Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

A. F. Morland:

WESTERN-COLT, Band 1:

MEIN HASS WIRD EUCH FINDEN

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-5753-2

Paperback - 120 Seiten

 

Hank Shooter hatte eine »To-Kill-Liste«, auf der drei Namen standen: Yuma Peel, Rufus Porter und Zack Snyder. Peel hatte er in Sweetwater erledigt. Porter und Snyder lebten noch. Wie lange, das hing davon ab, wie viel Zeit es in Anspruch nahm, sie zu finden.
Als ihm ein Vögelchen zwitscherte, dass sich Porter höchstwahrscheinlich unter falschem Namen in Snake City aufhielt, stieg er augenblicklich auf seinen edlen Rapphengst und ritt los...


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wilfried A. Hary:

WESTERN-COLT, Band 2:

JOHN STEINS RACHE

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-5839-3

Paperback - 132 Seiten

 

Fünf Jahre Haft hat John Stein hinter sich und will sich dafür an der gesamten Einwohnerschaft von Greak Town rächen. Als er in die Stadt zurückkehrt, muss er jedoch feststellen, dass hier einiges anders geworden ist. Jemand hat das Kommando über diese Stadt übernommen – jemand, der zwielichtige Geschäfte im Sinn hat. Und er, John Stein, soll sich daran beteiligen. Dann ist da noch Lilly, von der er glaubt, dass sie ihn damals verraten hat. Aber ist das alles wirklich so? Die fünf Jahre haben Stein verändert, er weiß es nur noch nicht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

R. S. Stone:

WESTERN-COLT, Band 3:

MULLEGAN JAGT DIE GOLDWÖLFE

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-5758-7

Paperback - 192 Seiten

 

Ich hatte Schatten auf meiner Fährte. Denn ich hatte den Sohn des mächtigen Rinderbarons Gordon T. Zellman in Notwehr erschießen müssen. Er verfolgte mit seinen Männern meine Spur, die bis hinauf ins Goldland nach Montana führte. Das wusste ich zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht, denn ich hatte ganz andere Probleme. Seit ich nämlich eine junge Frau namens Juliette Dumont aus einer misslichen Lage befreit hatte, wusste ich, dass in Montana Gewalt herrschte. In Form einer Bande von Goldräubern, die sich selbst die »Unschuldigen« nannten. Juliette war auf der Suche nach ihrem Vater, und ich beschloss, ihr dabei zu helfen. Dass ich damit in ein Wespennest gestochen hatte, sollte ich erst viel später bemerken...

Ein aktionsgeladener und spannender Western von R. S. Stone, dessen Handlung vor einem historischen Hintergrund angesiedelt ist. Ein Roman in der Erzähltradition des bekannten Westernautors G. F. Unger, der auch für R. S. Stone bis heute ein Vorbild ist.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Timothy Kid:

WESTERN-COLT, Band 4:

EIN MANN, EIN STERN UND KEIN ERBARMEN

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-7685-4

Paperback - 132 Seiten

 

Ein Überfall auf die Bank von Sheridan endet für die Banditen in einem Fiasko. Sheriff Neal Parker verwickelt die Männer in einen Schusswechsel, einer der Outlaws wird überwältigt und landet im Gefängnis. Zunächst wird Neal als großer Held gefeiert - aber das Entsetzen ist groß, als sich herausstellt, dass es sich bei dem Gefangenen um Lew Monroe handelt, den Bruder des berüchtigten Banditenbosses Sleepy Jack! Der ist wild entschlossen, Lew Monroe zu befreien - und zwingt den Sheriff zur schwersten Entscheidung seines Lebens.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jasper P. Morgan:

WESTERN-COLT, Band 5:

DIE WUT EINES GRIZZLY

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-5762-4

Paperback - 132 Seiten

 

Seit langem haben Cal Hayes und sein Freund Vilkox ihr zu Hause in den Bergen. Jeder von ihnen wohnt in einer Blockhütte und der eigentliche Herr der Berge duldet sie in seinem Revier. Aber dann kommen Männer, die nichts Gutes im Sinn haben. Sie töten die beiden Freunde und als sie dem Grizzly begegnen, schießen sie auch auf ihn. Das riesige Tier wird verletzt und der Schmerz macht es wütend. In Zukunft wird es niemanden mehr in seinen Bergen dulden.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alfred Wallon:

WESTERN-COLT, Band 6:

CALHOUN JAGT DIE WALKER-BANDE

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-5781-5

Paperback - 132 Seiten

 

Die beiden Texas Ranger Jess Calhoun und Frank Ballard versuchen einen Überfall der Walker-Bande auf einen Zug zu verhindern. Aber die Banditen haben alles sorgfältig geplant und schaffen es, den Zug auszurauben. Dabei stirbt Jess Partner Ballard und er selbst bleibt verletzt zurück.
Nach seiner Genesung kennt Jess nur noch einen Gedanken – er will die Mörder seines Partners zur Strecke bringen. Durch einen Zufall gelingt es ihm, Billy Walker, das jüngste Bandenmitglied, zu verhaften. Colonel Amos Calhoun, Jess Vater, drängt darauf, den Gefangenen so schnell wie möglich nach Glenwood Springs zu bringen, damit ihm dort der Prozess gemacht wird.
Als Tom Walker erfährt, dass sein Bruder gefangen genommen wurde, verfolgt er mit seinen Männern den Texas Ranger. Mitten im Winter beginnt eine gnadenlose Hetzjagd. Wer wird als erster die Bahnstation von Two Rivers erreichen? Es ist ein Kampf um Leben und Tod mit ungewissem Ausgang...


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

A. F. Morland:

WESTERN-COLT, Band 7:

ICH WERDE EUER HENKER SEIN

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-5818-8

Paperback - 108 Seiten

 

Die Männer waren mit Revolvern, Gewehren, Äxten, Mistgabeln, Knüppeln und Schaufeln bewaffnet, stampften durch Sweetwater und brüllten ihre Wut heraus. Alle, die nicht ihrer Meinung waren, verschwanden sicherheitshalber in ihren Häusern. Niemand wollte sich mit ihnen anlegen, und es schien auch gar nicht möglich zu sein, sie aufzuhalten. Die Meute, die Jericho Stone um sich geschart hatte, wollte Blut sehen. Das Blut von gewissenlosen Verbrechern, von kaltschnäuzigen Mördern, die zwei anständige, ehrbare Männer, brave Bürger von Sweetwater, eiskalt abgeknallt hatten...


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

A. F. Morland:

WESTERN-COLT, Band 8:

AUF MEINER KUGEL STEHT DEIN NAME

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-5819-5

Paperback - 108 Seiten

 

Doc Reyner, ein betagter, knochendürrer Arzt, der früher Tiere – Hunde, Pferde, Rinder, Esel und dergleichen mehr - behandelt hatte, musste die Kugel aus Hank Shooters Schulter schneiden. Das Werkzeug, das ihm zur Verfügung stand, war schon alt gewesen, als man Flaming City vor mehr als hundert Jahren gegründet hatte. Sehr viel Feingefühl legte der Mediziner nicht an den Tag, und er machte kein Hehl daraus, dass er für Revolverhelden – und ein solcher war Shooter in seinen Augen - nicht viel übrig hatte. »So etwas kann euch in jeder Stadt, an jeder Straßenecke passieren«, sagte er ohne Mitgefühl. »Wenn bei einem Mann der Colt so locker sitzt, muss er damit rechnen, irgendwann an einen Gegner zu geraten, der schneller zieht und besser trifft.«


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Leslie West:

WESTERN-COLT, Band 9:

KIT CARSON GREIFT EIN

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-6263-5

Paperback - 168 Seiten

 

Die Sonne brannte mit einer nicht zu überbietenden Heftigkeit auf die kahlen Felsen herab.
Der Stein, hinter dem der hochgewachsene Mann Deckung gesucht hatte, war vom Alter zerfurcht und genauso heiß wie der Boden, der seine Hitze durch die Stiefelsohlen des Lauernden schickte und ihn abwechselnd leise fluchen und stöhnen ließ.
Längst war der Schatten des Felsens zu klein geworden, um noch Schutz zu bieten. Erneut verfluchte der Mann das Geschick, das ihn hierher geführt hatte.
Er war ein alter Fuchs, und er war einer der größten Westmänner, die dieses Land hervorgebracht hatte. Man sah seinem markanten Gesicht nicht nur an, dass er vor kurzem Fünfzig geworden war, sondern auch, dass es von vielen Erfahrungen und Abenteuern gezeichnet, war, die wohl für das Leben mehrerer Männer gereicht hätten.
Wieder ließ er seinen Blick über das schier endlose Felsengelände gleiten, in der Hoffnung, dass sein Gegner bald die Geduld verlieren und ein verräterisches Zeichen von sich geben würde.
Es gab wohl niemanden, dem diese bizarre Gesteinslandschaft nicht an die Nerven gegangen wäre...


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Aylin Carrington:

WESTERN-COLT, Band 10:

EIN GUNFIGHTER NAMENS CARRINGTON

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-6265-9

Paperback - 108 Seiten

 

Als der ehemalige Gunfighter James Bodie nach vier Jahren aus dem Zuchthaus von Yuma entlassen wird, ist er ein verbitterter und gebrochener Mann. Bei dem Rancher Heath Arlington findet er nach langer Suche endlich Arbeit. Er ahnt nicht, dass dieser ebenfalls ein gefürchteter Revolverheld war. Und eines Tages werden beide von ihrer dunklen Vergangenheit eingeholt...


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

R. S. Stone:

WESTERN-COLT, Band 11:

VIVIANS HERDE

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-6666-4

Paperback - 144 Seiten

 

Die schöne Vivian Bradley ist in höllischer Not. Wenn es ihr nicht rechtzeitig gelingt, ihre Rinderherde auf den Markt nach Abilene zu bringen, ist ihre Ranch verloren. Sie bittet den arbeitslos gewordenen Cowboy Ben Roper um Hilfe. Sie weiß, dass nur ein harter Mann wie er es fertig bringen kann, als Trailboss die Herde durchzubringen.
Für Ben Roper keine leichte Aufgabe, denn er weiß, dass dieses Unterfangen alles andere als ein gemütlicher Spaziergang werden wird. Die Mannschaft taugt nicht viel, und zudem sitzt ihm die Thanner-Sippe gehörig im Nacken, die scharf auf seinen Skalp ist. Denn es war ausgerechnet Bobby-Jay Thanner, den Ben in einer Kleinstadt in Texas von den Beinen schießen musste...


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Larry Lash:

WESTERN-COLT, Band 12:

DIE LETZTE KUGEL

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-6667-1

Paperback - 216 Seiten

 

Zwischen den Familien der Baterforts und Laddens besteht seit eh und je eine Fehde. Es ist eine Feindschaft zwischen zwei der einflussreichsten Familien weit und breit, von denen so ziemlich alle Menschen der Umgebung auf die eine oder andere Weise abhängig sind.
Dieser Konflikt schwelt so dicht unter der Oberfläche, dass bereits ein winziger Funkens ausreichen würde, um diesen alten Hass neu aufflammen zu lassen.
Eines Tages kommt es zu einer kleinen jedoch ausschlaggebenden Meinungsverschiedenheit zwischen der jungen, temperamentvollen June Baterfort und Larry, dem wilden Sohn der Ladden-Ranch. Auf dem Fest der Holzfäller eskaliert die Situation und die Fehde bricht offen aus. Dadurch kommt es zum Kampf...
Der durchtriebene Gauner McGood, nach einigen Zwischenfällen von beiden Ranchers verachtet und gemieden, schürt nicht nur den Hass zwischen den beiden Großranchers, sondern zeigt auch sein wahres Gesicht, als sich die Dinge dramatisch weiter zuspitzen.
Ein alter Revolver mit nur einer einzigen Kugel, eine altersschwache Stute und eine Rehkeule werde dem alten Fallensteller Old Jim gestohlen. Wer war dieser Dieb, der Dinge stielt, die keinen Sinn ergeben? Melvin Ladden, der älteste Ladden-Sohn, heftet sich an die Spur des Unbekannten und gerät dabei in einen Hinterhalt...
Findet man rechtzeitig heraus, wer dieser unbekannte Dieb ist, der einen Revolver mit nur einer letzten Kugel gestohlen hat, um die drohende Katastrophe in letzter Sekunde zu verhindern?


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alex Mann:

WESTERN-COLT, Band 13:

DER TOD RITT EIN WEISSES PFERD

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7487-5052-9

E-Book - 140 Seiten

 

Jim Donagan ist auf Rache aus. Er jagt die Mörder seiner Frau und seines Kindes bis in die Rocky Mountains. Donagans Problem: Er ist schwarz und immer, wenn er einen der Mörder zur Strecke bringt, hat er sofort einen aufgebrachten Mob am Hals.

Im verschneiten Minenstädtchen Snow Hill trifft er auf den Kopfgeldjäger Tim Mullen, der ihm helfen will. Doch Donagan ist bereits viel zu sehr vom Hass auf die Weißen zerfressen: Als er den letzten Mörder zur Strecke gebracht hat, vermag er das Töten nicht mehr zu beenden. Und jetzt heftet sich Tim Mullen an seine Fersen...

 

Der Roman Der Tod ritt ein weißes Pferd von Alex Mann erscheint als deutsche Erstveröffentlichung in der Reihe WESTERN-COLT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alex Mann:

WESTERN-COLT, Band 13:

DER TOD RITT EIN WEISSES PFERD

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-7712-7

Paperback - 192 Seiten

 

Jim Donagan ist auf Rache aus. Er jagt die Mörder seiner Frau und seines Kindes bis in die Rocky Mountains. Donagans Problem: Er ist schwarz und immer, wenn er einen der Mörder zur Strecke bringt, hat er sofort einen aufgebrachten Mob am Hals.

Im verschneiten Minenstädtchen Snow Hill trifft er auf den Kopfgeldjäger Tim Mullen, der ihm helfen will. Doch Donagan ist bereits viel zu sehr vom Hass auf die Weißen zerfressen: Als er den letzten Mörder zur Strecke gebracht hat, vermag er das Töten nicht mehr zu beenden. Und jetzt heftet sich Tim Mullen an seine Fersen...

 

Der Roman Der Tod ritt ein weißes Pferd von Alex Mann erscheint als deutsche Erstveröffentlichung in der Reihe WESTERN-COLT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

R. S. Stone:

WESTERN-COLT, Band 14:

EIN MANN WIE BRAZOS MCCORD

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-7718-9

Paperback - 144 Seiten

 

Der ehemalige Cowboy Brazos McCord tritt unter dem legendären Captain Leander McNelly in den Dienst der Texas-Ranger ein. Sein erster Auftrag erscheint zunächst recht einfach: Er soll den mehrfachen Mörder Cole Ketchum überführen und ihn nach Texas zurückbringen, damit ihm dort der Prozess gemacht werden kann. Doch dann wird das Schiff, auf dem McCord gemeinsam mit seinem Gefangenen die Rückreise antritt, überfallen. Die Mannschaft desSchiffes wird niedergemacht, der Gefangene befreit und zudem die Reisegruppe, eine reiche und verwöhnte Schar aus dem Osten, die zumeist aus jungen Frauen besteht, entführt. Nur McCord überlebt diesen mörderischen Anschlag, sowie die hübsche, arrogante Industriellentochter Marylee du Mauret, und auch der raubeinige Bootsmann Goodnight.
Gemeinsam macht sich das ungleiche Trio auf, um sich auf die Suche nach den Banditen zu machen. Dabei stoßen sie auf ein Nest von üblen Menschenhändlern, die Mädchen an einen reichen Bordellbesitzer verkaufen und Männer als Sklavenarbeiter in Silber- und Kupferminen einsetzen.
Die Stunde der Bewährung scheint für Brazos McCord gekommen. Denn unter den Anführern der Banditen befindet sich auch der Mörder Cole Ketchum. Und den will Brazos wiederhaben – um jeden Preis!

Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alfred Wallon:

WESTERN-COLT, Band 15:

DIE WÖLFE VON VIRGINIA CITY

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-7719-6

Paperback - 132 Seiten

 

Chet Corrigan ist auf dem Weg nach Virginia City. In der Alder Gulch ist Gold gefunden worden, und diese Nachricht hat sich in Windeseile verbreitet. Abenteurer und Halunken kommen aus allen Himmelsrichtungen in die Stadt, und schon bald verbreiten sich Angst und Schrecken. Denn eine geheimnisvolle und brutale Bande überfällt Goldtransporte und geht dabei über Leichen.
Corrigan wird Zeuge eines solchen Überfalls und greift ein. Gemeinsam mit den Frachtwagenfahrern schlägt er die Banditen in die Flucht. Jedoch können solche Überfälle jederzeit wieder stattfinden.
In Virginia City trifft Corrigan auf einen Mann, den er vor vielen Monaten vor dem Strick gerettet hat. Johnny Kane ist jetzt einer der Deputies von Sheriff Henry Plummer, aber er scheint immer noch der gleiche Hitzkopf wie früher zu sein. Als Kane erfährt, dass Corrigan nun für das Transportunternehmen arbeitet, mit dem das Gold aus der Alder Gulch geschafft wird, werden aus einstigen Freunden erbitterte Gegner. Obwohl Johnny Kane den Stern des Gesetzes trägt...

Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Pat Urban:

WESTERN-COLT, Band 16:

AUF DEN SPUREN EINES MÖRDERS

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-7723-3

Paperback - 180 Seiten

 

Was ist das für ein Land, in welchem Politik mehr zählt als das Leben von den Menschen, die darin Leben?
Jim Nebraska und seine beiden Partner, werden beschuldigt, Marshal William Gran getötet zu haben. Sie streiten das vehement ab – doch niemand glaubt ihnen, denn alle Beweise sprechen gegen sie. Ihnen gelingt die Flucht, auf der sie verfolgt, überlistet und Jims Partner hinterrücks getötet werden. Jim schwört sich, den wahren Mörder des Marshals zu finden, um seine Unschuld und die seiner beiden Freunde beweisen zu können und koste es sein eigenes Leben.
Immer wieder findet er eine Spur des Mörders, gepflastert mit dem Tod von Menschen, um sie kurz darauf wieder zu verlieren. Doch Jim gibt nicht auf. Eines Tages erfährt er dessen Namen und damit hat eine Fährte, der er folgen kann, die er so lange gesucht hat. Gelingt es ihm, den gnadenlosen Killer zu stellen, oder erwischt dieser am Ende ihn? Wie viele Menschen müssen noch sterben, bis so einem Menschen, dem jedes Mittel und jeder Weg recht sind, seine persönlichen Ziele zu erreichen, das Handwerk gelegt werden kann?

Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wesley Ray:

WESTERN-COLT, Band 17:

EIN LANGER TAG IN LATIGO

(OT: Long Day In Latigo)

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Walter Brumm und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-5404-6

E-Book - 162 Seiten

 

Die Benbow-Bande war in der Stadt, und niemand wagte es, sich ihnen entgegenzustellen. Seelenruhig hockten die Banditen mit dem geraubten Geld im Hotel und warteten auf die hereinbrechende Nacht: denn dann konnten sie sich ungeschoren davonmachen. Aber Sheriff Owen Dallas hatte ihnen den Tod geschworen - er ganz allein...

 

Der Roman Ein langer Tag in Latigo des US-amerikanischen Western-Autors Wesley Ray erschien erstmals im Jahr 1955; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1965 unter dem Titel Der Sheriff von Latigo.

Dieser Western-Klassiker erscheint als durchgesehene Neuausgabe in der Reihe WESTERN-COLT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Wesley Ray:

WESTERN-COLT, Band 17:

EIN LANGER TAG IN LATIGO

(OT: Long Day In Latigo)

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Walter Brumm und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7529-8662-4

Paperback - 204 Seiten

 

Die Benbow-Bande war in der Stadt, und niemand wagte es, sich ihnen entgegenzustellen. Seelenruhig hockten die Banditen mit dem geraubten Geld im Hotel und warteten auf die hereinbrechende Nacht: denn dann konnten sie sich ungeschoren davonmachen. Aber Sheriff Owen Dallas hatte ihnen den Tod geschworen - er ganz allein...

 

Der Roman Ein langer Tag in Latigo des US-amerikanischen Western-Autors Wesley Ray erschien erstmals im Jahr 1955; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1965 unter dem Titel Der Sheriff von Latigo.

Dieser Western-Klassiker erscheint als durchgesehene Neuausgabe in der Reihe WESTERN-COLT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alex Mann:

WESTERN-COLT, Band 18:

DER LETZTE AUFTRAG

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7487-5422-0

E-Book - 146 Seiten

 

April 1865. Der Amerikanische Bürgerkrieg neigt sich seinem Ende zu. Überall sind die Armeen der Nordstaaten auf dem Vormarsch. General Lee musste die konföderierte Hauptstaat Richmond aufgeben. Der Süden steht kurz vor dem Zusammenbruch.

In dieser Situation übernimmt Captain James Spears, der Befehlshaber einer konföderierten Guerilla-Einheit eine heikle Mission: Er soll einen Senator von Virginia nach Mexiko bringen, wo dieser die Franzosen dazu überreden möchte, auf der Seite des Südens in den Krieg einzutreten, um das Blatt doch noch zugunsten der Konföderation zu wenden. Trotz einiger Bedenken übernimmt Spears den gefährlichen Auftrag. Sein Weg führt ihn mitten durch vom Feind verwüstetes und besetztes Land, und je weiter er und seine Männer vordringen, desto mehr beginnen sie an der Sinnhaftigkeit ihres Auftrages zu zweifeln...

 

Der Roman Der letzte Auftrag von Alex Mann erscheint als deutsche Erstveröffentlichung in der Reihe WESTERN-COLT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alex Mann:

WESTERN-COLT, Band 18:

DER LETZTE AUFTRAG

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-8702-7

Paperback - 192 Seiten

 

April 1865. Der Amerikanische Bürgerkrieg neigt sich seinem Ende zu. Überall sind die Armeen der Nordstaaten auf dem Vormarsch. General Lee musste die konföderierte Hauptstaat Richmond aufgeben. Der Süden steht kurz vor dem Zusammenbruch.

In dieser Situation übernimmt Captain James Spears, der Befehlshaber einer konföderierten Guerilla-Einheit eine heikle Mission: Er soll einen Senator von Virginia nach Mexiko bringen, wo dieser die Franzosen dazu überreden möchte, auf der Seite des Südens in den Krieg einzutreten, um das Blatt doch noch zugunsten der Konföderation zu wenden. Trotz einiger Bedenken übernimmt Spears den gefährlichen Auftrag. Sein Weg führt ihn mitten durch vom Feind verwüstetes und besetztes Land, und je weiter er und seine Männer vordringen, desto mehr beginnen sie an der Sinnhaftigkeit ihres Auftrages zu zweifeln...

 

Der Roman Der letzte Auftrag von Alex Mann erscheint als deutsche Erstveröffentlichung in der Reihe WESTERN-COLT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Leslie West:

WESTERN-COLT, Band 19:

KIT CARSON JAGT DEN GEISTERREITER

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-8705-8

Paperback - 156 Seiten

 

Die Höhle inmitten des uralten Gebirges lediglich als groß zu bezeichnen wäre weit untertrieben gewesen. Ihre Ausmaße waren geradezu gigantisch. Hätten nicht überall Fackeln geleuchtet, wäre es völlig finster gewesen, denn sie lag tief unter der Erde.
Eine schwarzgekleidete Gestalt huschte zwischen den Felssäulen hindurch, die unheimliche Schatten warfen. Es schien, als herrschte in der Höhle gespenstisches Leben.
Der Vermummte warf die langen, mit Pech überzogenen Holzstücke in eine Nische. Er hatte gerade diejenigen Fackeln ausgewechselt, die bereits ziemlich weit heruntergebrannt waren.
»Heute Nacht«, raunte er. »Heute Nacht wird zum ersten Mal die Rache des schwarzen Gottes über die Abtrünnigen kommen.«

Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Alfred Wallon:

WESTERN-COLT, Band 20:

TOM CANNONS KAMPF

(Der Romankiosk - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7529-8706-5

Paperback - 144 Seiten

 

Sie sind die Verlierer eines blutigen Bürgerkrieges, der eine ganze Nation gespalten hat. Captain Tom Cannon und seine Kameraden erfahren vom Ende des Krieges in einem Gefangenenlager der Union. Auch dieses Lager wird jetzt aufgelöst, und die einstigen Feinde können gehen. Tom Cannon und sein ehemaliger Sergeant machen sich auf den Weg nach Texas, wie so viele vor ihnen – in ein Land, das längst von Unionstruppen besetzt ist.
Der gewissenlose Geschäftsmann Conrad Stryker will in dieser unruhigen Nachkriegszeit Profit machen. Mittels einiger einflussreicher Hintermänner ist es ihm gelungen, die Armee und das Gesetz im San Saba County auf seine Seite zu ziehen, und die Rancher haben das Nachsehen. Sie können die hohen Steuern nicht mehr zahlen, und einige von ihnen müssen aufgeben. Als Tom Cannon heimkehrt, ist auch die Ranch seines Vaters von der hohen Steuerlast betroffen, und sein Bruder sitzt im Gefängnis. Tom erkennt das Unrecht, das Stryker verursacht hat. Deshalb gibt es für ihn nur einen Weg: Strykers Terrorherrschaft muss beendet werden, und die unterdrückten Rancher müssen um ihr Recht kämpfen...