Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wade Everett:

DER EINSAME REITER

(OT: BIG MAN, BIG MOUNTAIN)

Apex Western - Band 31

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von M. Merk und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7502-2319-6

E-Book - 145 Seiten

 

Shaw Dance holte aus seinem Berg nur so viel Gold heraus, wie er unbedingt zum Leben brauchte, und er lehnte jedes Angebot ab, die Ader vollständig auszubeuten. Einer seiner Gegner war nicht auf das Gold aus – er besaß selbst mehr Geld, als er ausgeben konnte. Dennoch wollte er Shaw von seinem Berg herunterholen: Nach seiner Meinung hatte kein einzelner Mann das Recht, einen ganzen Berg zu besitzen.
Der Herausforderer war einer der vier Slate-Brüder. Und ihnen gehörte das Tal, über dem Shaws Berg aufragte...

Der Roman DER EINSAME REITER von Wade Everett (= Will Cook und Giles A. Lutz) erschien erstmals im Jahr 1961; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1972.
Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Western-Klassikers in seiner Reihe APEX WESTERN.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wade Everett:

DER EINSAME REITER

(OT: BIG MAN, BIG MOUNTAIN)

Apex Western - Band 31

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von M. Merk und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7502-7727-4

Paperback - 180 Seiten

 

Shaw Dance holte aus seinem Berg nur so viel Gold heraus, wie er unbedingt zum Leben brauchte, und er lehnte jedes Angebot ab, die Ader vollständig auszubeuten. Einer seiner Gegner war nicht auf das Gold aus – er besaß selbst mehr Geld, als er ausgeben konnte. Dennoch wollte er Shaw von seinem Berg herunterholen: Nach seiner Meinung hatte kein einzelner Mann das Recht, einen ganzen Berg zu besitzen.
Der Herausforderer war einer der vier Slate-Brüder. Und ihnen gehörte das Tal, über dem Shaws Berg aufragte...

Der Roman DER EINSAME REITER von Wade Everett (= Will Cook und Giles A. Lutz) erschien erstmals im Jahr 1961; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1972.
Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Western-Klassikers in seiner Reihe APEX WESTERN.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Al Conroy:

CLAYBURN, DER SPIELER

(OT: CLAYBURN)

Apex Western - Band 32

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Hans Mater

ISBN: 978-3-7487-3017-0

E-Book - 135 Seiten

 

Sein Name war Clayburn, und er war ein Spieler. Von Kopf bis Fuß war er in Schwarz gekleidet; nur seine Krawatte war goldgewirkt, und sein Revolver hatte Perlmuttgriffe. Seine schlanken Hände waren geschickt und sicher mit den Karten. Noch geschickter und sicherer war er mit der Waffe. Er konnte zärtlich zu den Frauen sein – und hart und unerbittlich gegen seine Feinde. Der kalte Glanz seiner Augen verriet, dass er jemanden suchte – und dass er entschlossen war, ihn zu finden...

 

Al Conroy war eines der Pseudonyme des US-amerikanischen Schriftstellers Marvin H. Albert (* 22. Januar 1924 in Philadelphia; † 24. März 1996 in Menton, Frankreich); bekannt wurde er in erster Linie als Autor von Western- und Kriminal-Romanen.

Sein Roman Clayburn, der Spieler erschien erstmals 1961; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1970. Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Romans in seiner Reihe APEX WESTERN.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Al Conroy:

CLAYBURN, DER SPIELER

(OT: CLAYBURN)

Apex Western - Band 32

(Apex-Verlag - 2020)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Hans Mater

ISBN: 978-3-7502-8449-4

Paperback - 156 Seiten

 

Sein Name war Clayburn, und er war ein Spieler. Von Kopf bis Fuß war er in Schwarz gekleidet; nur seine Krawatte war goldgewirkt, und sein Revolver hatte Perlmuttgriffe. Seine schlanken Hände waren geschickt und sicher mit den Karten. Noch geschickter und sicherer war er mit der Waffe. Er konnte zärtlich zu den Frauen sein – und hart und unerbittlich gegen seine Feinde. Der kalte Glanz seiner Augen verriet, dass er jemanden suchte – und dass er entschlossen war, ihn zu finden...

 

Al Conroy war eines der Pseudonyme des US-amerikanischen Schriftstellers Marvin H. Albert (* 22. Januar 1924 in Philadelphia; † 24. März 1996 in Menton, Frankreich); bekannt wurde er in erster Linie als Autor von Western- und Kriminal-Romanen.

Sein Roman Clayburn, der Spieler erschien erstmals 1961; eine deutsche Erstveröffentlichung erfolgte 1970. Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Romans in seiner Reihe APEX WESTERN.