Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Kurd Laßwitz:

AUF ZWEI PLANETEN

Apex SF-Klassiker - Band 1

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

ISBN: 978-3-73969268-5

E-Book - 616 Seiten

 

Deutsche Forscher verunglücken am Nordpol mit ihrem Ballon und entdecken dort eine geheime Station der Marsianer. Das erste Zusammentreffen der fremden Kulturen ist friedlich, doch später kommt es zur Konfrontation: die Marsianer besetzen die Erde, um die aus ihrer Sicht primitive und moralisch unterentwickelte Menschheit zum Besseren zu erziehen. Während die Marsianer durch ihre Begegnung mit den Menschen verrohen und entgegen ihrer ursprünglichen Absicht zu Unterdrückern und Besatzern werden, vereint der gemeinsame Feind die Menschen über National- und Standesgrenzen hinweg zum gemeinsamen Widerstand gegen die Fremdherrschaft.


Auf zwei Planeten, erstmals im Jahre 1897 erschienen, ist ein großer Klassiker der SF-Literatur, ein spannender und mitreißender Zukunftsroman, und bildet den Auftakt zur Apex-Reihe Science-Fiction-Klassiker.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Marion Zimmer Bradley:

DAS TOR ZUM ALL

(OT: THE DOOR THROUGH SPACE)

Apex SF-Klassiker - Band 2

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ronald M. Hahn

ISBN: 978-3-73969906-6

E-Book - 130 Seiten

 

Als Jungen haben sie sich in den Eingeborenen-Städten des Planeten Wolf herumgetrieben, als Erwachsene haben sie für den irdischen Geheimdienst gearbeitet. Dann kam ein Kampf, der sie entzweite. Und während Cargill, der Erdenmann, sich für sechs Jahre aus dem aktiven Dienst zurückzog, verschwand sein eingeborener Freund Rakhal in der Wildnis einer grausamen Welt, die Terraner nur als Gäste duldet. Jetzt aber braut sich auf Wolf eine Gefahr zusammen, die das Imperium in seinen Grundfesten erschüttern kann. Ein nichtmenschlicher Kult drängt zur Macht - und es hat den Anschein, als sei Rakhal in dessen Machenschaften verwickelt. Trotz aller Warnungen verlässt Cargill die sichere Erd-Enklave und macht sich in der Maske eines Eingeborenen auf einen Weg, der nur im Ungewissen enden kann...


Marion Zimmer Bradleys klassischer Science-Fiction-Roman aus dem Jahr 1961 – als durchgesehene Neu-Ausgabe in der Reihe APEX SF-KLASSIKER, übersetzt von Ronald M. Hahn.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Addison E. Steele:

BUCK ROGERS IM 25. JAHRHUNDERT

(OT: BUCK ROGERS IN THE 25TH CENTURY)

Apex SF-Klassiker - Band 3

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-74381358-8

E-Book - 180 Seiten

 

Buck Rogers, ein Astronaut aus den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts, kehrt – nachdem er 500 Jahre lang im Kälteschlaf an Bord seines Space Shuttles Ranger 3 durchs Weltall getrieben ist – zur Erde zurück, die von den entsetzlichen Folgen eines weltweiten nuklearen Holocaust gezeichnet ist. Im Jahr 2491 gerät er in die Auseinandersetzung zwischen den Bewohnern der Erde und dem mächtigen Draconianischen Imperium. Von beiden Seiten als Verräter gejagt bleibt ihm nur wenig Zeit, seine Unschuld zu beweisen und die Erde vor der endgültigen Vernichtung zu bewahren...

 

Buck Rogers im 25. Jahrhundert ist die Roman-Adaption des Kinofilms Buck Rogers aus dem Jahr 1979, verfasst von Addison E. Steele (= Richard A. Lupoff) nach dem Drehbuch von Glen A. Larson (Kampfstern Galactica, Knight Rider) und Leslie Stevens (The Outer Limits). Dieser Film war gleichzeitig der Pilotfilm der gleichnamigen legendären TV-Serie mit Gil Gerard als Buck Rogers, Erin Gray als Wilma Deering und Tim O'Connor als Dr. Huer.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

William F. Nolan/George C. Johnson:

FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT

(OT: LOGAN'S RUN)

Apex SF-Klassiker - Band 4

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ernst Heyda und Christian Dörge

ISBN:  978-3-74382885-8

E-Book - 175 Seiten

 

Als die Bevölkerungsdichte auf der Erde ein schier unerträgliches Ausmaß erreicht hat und sämtliche Appelle zur Familienplanung und Empfängnisverhütung wirkungslos bleiben, haben die Jugendlichen – und sie sind bei weitem in der Überzahl – es schließlich satt, sich von den Erwachsenenen bevormunden zu lassen: Sie übernehmen die politische Macht. Jedem Menschen wird nach der Geburt ein Kristall implantiert, der eine ganz bestimmte Lebensdauer hat. Wenn die dem Betreffenden zugemessene Lebenszeit abgelaufen ist, beginnt der Kristall zu flackern und zeigt an, dass sich sein Träger zum Tiefschlaf, zur Euthanasie zu melden hat. Doch immer wieder gibt es Ausreißer, Flüchtlinge – sogenannte Läufer -, die sich diesem Schicksal entziehen wollen. Auf solche Personen werden berufsmäßige Killer, die Sandmänner, angesetzt, die eine gnadenlose Jagd auf die Euthanasie-Kandidaten veranstalten.

Logan ist einer jener Killer, aber eines Tages beginnt auch der Kristall in seiner Hand zu flackern. Er beschließt, sein Glück zu versuchen: Die Hetzjagd der Killer beginnt. Sie führt durch eine von Alpträumen gequälte Welt, durch eine Gesellschaft menschlicher Wölfe, rebellierender Beatniks, von Drogen bis zur Besessenheit vergiftet... durch eine riesige Unterwasserstadt, die allmählich unter dem Druck des Meeres zusammenbricht... durch Ruinenstädte, bewohnt von psychopathischen Wilden... immer auf der Suche nach der legendären Freistatt, einer Zuflucht, in der man weiterleben kann...

Doch existiert diese Freistatt überhaupt?


Flucht ins 23. Jahrhundert ist die literarische Vorlage des gleichnamigen, immens erfolgreichen Kinofilms aus dem Jahr 1976 mit Michael York als Logan, Jenny Agutter als Jessica und Richard Jordan als Francis, der heute zu Recht als Klassiker des SF-Kinos gilt. Der Roman war überdies die Vorlage für die – in Deutschland nicht ausgestrahlte – TV-Serie Logan's Run.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Michael Avallone:

RÜCKKEHR ZUM PLANET DER AFFEN

(OT: BENEATH THE PLANET OF THE APES)

Apex SF-Klassiker - Band 5

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Walter Brumm und Christian Dörge

ISBN:  978-3-74383045-5

E-Book - 150 Seiten

 

Die Überlebenden einer Weltraum-Expedition kehren zur Erde zurück, doch sie erkennen ihren Heimatplaneten nicht wieder, denn die Zeit hat den Astronauten einen bösen Streich gespielt: Ihr Raumschiff hat einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum durchflogen und wurde um Jahrtausende in die Zukunft versetzt, während die Besatzungsmitglieder selbst nur um wenige Monate gealtert sind.

Nun sehen sich die Raumfahrer aus dem 20. Jahrhundert den Trümmern der einstmals großen menschlichen Zivilisation gegenüber, die im Feuer eines Atomkrieges untergegangen ist. Der größte Teil der Erde ist unbewohnbar, die Überreste der Menschheit sind degeneriert und kaum intelligenter als Tiere. Die Affen hingegen – Orang-Utans, Schimpansen und Gorillas – beherrschen die Welt! Sie sind die Träger der neuen Zivilisation, und sie begehen die gleichen Fehler, die den Untergang der Menschheit herbeiführten...


Rückkehr zum Planet der Affen ist die Roman-Adaption des gleichnamigen erfolgreichen Kinofilms aus dem Jahr 1970 - mit James Franciscus als Brent, Linda Harrison als Nova und Charlton Heston als Taylor -, einem Meilenstein des SF-Kinos.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

H.G. Wells:

DIE ZEITMASCHINE

(OT: THE TIME MACHINE)

Apex SF-Klassiker - Band 6

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Englischen übersetzt

von Felix Paul Grewe und Christian Dörge

ISBN:  978-3-74383229-9

E-Book - 125 Seiten

 

Ein Untertan Ihrer Majestät Queen Victoria, der namenlose Zeitreisende, erzählt seinen Freunden von seiner Erfindung: einer Maschine, die Vor- und Rückwärtsbewegungen auf der Zeitachse, mithin also die Erforschung des Schicksals der menschlichen Spezies, ermöglicht.

Während einer Demonstration entschwindet der Erfinder und taucht erst acht Tage später wieder auf. Wunderliches hat er zu berichten aus dem Jahr 802.701, wo für die kindlich-zutraulichen Eloi alle Menschheitsträume in Erfüllung gegangen zu sein scheinen. Doch die Idylle trügt …


H. G. Wells’ 1895 erschienener Roman wurde zum oft nachgeahmten, aber nie erreichten Vorbild: Mit ihm eröffnete der geniale Visionär die Reihe der in unserem Jahrhundert bedeutenden literarischen Anti-Utopien, die sich apokalyptischer Bilder bedient, um eine humane und gerechte Welt anzumahnen.

Der Apex-Verlag veröffentlicht den Roman in der Übersetzung von Felix Paul Grewe, durchgesehen und dezent aktualisiert von Christian Dörge.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Egon Friedell:

DIE RÜCKKEHR DER ZEITMASCHINE

Apex SF-Klassiker - Band 7

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

ISBN:  978-3-74383245-9

E-Book - 110 Seiten

 

Witzig, originell und geistreich - und endlich ein Friedell-Werk, das man als kurz und bündig bezeichnen kann: Die Rückkehr der Zeitmaschine ist die Fortsetzung und eine ironische Hommage an H. G. Wells' Die Zeitmaschine. Als solche ist es praktisch unabdingbar, dass man jenes Buch vorher gelesen hat. Dennoch handelt es sich nicht um eine bloße Kopie des Hauptcharakters und Fortsetzung im eigentlichen Sinn, nein, die Zeitreisen werden, neben der Literatur im Allgemeinen, der Wissenschaft und dem Fortschrittsdrang und -glauben, ganz schön durch den Kakao gezogen.

Nach dem Wells'schen Abenteuer im Jahre 802.000 steht unserem Zeitreisen nämlich nicht mehr der Sinn nach großen Abenteuern, auch wenn es dieses Mal zur Abwechslung in die Vergangenheit gehen soll. Aber nein, nicht ins alte Rom oder ins Mittelalter, der Zeitreisende möchte bloß ins Jahr 1840, um einem Vorlesungszyklus von Thomas Carlyle beizuwohnen. Weil dieser so eine angenehme Stimme hat. Doch wie das Leben (und das Geschäft mit den Zeitreisen) so spielt, klappt das natürlich nicht. Sein Weg durch die Zeiten, u.a. ins London 1995, ist von Pleiten, Pech und Pannen gepflastert, aber auch von wichtigen Erkenntnissen - dass die wirklich wichtigen Reisen nämlich in die eigene Seele führen zum Beispiel.


Der Apex-Verlag veröffentlicht Die Rückkehr der Zeitmaschine als durchgesehene Neu-Ausgabe.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Sir Arthur Conan Doyle:

PROFESSOR CHALLENGER UND DAS ENDE DER WELT

(OT: THE POISON BELT/WHEN THE WORLD SCREAMED/THE DISINTEGRATION MACHINE)

Apex SF-Klassiker - Band 8

(Apex-Verlag - 2017)

Ein Roman und zwei Erzählungen

Aus dem Englischen übersetzt von Ronald M. Hahn

ISBN:  978-3-74383329-6

E-Book - 160 Seiten

 

Mit Sherlock Holmes wurde Sir Arthus Conan Doyle unsterblich. Aber neben dem genialen Detektiv Holmes schuf er noch andere markante literarische Gestalten, die zu Unrecht fast vergessen sind.

Zum Beispiel der hünenhafte Wissenschaftler Professor Challenger – der Alptraum der Presse und der Schecken der Londoner Gesellschaft.

Dieser Band präsentiert einen Roman und zwei Erzählungen über den Streitbaren Akademiker: Das Ende der Welt berichtet davon, wie die Erde einen Gürtel giftiger kosmischer Gase durchquert und nur Challenger und seine Freunde verschont bleiben, da sie sich rechtzeitig in einer Sauerstoffkammer verschanzen. Das Ende der Welt ist die grandiose Beschreibung einer Erde ohne Leben, die von so eindringlicher Kraft ist, dass man 1944 in England eine Hörspielfassung absetzte, weil man glaubte die düstere Geschichte könne die Hörer in Panik versetzen...

Auch die beiden anderen in diesem Band gesammelten Geschichten – Als die Erde schrie und Die Desintegrationsmaschine – verweisen auf sehr moderne Ängste: die Furcht vor ökologischer Zerstörung und Massenvernichtungswaffen.


Der Erfinder des Meisterdetektivs Sherlock Holmes brilliert hier als fesselnder Erzähler im Milieu der viktorianischen Science Fiction.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

E.E. Smith:

DIE PLANETEN-BASIS -

Erster Roman des LENSMEN-Zyklus

(OT: TRIPLANETARY)

Apex SF-Klassiker - Band 9

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Thomas Schlück

ISBN: 978-3-74383598-6

E-Book - 265 Seiten

 

Der Ausgang des Millionenjähriges Krieges zwischen Arisia und Eddore, den rivalisierenden Sternenmächten, soll das zukünftige Schicksal der galaktischen Völker bestimmen. Während die Herrscher von Eddore alles aufstrebende Leben zu unterjochen trachten, sind die Weisen von Arisia bestrebt, unter den jungen Völkern der Milchstraße geeignete Kandidaten zu ermitteln.

Die Menschen der Erde sind Kandidaten Arisias - und das Sonnensystem wird zum Hauptschauplatz eines titanischen Konflikts, der nach dem Untergang des legendären Atlantis in eine entscheidende Phase tritt...

 

E.E. Smiths sechsbändiger LENSMEN-Zyklus, dessen erster Roman in der Reihe APEX SF-KLASSIKER vorgelegt wird, entstand Ende der 1920er Jahre. Der Zyklus, der inzwischen in mehreren Weltsprachen erschienen ist, zählt seit langem zu den Standardwerken der Science Fiction.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Paul van Herck:

FRAMSTAG SAM

(OT: SAM, OF DE PLUTERDAG)

Apex SF-Klassiker - Band 10

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Mit einem Vorwort von Ronald M. Hahn

Illustriert von Mark van Oppen

Aus dem Flämischen übersetzt

von Ronald M. Hahn

ISBN: 978-3-74383963-2

E-Book - 195 Seiten

 

Science Fiction wurde verboten, daher muss sich der Science-Fiction-Autor Sam ein neues Betätigungsfeld suchen. Zunächst gelingt es ihm aber tatsächlich, sich mit seiner Traumfrau Julie zu verabreden, die eigentlich eine Nummer zu groß für ihn ist. Dann jedoch fällt ihm auf, dass er der Verabredung am nächsten Framstag zugesagt hat ohne zu wissen, wann Framstag eigentlich sein soll: Es kostete Sam fünf Leben, eine gebrauchte Zeitmaschine und seine gesamte Erfahrung als SF-Autor, um dieses Rätsel zu lösen. Nebenbei schreibt er noch ein Buch über die Geschichte des Judentums, das unter dem Titel Die Bibel zu Weltruhm gelangt und ihn steinreich macht...

 

Framstag Sam ist der zweite Roman des Belgischen Science-Fiction- und Hörspiel-Autors Paul van Herck (* 1938 - + 1989) – ein Science-Fiction-Roman (erstmals im Jahre 1968 veröffentlicht), bei dem der Humor und die Auslotung von Genre-Grenzen im Vordergrund stehen.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hans Dominik:

ATLANTIS

Apex SF-Klassiker - Band 12

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

ISBN: 978-3-7438-4128-4

E-Book - 275 Seiten

 

Man schreibt das Jahr 2000; die politische Lage ist gespannt: Das vereinigte Europa steht amerikanischen und afrikanischen Machtblöcken gegenüber, ein kühnes Projekt soll durchgeführt werden, um einen breiten Seeweg zwischen dem Atlantischen und dem Pazifischen Ozean zu schaffen. Namhafte Gelehrte warnen, befürchten, dass der Golfstrom sich verlagern könnten, was für Europa eine neue Eiszeit bedeuten würde, befürchten, dass die dünne Erdkruste derart tiefgreifende geologische Veränderungen nicht unbeschadet überstehen wird. Doch die Sprengung wird durchgeführt. »Feurig rot flammte es einen Moment auf der ganzen Linie aus den wogende, steigenden Wäldern. Das Land schien Land in den Äther zu speien...« Da geschieht das Unfaßbare. – Die Azoren beginnen sich zu heben, und aus dem Atlantik taucht der vor 13000 Jahren versunkene Kontinent Atlantis.

 

Atlantis, erstmals im Jahre 1925 veröffentlicht, ist – nach Die Macht der Drei (1921), als dessen Fortsetzung er mitunter bezeichnet wird, und Die Spur des Dschinghis-Khan (1923) - der dritte Science-Fiction-Roman des deutschen Schriftstellers Hans Dominik (* 1872 in Zwickau - + 1945 in Berlin). Atlantis gilt zu Recht als Klassiker des utopisch-technischen Romans, geht jedoch mit seinen mystischen Elementen weit über die Grenzen des Genres hinaus.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neu-Ausgabe des Romans in seiner Reihe APEX SF-KLASSIKER.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Edgar Rice Burroughs:

PIRATEN DER VENUS -

Erster Roman der VENUS-Tetralogie

(OT: PIRATES OF VENUS)

Apex SF-Klassiker - Band 12

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Thomas Schlück

ISBN: 978-3-74384154-3

E-Book - 175 Seiten

 

Für Carson Napier, den amerikanischen Astronauten, gibt es keine Rückkehr zur Erde mehr. Seine Versuchsrakete, mit der er ursprünglich den Mars ansteuern wollte, ist auf der Venus gestrandet.

Er selbst hat den Absturz seines Raumfahrzeugs nur durch einen glücklichen Zufall überlebt. Doch Carson rechnet sich keine großen Chancen aus, den tödlichen Gefahren dieses wilden Planeten, wo jeder gegen jeden zu kämpfen scheint, auf Dauer zu entgehen...

 

Der Amtor- oder Venus-Zyklus von Edgar Rice Burroughs gehört zu den bekanntesten Science-Fiction-Romanen des Tarzan-Autors. Der erste Band, Pirates of Venus (dt. Piraten der Venus) erschien 1932 im Argosy-Weekly-Magazin. 1934 folgte die Buchausgabe. Die erste Geschichte war so erfolgreich, dass der Autor 1933 im gleichen Magazin die Fortsetzung Lost On Venus (dt. Verschollen auf der Venus) folgen ließ. Anfang der 1970er Jahre lagen die ersten vier Bände des Venus-Zyklus auch in deutscher Sprache vor. In seiner Reihe APEX SF-KLASSIKER veröffentlicht der Apex-Verlag diese vier Romane aus durchgesehene Neu-Ausgabe (in der Übersetzung von Thomas Schlück).

Der abschließende fünfte Band, The Wizard Of Venus, erscheint unter dem Titel Der Zauberer von der Venus als deutsche Erstveröffentlichung ebenfalls im Apex-Verlag.