Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jean Bruce:

TODESGRÜSSE VON MR. X -

AGENT OSS 117, BAND 1

(Original-Zusammenstellung)

(Apex-Verlag - 2020)

Vier Romane in einem Band

Aus dem Französischen übersetzt von

Sybille A. Rott und Joachim Nehring

ISBN: 978-3-7487-1399-9

E-Book - 450 Seiten

 

Nur eine Handvoll Männer wussten, dass seine Tage gezählt waren: Er musste sterben. Und darauf bauten sie ihren tollkühnen Plan auf. Sie gaben ihm Informationen, die kein anderer Agent vor ihm erhalten hatte. Dann spielten sie ihn geschickt in die Hände ihrer Gegner. Sie brauchten nur noch zu warten, dass der Todeskandidat sein Geheimnis preisgeben würde.

Und als alles verloren schien, holten sie OSS 117...

 

1949 schuf der französische Schriftsteller Jean Bruce (eigentlich Jean Alexandre Brochet, * 22. März 1921; † 26. März 1963) den CIA-Agenten Hubert Bonisseur de La Bath (alias OSS 117) – bis 1963 schrieb er 87 OSS-117-Romane; zwischen 1956 und 1971 wurden acht dieser Romane erfolgreich verfilmt: International gilt Hubert Bonisseur de La Bath als ebenso populär wie James Bond, Lemmy Caution oder Kommissar Maigret.

Der Apex-Verlag veröffentlicht die OSS-117-Romane von Jean Bruce als durchgesehene Neuausgaben und macht diese erstmals seit fünfzig Jahren wieder in Deutschland verfügbar. Der vorliegende erste Band enthält die spannenden und mitreißenden Agenten-Thriller Ein neuer Boss für Kalkutta, Roulette mit einem Killer, Todesgrüße von Mr. X und Mr. Smith vergibt einen Job.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jean Bruce:

TODESGRÜSSE VON MR. X -

AGENT OSS 117, BAND 1

(Original-Zusammenstellung)

(Apex-Verlag - 2020)

Vier Romane in einem Band

Aus dem Französischen übersetzt von

Sybille A. Rott und Joachim Nehring

ISBN: 978-3-7502-8199-8

Paperback - 672 Seiten

 

Nur eine Handvoll Männer wussten, dass seine Tage gezählt waren: Er musste sterben. Und darauf bauten sie ihren tollkühnen Plan auf. Sie gaben ihm Informationen, die kein anderer Agent vor ihm erhalten hatte. Dann spielten sie ihn geschickt in die Hände ihrer Gegner. Sie brauchten nur noch zu warten, dass der Todeskandidat sein Geheimnis preisgeben würde.

Und als alles verloren schien, holten sie OSS 117...

 

1949 schuf der französische Schriftsteller Jean Bruce (eigentlich Jean Alexandre Brochet, * 22. März 1921; † 26. März 1963) den CIA-Agenten Hubert Bonisseur de La Bath (alias OSS 117) – bis 1963 schrieb er 87 OSS-117-Romane; zwischen 1956 und 1971 wurden acht dieser Romane erfolgreich verfilmt: International gilt Hubert Bonisseur de La Bath als ebenso populär wie James Bond, Lemmy Caution oder Kommissar Maigret.

Der Apex-Verlag veröffentlicht die OSS-117-Romane von Jean Bruce als durchgesehene Neuausgaben und macht diese erstmals seit fünfzig Jahren wieder in Deutschland verfügbar. Der vorliegende erste Band enthält die spannenden und mitreißenden Agenten-Thriller Ein neuer Boss für Kalkutta, Roulette mit einem Killer, Todesgrüße von Mr. X und Mr. Smith vergibt einen Job.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Jean Bruce:

TODESGRÜSSE VON MR. X -

AGENT OSS 117, BAND 1

(Original-Zusammenstellung)

(Apex-Verlag - 2020)

Vier Romane in einem Band

Aus dem Französischen übersetzt von

Sybille A. Rott und Joachim Nehring

ISBN: 978-3-7502-8205-6

Hardcover - 624 Seiten

 

Nur eine Handvoll Männer wussten, dass seine Tage gezählt waren: Er musste sterben. Und darauf bauten sie ihren tollkühnen Plan auf. Sie gaben ihm Informationen, die kein anderer Agent vor ihm erhalten hatte. Dann spielten sie ihn geschickt in die Hände ihrer Gegner. Sie brauchten nur noch zu warten, dass der Todeskandidat sein Geheimnis preisgeben würde.

Und als alles verloren schien, holten sie OSS 117...

 

1949 schuf der französische Schriftsteller Jean Bruce (eigentlich Jean Alexandre Brochet, * 22. März 1921; † 26. März 1963) den CIA-Agenten Hubert Bonisseur de La Bath (alias OSS 117) – bis 1963 schrieb er 87 OSS-117-Romane; zwischen 1956 und 1971 wurden acht dieser Romane erfolgreich verfilmt: International gilt Hubert Bonisseur de La Bath als ebenso populär wie James Bond, Lemmy Caution oder Kommissar Maigret.

Der Apex-Verlag veröffentlicht die OSS-117-Romane von Jean Bruce als durchgesehene Neuausgaben und macht diese erstmals seit fünfzig Jahren wieder in Deutschland verfügbar. Der vorliegende erste Band enthält die spannenden und mitreißenden Agenten-Thriller Ein neuer Boss für Kalkutta, Roulette mit einem Killer, Todesgrüße von Mr. X und Mr. Smith vergibt einen Job.