Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge (Hrsg.):

ENGEL DER FINSTERNIS

(Apex-Verlag - 2018)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen und Englischen übersetzt

von Christian Dörge, Peter Sladek

und Thomas Ziegler

ISBN: 978-3-746769-81-3

Paperback - 456 Seiten

 

21 internationale Spitzen-Autoren und -Autorinnen, vereint in einer Horror-Anthologie der Extra-Klasse (zusammengestellt und herausgegeben von Christian Dörge): Ray Bradbury, William F. Nolan, Kathe Koja, Joseph Payne Brennan, Stephen R. Donaldson, Robert E. Howard, Alan Ryan, Stefan Franck, Robert Bloch, T.E.D. Klein, Inka Mareila, Ramsey Campbell, John Coyne, Michael Bishop, Lewis Shiner, David Morrell, Thomas Wawerka, Tanith Lee, Robert Grant, Eric van Lustbader und Christian Dörge.

ENGEL DER FINSTERNIS - Band 8 der Reihe APEX HORROR!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge (Hrsg.):

DER SILBERNE SPIEGEL

(Apex-Verlag - 2018)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen und Englischen

übersetzt von Christian Dörge,

Rosmarie Kahn-Ackermann, Marion Dill

und Sonja Hauser

ISBN: 978-3-746774-57-2

Paperback - 564 Seiten

 

Dreißig Erzählungen internationaler Spitzen-Autoren und -Autorinnen, vereint in einer Horror-Anthologie der Extra-Klasse (zusammengestellt und herausgegeben von Christian Dörge): u. a. von Ray Bradbury, Arthur C. Clarke, Marion Zimmer Bradley, Michael Bishop, Alan Dean Foster, H. P. Lovecraft, Mary W. Shelley, Sir Arthur Conan Doyle, Ramsey Campbell, Harry Harrison, Joan Aiken, John Brunner, Robert Bloch, Thomas M. Disch, Aleister Crowley und Christian Dörge.

DER SILBERNE SPIEGEL - Band 19 der Reihe APEX HORROR!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge (Hrsg.):

13 SHADOWS - SAMMELBAND 1

(Original-Zusammenstellung)

(Apex-Verlag - 2018)

Romane und Erzählungen

Aus dem Amerikanischen und Englischen

übersetzt von Christian Dörge und Peter Sladek.

ISBN: 978-3-746770-49-9

Paperback - 648 Seiten

 

Das erste 13-SHADOWS-Paperback enthält die Bände 1 bis 6 der Pulp-Horror-Reihe, die bislang nur als E-Book erhältlich waren: die Romane Die Teufelin von W. A. Hary, Aus dem Dunkel von Judith Lancaster, Draculas Rückkehr von Robert Lory, Frankensteins Fluch von Paul W. Fairman, Zombie von Errol Lecale sowie die Storys von Mervyn Peake, Michael Moorcock, William Tenn, Robert Presslie, Brian W. Aldiss, E. C. Tubb, Eric Williams, Theodore Sturgeon und Christian Dörge.
13 SHADOWS – die Horror-Reihe, die ganz in der Tradition legendärer Heftroman-Serien wie GESPENSTERKRIMI und VAMPIR-HORROR-ROMAN steht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Lin Carter:

THONGOR UND DIE STADT DER DRACHEN -

Zweiter Roman der Thongor-Saga

(OT: Thongor And The Dragon City)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge.

ISBN: 978-3-746770-74-1

Paperback - 216 Seiten

 

Tausend Jahre lang hatte Xothun in der Verlorenen Stadt Omm regiert – ein Beherrscher geheimnisvoller Kräfte, doch selbst beherrscht von seiner Gier nach dem Blut der Menschen! Die Bewohner jener Verlorenen Stadt dienten allein dem Zweck, Xothun zu ernähren...

Bis ein Abenteurer und Krieger aus dem fernen Land der Barbaren nach Omm kam: Thongor, der Schwertkämpfer – bereit, die Menschen zu befreien, eine Prinzessin zu erlösen und für sich selbst unsterblichen Ruhm zu erlangen...

Dies ist nun Thongors schwerste Prüfung: Ihr Ausgang mochte ein ganzes Volk aus der Sklaverei retten – oder aber ihn selbst vernichten...

 

THONGOR UND DIE STADT DER DRACHEN, der zweite Band der von Christian Dörge neu übersetzten Ausgabe der legendären THONGOR-Saga von Lin Carter, einem Klassiker der Fantasy-Literatur.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Lin Carter:

THONGOR UND DIE SCHWARZEN GÖTTER -

Dritter Roman der Thongor-Saga

(OT: Thongor Against The Gods)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge.

ISBN: 978-3-746770-82-6

Paperback - 204 Seiten

 

Ein neuer Herrscher regiert über den Westen des alten Kontinents Lemuria: Thongor von Valkarth, der Barbar aus dem Norden, dessen Mut und dessen Schwert ihn zum Lord über die Drei Städte erhoben.

Doch dann wird Prinzessin Sumia, Thongors erwählte Frau, entführt. Und Thongor weiß, dass seine geschworenenen Feinde, die Diener der Schwarzen Götter des Chaos, ebenso verschlagen wie skrupellos sind. Und er weiß, dass er die Schwarzen Götter selbst bekämpfen muss...

 

THONGOR UND DIE SCHWARZEN GÖTTER, der dritte Band der von Christian Dörge neu übersetzten Ausgabe der legendären THONGOR-Saga von Lin Carter, einem Klassiker der Fantasy-Literatur.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Will Henry:

NORDSTERN

(OT: THE NORTH STAR)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Fritz Moeglich und Christian Dörge

Mit einem Essay von Dr. Karl Jürgen Roth

ISBN: 978-3-746771-82-3

Paperback - 192 Seiten

 

Alaska 1899.

Das Goldfieber hat das Land erbarmungslos in einen brodelnden Hexenkessel verwandelt. Mit letzter Kraft kämpfen Männer gegen die brutale Gewalt der arktischen Stürme, gegen die eisige Wildnis und gegen die mörderische Gier der Goldsucher.

Will Henrys Roman Nordstern erzählt die Geschichte von der Nordstern-Goldader, von Murrah Starr, der sie entdeckte, von Black Angus McClennon, der ihn töten und berauben wollte, und von Erin O'Farrell, jenem verführerischen, wilden Mädchen, das mit Starr in die eisige Wildnis ging...

 

Der Apex-Verlag veröffentlicht den Roman in seiner Reihe APEX WESTERN als durchgesehene Neu-Ausgabe, ergänzt um ein Essay von Dr. Karl Jürgen Roth.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Curtis Richards:

HALLOWEEN - DIE NACHT DES GRAUENS

(OT: HALLOWEEN)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN:  978-3-746773-18-6

Paperback - 228 Seiten

 

In der Halloweennacht 1963 tötet der sechsjährige Michael Myers seine 17jährige Schwester Judith in ihrem Haus in Haddonfield in Illinois mit einem Küchenmesser, woraufhin er ins Smith’s-Grove-Sanatorium eingeliefert wird.

Im Alter von 21 Jahren entkommt Myers am Vortag zu Halloween aus dem Sanatorium und kehrt nach Haddonfield zurück, wohin er von Dr. Loomis, seinem behandelnden Psychiater, verfolgt wird. Loomis ist überzeugt davon, dass Michael Myers die Verkörperung des Bösen ist – und dass er nach Haddonfield zurückgekehrt ist, um das Entsetzliche zu vollenden, was er fünfzehn Jahre zuvor begonnen hat...

 

John Carpenters Halloween – Die Nacht des Grauens (1978) gilt als der Archetyp des sogenannten Slasherfilms der 1980er und 1990er Jahre, was ihn zu einem definitivem Klassiker des Genres macht. Die Roman-Fassung von Curtis Richards fängt die Atmosphäre der filmischen Vorlage nahezu perfekt ein – ein Horror-Thriller der Extra-Klasse und Band 6 der Reihe APEX HORROR!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jack Martin:

HALLOWEEN II - DAS GRAUEN KEHRT ZURÜCK

(OT: HALLOWEEN II)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN:  978-3-746773-31-5

Paperback - 240 Seiten

 

Die Halloween-Nacht im Jahr 1978: Nach dem Sturz vom Balkon ist Michael Myers spurlos verschwunden. Vergeblich nehmen Dr. Loomis und Sheriff Brackett die Verfolgung des Mörders auf – der Arzt hatte seinen Patienten bereits bis nach Haddonfield verfolgt, als dieser aus jener Nervenheilanstalt ausgebrochen war, in die er vor 15 Jahren eingeliefert worden war, nachdem er seine Schwester auf brutale Weise ermordet hatte.

Jetzt ist Michael auf dem Weg ins Krankenhaus von Haddonfield, in das die völlig unter Schock stehende Laurie Strode eingeliefert wurde. Sie war Michaels Mordanschlag zunächst entkommen, doch nun will der Killer sein Werk vollenden.

Jeder, der Michaels Weg kreuzt, wird gnadenlos umgebracht.

Der Stadt Haddonfield steht nun die furchtbarste Nacht in ihrer Geschichte bevor, denn das Grauen hat gerade erst begonnen...

 

Die Handlung von Halloween II – Das Grauen kehrt zurück schließt direkt an den ersten Teil Halloween – Die Nacht des Grauens an: ein geradezu klassischer Horror-Thriller der Extra-Klasse (nach dem gleichnamigen Slasher-Film von Rick Rosenthal aus dem Jahr 1981) und Band 7 der Reihe APEX HORROR!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jack Martin:

HALLOWEEN III - DIE NACHT DER ENTSCHEIDUNG

(OT: HALLOWEEN III)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-746773-48-3

Paperback - 240 Seiten

 

Wissen Sie, wo Ihre Kinder heute Nacht sind?

Die Straßen sind wie ausgestorben. Die Schatten werden länger, und die Nacht bricht herein.

Es ist Halloween!

Fürchterliche Schreie gellen durch die Straßen. Grinsende Totenschädel und groteske Gestalten schleichen durch die Dunkelheit...

Es ist die Nacht von Halloween, und diese unheimlichen Spuk-Gestalten sind nur Kinder, die ihren Spaß haben wollen.

Doch diese Nacht... ist anders.

Sie wird für viele die letzte sein...

 

Halloween IIII – Die Nacht der Entscheidung verzichtet darauf, die Geschichte des Killers Michael Myers weiterzuerzählen: Stattdessen besinnt sich Autor Jack Martin auf die Grundelemente des Halloween-Mythos (nach dem Horror-Film Halloween III – Season Of The Witch von Tommy Lee Wallace aus dem Jahr 1982) und präsentiert einen höchst eigenständigen modernen Zombie-Thriller.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Louis L'Amour:

WEIT IST DAS LAND

(OT: RIDING FOR THE BRAND)

(Apex-Verlag - 2018)

Erzählungen

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Julia Edenhofer und Christian Dörge

Mit einem Essay von Dr. Karl Jürgen Roth

ISBN: 978-3-746773-69-8

E-Book - 276 Seiten

 

Jed Ashbury war am Ende. Die Indianer hatten ihn geschlagen und ausgepeitscht, und seine Füße waren mit Blasen und offenen Wunden bedeckt. Allein in der Wüste... hatte er keine Chance. Bis er die Überreste eines Wagenzuges entdeckte. Die Indianer hatten ihn überfallen, und Jed fand Wasser, Proviant und neue Kleidung. Und ein Bündel mit Briefen, aber das hätte er lieber nicht an sich nehmen sollen. Denn diese Briefe bedeuteten Ärger, und den konnte Jed in seiner Lage am wenigsten gebrauchen...

 

Weit ist das Land enthält acht ausgewählte Erzählungen von Louis L'Amour, der als der weltweit erfolgreichste Western-Autor gilt.

Der Apex-Verlag veröffentlicht Weit ist das Land in seiner Reihe APEX WESTERN als durchgesehene Neu-Ausgabe, ergänzt um ein Essay von Dr. Karl Jürgen Roth.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Lin Carter/L. Sprague De Camp:

CONAN, DER BARBAR

(OT: Conan The Barbarian)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Lore Straßl.

ISBN: 978-3-746773-05-6

Paperback - 276 Seiten

 

Viele Jahrtausende vor unserer Zeitrechnung bildeten Europa, Asien und Afrika noch eine zusammenhängende Landmasse: den hyborischen Kontinent.

Es ist die Welt und die Zeit von Conan, dem Abenteurer aus dem düsteren nördlichen Grenzland Cimmerien, der die Steppen und Dschungel, die Gebirge und Ebenen auf der Jagd nach Beute durchstreift.

Sein Weg führt ihn in märchenhafte und sagenumwobene Länder, in prächtige Städte und an glanzvolle Höfe, an denen Könige oder mächtige Zauberer herrschen.

Immer wieder versucht man ihn, den einfältigen Barbaren, zu übertölpeln und zu versklaven. Doch mit seinen gewaltigen Körperkräften und der unglaublichen Schnelligkeit seiner Waffen sprengt er alle Ketten und lehrt seine Gegner das Fürchten...

 

Conan, der Barbar ist der Roman zum gleichnamigen Film aus dem Jahr 1982 (Regie: John Milius), mit Arnold Schwarzenegger in der Rolle des Conan, James Earl Jones als Thulsa Doom, Max von Sydow als König Osric, Sandahl Bergman als Valeria und Gerry Lopez als Subotai. Der Film begründete nicht nur den Hollywood-Ruhm seines Hauptdarstellers, sondern war zugleich auch Archetyp dessen, was insbesondere im Verlauf der 80er Jahre gemeinhin als 'Barbaren-Film' bezeichnet wurde.

Der Apex-Verlag veröffentlicht diesen Klassiker der Sword-&-Sorcery-Fantasy in der Reihe DIE CONAN-SAGA als durchgesehene Neuausgabe.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Robert Jordan:

CONAN, DER ZERSTÖRER

(OT: Conan The Destroyer)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Lore Straßl.

ISBN: 78-3-746773-09-4

Paperback - 264 Seiten

 

Viele Jahrtausende vor unserer Zeitrechnung bildeten Europa, Asien und Afrika noch eine zusammenhängende Landmasse: den hyborischen Kontinent.

Es ist die Welt und die Zeit von Conan, dem Abenteurer aus dem düsteren nördlichen Grenzland Cimmerien, der die Steppen und Dschungel, die Gebirge und Ebenen auf der Jagd nach Beute durchstreift.

Sein Weg führt ihn in märchenhafte und sagenumwobene Länder, in prächtige Städte und an glanzvolle Höfe, an denen Könige oder mächtige Zauberer herrschen.

Immer wieder versucht man ihn, den einfältigen Barbaren, zu übertölpeln und zu versklaven. Doch mit seinen gewaltigen Körperkräften und der unglaublichen Schnelligkeit seiner Waffen sprengt er alle Ketten und lehrt seine Gegner das Fürchten...

 

Mit Hilfe ihrer schönen Nichte Jehnna versucht die machtgierige Prinzessin Taramis den seit Jahrhunderten schlafenden Gott Dagoth wiederzuerwecken, um ihn für ihr Ränkespiel zu benutzen. Sie gibt ihr, gemäß der geheimen Schrift Skelos', einen blauäugigen Dieb zum Begleiter – hinter dem sich kein Geringerer als Conan verbirgt, der erfahrene Schwertkämpfer und Abenteurer.

Taramis hat Conan für diesen Dienst ein göttliches Geschenk versprochen: Er soll mit seiner geliebten verstorbenen Gemahlin Valerie wiedervereint werden. Conan ahnt nicht die bittere Ironie des Angebots: Taramis weiß, daß sowohl er als auch Jehnna bei der Zeremonie der Erweckung Dagoths sterben müssen.

Gemeinsam mit seinen Freunden, dem Gauner Malak und Akiro, einem mittelmäßig begabten Zauberer, macht Conan sich auf den Weg, um Taramis' Auftrag zu erfüllen. Er hat keine Ahnung, welch verlogenes Spiel man mit ihm treibt und dass sein Tod beschlossene Sache ist...

 

Conan, der Zerstörer ist der Roman zum gleichnamigen Film aus dem Jahr 1984 (Regie: Richad Fleischer), mit Arnold Schwarzenegger in der Rolle des Conan, Grace Jones als Zula, Sarah Douglas als Königin Taramis und Olivia d'Abo als Jehnna.

Der Apex-Verlag veröffentlicht diesen Klassiker der Sword-&-Sorcery-Fantasy in der Reihe DIE CONAN-SAGA als durchgesehene Neuausgabe.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

W. R. Benton:

DAS ZEICHEN DES TIERS -

NEW WORLD ORDER I

(OT: New World Order: 666 - Mark Of The Beast, Vol. 1)

(Apex-Verlag/Edition Bärenklau - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Dr. Frank Rossnagel

ISBN: 978-3-746775-03-6

Paperback - 360 Seiten

 

Schmutzige Bomben mit radioaktivem Fallout, Giftgasanschläge, blutige Aufstände der Muslime und Afroamerikaner, Attentate auf die Präsidenten – die Vereinigten Staaten von Amerika versinken im Chaos und müssen zehntausende von Opfern beklagen. Obendrein verhängt der Präsident das Kriegsrecht und befiehlt der Armee, sämtliche Waffen einzuziehen, die sich in Privatbesitz befinden. Die Waffenbesitzer weigern sich unter Berufung auf den Zweiten Zusatz zur US-Verfassung und sind bereit, das ihnen zustehende Recht notfalls gewaltsam zu verteidigen. Die Regierung fordert sämtliche Bürger auf, sich einen Chip implantieren zu lassen, der alle Daten jedes Bürgers enthält und ihm so – so sagen die Befürworter – leichteren Zugang ermöglicht zu Krankenversicherungen und anderen Leistungen. Seine Gegner sehen in ihm ihn Zeichen des Bösen und lehnen den Chip ab. Jede Form von Auflehnung wird grausam bestraft. Wer den Chip nicht tragen will, soll hingerichtet werden, sagt die Regierung. Die Armee weigert sich, Amerikaner zu töten. Daraufhin befiehlt der Präsident, UNO-Truppen ins Land zu holen, um ihre Anordnungen durchzusetzen. Ein Bürgerkrieg riesigen Ausmaßes scheint unausweichlich. Genau das jedoch ist das Ziel von ein paar Handvoll der reichsten und mächtigsten Menschen dieser Welt, die jedes Attentat und jeden Anschlag befehlen: die Errichtung einer neuen Weltordnung. Ein paar loyale Amerikaner lehnen sich dagegen auf und verstecken sich vor ihren Häschern in den unüberschaubaren Höhlensystemen von Missouri, bereit, es mit einer schier unüberwindlichen Übermacht aufzunehmen...

 

Der US-amerikanische Schriftsteller W. R. Benton beschreibt in seinem düsteren Thriller Das Zeichen des Tiers (dem Auftakt zur Reihe New World Order) eine dystopische Near-Future-Vision – kompromisslos, schnell und atemberaubend dicht erzählt: Ein Muss für jeden Liebhaber moderner Pulp-Literatur!


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jack D. Shackleford:

SCHWARZER SOMMER

(OT: THE EVE OF MIDSUMMER)

ApexHorror - Band 21

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Gisela Tinnefeld und Christian Dörge

ISBN: 978-3-746774-94-7

Paperback - 228 Seiten

 

Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit taucht das Londoner Model Felicia Graig bei ihrer Freundin Joanna unter. Schon bald bemerkt sie, dass Joannas Mann und dessen Schwester etwas Grauenvolles vor ihr verbergen.

Immer tiefer gerät Felicia in den Sog der Schwarzen Magie und einer verzehrenden, obszönen Leidenschaft: Inmitten des modernden England erlebt eine junge Frau die mystischen und blutigen Schrecken eines Schwarzen Sommers...

 

Der Roman Schwarzer Sommer von Jack D. Shackleford (erstmals im Jahr 1977 veröffentlicht) gilt als Klassiker des Okkult-Horrors und erscheint als durchgesehene Neuausgabe in der Reihe APEX HORROR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Karl-Ulrich Burgdorf:

DELTA OMICRON

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

ISBN: 978-3-746777-08-5

Paperback - 168 Seiten

 

Es ist kein guter Tag für William Maurer - denn TEST 31, der Forschungs-Asteroid, zu dem er eines Notfalls wegen gerufen wird, explodiert.

Diese Katastrophe eröffnet ein gewaltiges Verwirr- und Intrigenspiel um das Asteroiden-Konglomerat TEST, eine große Forschungsanlage im System der roten Sonne Tau Eridani.

Der Leser folgt den Erlebnissen des Michael Manninghouse, der mit der Aufklärung - und deren Folgen! - konfrontiert wird.

Menschen erhalten Psychoblocks, Daten werden gelöscht und die militärische Führung lässt keinen Zweifel daran, dass ihr an einer wirklichen Aufklärung nicht gelegen ist. Sein Weg führt Manninghouse über die Erde nach Delta Omicron: Dort wird ein furchtbares Geheimnis gehütet...

 

Delta Omicron erschien erstmals im Jahr 1981 in der von Wolfgang Jeschke herausgegebenen Anthologie Feinde des Systems (Heyne-Verlag), in der auch Texte von Brian W. Aldiss und Gene Wolfe enthalten waren.

Der Apex-Verlag veröffentlicht - zum Auftakt einer Reihe von Romanen Burgdorfs - eine vom Autor überarbeitete neue Version.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alan Dean Foster:

DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT

(OT: THE THING)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Heinz Nagel und Christian Dörge

ISBN: 978-3-746776-01-9

Paperback - 336 Seiten

 

Zwölf Mann, gefangen in der Antarktis.

Elf entdecken den Eindringling.

Zehn kämpfen gegen die fremde Kraft.

Neun quälen sich mit der Antwort herum.

Acht versuchen verzweifelt zu überleben.

Sieben... werden einer nach dem anderen vernichtet.

Sechs... fünf... vier... drei. Sie alle werden sterben, sollte nicht irgendwer oder irgendetwas das Ding aus einer anderen Welt aufhalten.


Im Jahr 1938 veröffentlichte John W. Campbell die Novelle Who Goes There?, die unter dem Titel Das Ding aus einer anderen Welt (USA 1951, Regie: Christian Nyby) erstmals verfilmt wurde.

1982 wagte sich John Carpenter an ein Remake dieses Klassikers – in den Hauptrollen: Kurt Russell als MacReady, Wilford Brimley als Blair, Richard Masur als Clark und Joel Polis als Fuchs. Alan Dean Foster verfasste die atemberaubende Roman-Adaption dieses Films.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Abraham Merritt:

DAS GESICHT IM ABGRUND

(OT: The Face In The Abyss)

Apex Fantasy-Klassiker - Band 11

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Lore Straßl

ISBN: 978-3-746778-23-5

Paperback - 336 Seiten

 

Abenteuer im Reich der Schlangenmutter...

Von der Hoffnung erfüllt, mit Hilfe einer seltsamen Landkarte einen Schatz der alten Inkas zu finden, macht sich Nicholas Graydon, ein Bergbauingenieur, gemeinsam mit drei Abenteurern auf den Weg in ein Gebiet der Kordilleren, das bisher noch kein Weißer betreten hat. Habgier, Goldfieber und Hass lassen die Expedition zu einem Fiasko werden. Nur Graydon überlebt - und er gelangt nach Yu-Atlanchi, dem verbotenen Land. Dort - unter Geschöpfen, die zeitlos sind und für die der Tod unbekannt ist - lernt Graydon, der Mann des 20. Jahrhunderts, die Wunder und Schrecken eines Volkes kennen, das viel älter als die Menschheit ist. ..


Der Apex-Verlag veröffentlicht diesen Klassiker der Fantasy-Literatur von Abraham Merritt (* 20. Januar 1884 in Beverly, New Jersey; † 21. August 1943 in Indian Rocks Beach, Florida), der in Deutschland erstmals im Jahr 1980 in der Reihe Terra Fantasy unter dem Titel Die Schlangenmutter erschienen ist, als durchgesehene Neuausgabe.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alan Dean Foster:

OUTLAND

(OT: OUTLAND)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Peter Pape und Christian Dörge

ISBN: 978-3-746780-48-1

Paperback - 300 Seiten

 

OUTLAND nennt man die Weiten des Sonnensystems jenseits der Mars-Bahn. In diesen dunklen Gebieten indes sind Erze zu finden, die von der Industrie der Erde dringend benötigt werden. Der Planetoiden-Gürtel wird durchkämmt, auf den Jupitermonden werden gewaltige Bergwerke errichtet. Die Investitionen sind gigantisch. Es müssen Gewinne gemacht werden, doch immer weniger Arbeiter sind bereit, sich ein Jahr nach Outland zu verpflichten, ein Jahr der Einsamkeit, der Schufterei und der flüchtigen Freuden bei einem Leben auf engstem Raum unter unmenschlichen Bedingungen.

Es mehren sich die Unfälle durch menschliches Versagen, Selbstmorde. O'Niel, Polizei-Marshal in einem Grubenkomplex auf dem Jupitermond Io glaubt nicht an »menschliches Versagen«, nicht bei so alten Profis, wie sie unter den Opfern zu finden sind. Er geht der Sache nach und findet heraus, dass auf der Station eine Droge verkauft wird, mit der die Arbeiter ihre Arbeitsleistung und damit ihren Verdienst erhöhen können. Dies geschieht mit Billigung des Managements, weil sich dadurch auch die Profite erhöhen. Nur verschweigt man den armen Teufeln, dass die Droge einen fatalen Nebeneffekt hat: Sie zerstört das Gehirn.

O'Niel sagt diesen Machenschaften den Kampf an - doch er steht völlig allein. Die Arbeiter wollen ihre Droge, das Management und die Dealer ihren Profit. Und bald sind gnadenlose Killer hinter ihm her...


Outland von Alan Dean Foster ist die packende Roman-Adaption des gleichnamigen Science-Fiction-Films aus dem Jahr 1981 (Drehbuch und Regie: Peter Hyams) – eine Art High Noon im Weltraum, düster und knallhart; mit Sean Connery als William T. O'Niel, Peter Boyle als Mark Sheppard, Frances Sternhagen als Dr. Marian Lazarus und Steven Berkoff als Sagan.