne Brustwehr der Küste rollte.

»Hexen«, sagte er. »Ich frage mich, ob es sie wirklich gibt.«

Hodge lachte. Aber in dieser Nacht hatten alle drei Männer einen Traum; und es schien, als verliefe eine Faser durch die alten Räume des uralten Hauses, denn jeder wusste, dass er träumte und dass er dasselbe träumte wie die anderen...

...von Ereignissen auf einer Parallelwelt, in der Hexerei keine dubiose Angelegenheit ist, sondern eine erprobte Kunst von alter Tradition. Die Mächtigen sichern sich die Kundigen der Schwarzen Kunst, um sie für ihre Zwecke zu benutzen - und wehe jeder Frau, die das Erbe des Blauen Sterns besitzt und die ihnen nicht zu Willen ist!

 

»Ein prächtiges Stück Prosa... das Musterbeispiel einer Spielart der reinen Fantasy, die heute so selten geworden ist, perfekt geschliffen wie ein Edelstein.«

- Damon Knight

 

Fletcher Pratt (1897- 1956), Journalist der New York Times, Historiker und Schriftsteller, gehörte zu den beliebtesten Fantasy-Autoren der Vierziger- und Fünfzigerjahre. Neben Der Blaue Stern (1952) und Die Einhornquelle (1948) begründete vor allem die in Zusammenarbeit mit L. Sprague de Camp entstandene Harold-Shea-Trilogie seinen Ruhm und seinen Erfolg als Schriftsteller.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Diethard van Heese:

DAS ALPTRAUM-PANOPTIKUM

ApexHorror - Band 41

(Apex-Verlag - 2019)

Drei Romane in einem Band

ISBN: 978-3-7485-7915-1

Hardcover - 384 Seiten

 

»Ich werde dich töten«, schnarrte die Stimme aus Tom Randoms kleiner Werkstatt. Der Fernsehtechniker spürte, wie sich vor Entsetzen seine Nackenhärchen aufrichteten. Völlig entgeistert ließ er das Whiskeyglas sinken. Am ganzen Körper zitternd, stand Tom auf, durchquerte den kleinen Wohnraum und öffnete die Tür zur Werkstatt. Im gleichen Moment begann die alte Standuhr zu schlagen.

Mitternacht...

Random tastete nach dem Lichtschalter neben der Tür und betätigte ihn. Sein Blick fiel auf den altersschwachen Fernsehapparat auf dem Tisch. Am Nachmittag hatte er ihn vergeblich zu reparieren versucht. Umso kälter kribbelte es in seinem Rücken, als der Bildschirm hell wurde... Plötzlich hörte Random wieder die unheimliche, kaum menschlich klingende Stimme. Zweifellos kam sie aus dem Lautsprecher des defekten Gerätes.

»Willst du nicht wissen, wie ich aussehe? Schau mich an!«

Tom Random tat, wie ihm geheißen. Er konnte gar nicht anders. Plötzlich sah er, wie sich auf der Mattscheibe Konturen bildeten, wie sie schärfer wurden und schließlich ein Gesicht ergaben...

 

Das Alptraum-Panoptikum von Diethard van Heese enthält drei Horror-Romane des Kult-Autors, die ursprünglich jeweils als Heftroman erschienen sind: Der Untote vom Kliff (Silber Grusel-Krimi Band 382/1982 – veröffentlicht unter dem Pseudonym John Spider), Meteorit des Grauens (Vampir-Horror-Roman Band 372/1980) und Gefangen am See des Grauens (Vampir-Horror-Roman Band 397/1980).

Der Apex-Verlag veröffentlicht diese Klassiker des deutschen Pulp-Horrors als durchgesehene Neuausgabe in einem Band in seiner Reihe APEX HORROR.