Fred Breinersdorfer:

Werke-Index


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DER RICHTER UND DAS BIEST -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-3632-1

Hardcover - 384 Seiten

 

Eduard Hablik ist ein gnadenloser Richter und hat so manche Schwierigkeiten mit Frauen. Er liest eines Abends eine verletzte und verwirrte junge Frau auf, Stella, äußerst aufregend und ebenso rätselhaft. Sie lebt seit Jahren entmündigt in einer Nervenheilanstalt und ist anscheinend entflohen. Hablik verfällt sofort ihrem Charme und will ihr helfen, die Entmündigung aufzuheben. Die beiden bitten den Rechtsanwalt Abel um Hilfe. Doch offenbar verschweigt Stella so einiges: Weshalb flieht sie vor ihrem amtlichen Betreuer? Warum sucht der undurchsichtige Leiter der Klinik nach ihr? Und stimmt das, was Menschen, die sie näher kennen, über sie sagen? »Sie ist böse und von Natur aus gefährlich. Sie verstellt sich, sie wickelt jeden um den Finger, den sie um den Finger wickeln will.« Jemand wird ermordet, die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen und auch Jean Abel gerät plötzlich in Lebensgefahr...

Fred Breinersdorfer ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands, über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als 20 Episoden TATORT. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Adolf-Grimme-Preis in Gold und den Deutschen Filmpreis. Mit seinem Film SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE war er 2006 für den Oscar nominiert.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DER RICHTER UND DAS BIEST -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-3628-4

Paperback - 420 Seiten

 

Eduard Hablik ist ein gnadenloser Richter und hat so manche Schwierigkeiten mit Frauen. Er liest eines Abends eine verletzte und verwirrte junge Frau auf, Stella, äußerst aufregend und ebenso rätselhaft. Sie lebt seit Jahren entmündigt in einer Nervenheilanstalt und ist anscheinend entflohen. Hablik verfällt sofort ihrem Charme und will ihr helfen, die Entmündigung aufzuheben. Die beiden bitten den Rechtsanwalt Abel um Hilfe. Doch offenbar verschweigt Stella so einiges: Weshalb flieht sie vor ihrem amtlichen Betreuer? Warum sucht der undurchsichtige Leiter der Klinik nach ihr? Und stimmt das, was Menschen, die sie näher kennen, über sie sagen? »Sie ist böse und von Natur aus gefährlich. Sie verstellt sich, sie wickelt jeden um den Finger, den sie um den Finger wickeln will.« Jemand wird ermordet, die Ereignisse beginnen sich zu überschlagen und auch Jean Abel gerät plötzlich in Lebensgefahr...

Fred Breinersdorfer ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands, über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als 20 Episoden TATORT. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Adolf-Grimme-Preis in Gold und den Deutschen Filmpreis. Mit seinem Film SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE war er 2006 für den Oscar nominiert.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer/

Léonie-Claire Breinersdorfer:

HURENSPIEL -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-3667-3

Hardcover - 204 Seiten

 

Wieder steht ein Zuhälter vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, Natascha zur Prostitution gezwungen, misshandelt und mit einer Rasierklinge bedroht zu haben. Abels Antrag auf Zeugenschutzprogramm wird abgelehnt, und Natascha muss ihrem vermeintlichen Peiniger im Gerichtssaal direkt unter die Augen treten. Da organisieren Abel und sein Team ihr eigenes Programm um das Mädchen während des Prozesses zu schützen, doch reicht das? Können sie das Leben des Mädchens, das gegen einen groß angelegten Ring aus Zwangsprostitution, Zuhälterei und Menschenhandel aussagen soll, wirklich schützen? Abel, der das Mädchen vertritt, setzt alles daran. Doch Oberstaatsanwalt Billmair scheint in diesem Prozess andere Interessen als die der Wahrheit zu vertreten, denn für ihn sind Nutten nichts weiter als »menschlicher Müll am Straßenrand«. Was für ein Spiel spielt dieser Mann? Steht er am Ende auf der anderen Seite des Gesetzes?

Fred Breinersdorfer ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands, über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als zwanzig Episoden TATORT. Mit seinem Film SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE war er 2006 für den Oscar nominiert.
Seine Tochter Léonie-Claire trat in seine Fußstapfen, sie ist Anwältin und arbeitet als Drehbuchautorin u. a. für verschiedene Krimiformate (SOKO). Zusammen mit ihrem Vater entwarf sie ein TATORT-Format, schrieb unter anderem den Zweiteiler DER CHINESE (eine Mankell-Adaption) und den 2015 erschienenen Kinofilm ELSER - ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer/

Léonie-Claire Breinersdorfer:

HURENSPIEL -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-3661-1

Paperback - 228 Seiten

 

Wieder steht ein Zuhälter vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, Natascha zur Prostitution gezwungen, misshandelt und mit einer Rasierklinge bedroht zu haben. Abels Antrag auf Zeugenschutzprogramm wird abgelehnt, und Natascha muss ihrem vermeintlichen Peiniger im Gerichtssaal direkt unter die Augen treten. Da organisieren Abel und sein Team ihr eigenes Programm um das Mädchen während des Prozesses zu schützen, doch reicht das? Können sie das Leben des Mädchens, das gegen einen groß angelegten Ring aus Zwangsprostitution, Zuhälterei und Menschenhandel aussagen soll, wirklich schützen? Abel, der das Mädchen vertritt, setzt alles daran. Doch Oberstaatsanwalt Billmair scheint in diesem Prozess andere Interessen als die der Wahrheit zu vertreten, denn für ihn sind Nutten nichts weiter als »menschlicher Müll am Straßenrand«. Was für ein Spiel spielt dieser Mann? Steht er am Ende auf der anderen Seite des Gesetzes?

Fred Breinersdorfer ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Deutschlands, über 75 Drehbücher von ihm wurden für Kino und TV verfilmt, darunter mehr als zwanzig Episoden TATORT. Mit seinem Film SOPHIE SCHOLL - DIE LETZTEN TAGE war er 2006 für den Oscar nominiert.
Seine Tochter Léonie-Claire trat in seine Fußstapfen, sie ist Anwältin und arbeitet als Drehbuchautorin u. a. für verschiedene Krimiformate (SOKO). Zusammen mit ihrem Vater entwarf sie ein TATORT-Format, schrieb unter anderem den Zweiteiler DER CHINESE (eine Mankell-Adaption) und den 2015 erschienenen Kinofilm ELSER - ER HÄTTE DIE WELT VERÄNDERT.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

SALLY STRASS KÄMPFT GEGEN DAS BÖSE

(Der Romankiosk - 2019)

Erzählungen

ISBN: 978-3-7502-0258-0

Paperback - 192 Seiten

 

Sally ist Privatdetektivin, Allwetterjägerin und Mehrzweckwaffe gegen Mörder und Halunken, eine clevere, freche, eins siebzig große, mal rote, mal brünette oder blonde, sprint- und trinkfreudige Mittzwanzigerin, mit einer Vorliebe für Margaritas, die ihr so manche wichtige Information einbrachte.
Sally erzählt Stories, die ihr Leben schreibt; abenteuerlich, geheimnisvoll, lebensbedrohlich und manchmal auch mit ein wenig Humor.
Sie berichtet unter anderem von toten Lächlern, wie ihr der Himmel vor die Füße fällt und auch von ihrer Bekanntschaft mit Dr. Mabuse und seinen Ratten, wie sie in die ewige Finsternis gerät und in die Augen des Todes blickt...
Immer mit dem Ziel, das Böse zu besiegen und am Ende auch noch zu überleben...

Die ironischen, spannenden und mitunter angenehm merkwürdigen SALLY-STRASS-Geschichten von Bestseller-Autor Fred Breinersdorfer erscheinen mit diesem Band erstmals in zusammengefasster Form.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DER HAMMERMÖRDER

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7502-4945-5

Hardcover - 240 Seiten

 

Sein Name ist Norbert Poehlke. Polizist, verheiratet, zwei Kinder. Alles wirkt glücklich und normal für die Nachbarn. Aber der Schein trügt. Poehlke und seine Familie sind durch den Hausbau hoch verschuldet, und die finanzielle Situation wird immer auswegloser. Da beschließt Poehlke, diese – in seinen Augen – menschenunwürdige Lage auf seine Weise zu verändern: Er sucht sich einen Nebenjob. Zumindest sagt er dies seiner Frau. Und tatsächlich kommt wieder Geld ins Haus, aber an diesem Geld klebt Blut...

DER HAMMERMÖRDER ist ein dokumentarischer Roman und schildert die menschlichen Abgründe eines verzweifelten Mannes, der keinen Ausweg mehr sieht.
Der Roman wurde im Jahr 1990 verfilmt (Regie: Bernd Schadewald, Drehbuch: Fred Breinersdorfer) mit Christian Redl, der für diese Rolle eine Idealbesetzung war. In weiteren Rollen spielten: Ulrike Kriener, Ulrich Pleitgen und Walter Kreye.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DER HAMMERMÖRDER

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7502-4944-8

Paperback - 264 Seiten

 

Sein Name ist Norbert Poehlke. Polizist, verheiratet, zwei Kinder. Alles wirkt glücklich und normal für die Nachbarn. Aber der Schein trügt. Poehlke und seine Familie sind durch den Hausbau hoch verschuldet, und die finanzielle Situation wird immer auswegloser. Da beschließt Poehlke, diese – in seinen Augen – menschenunwürdige Lage auf seine Weise zu verändern: Er sucht sich einen Nebenjob. Zumindest sagt er dies seiner Frau. Und tatsächlich kommt wieder Geld ins Haus, aber an diesem Geld klebt Blut...

DER HAMMERMÖRDER ist ein dokumentarischer Roman und schildert die menschlichen Abgründe eines verzweifelten Mannes, der keinen Ausweg mehr sieht.
Der Roman wurde im Jahr 1990 verfilmt (Regie: Bernd Schadewald, Drehbuch: Fred Breinersdorfer) mit Christian Redl, der für diese Rolle eine Idealbesetzung war. In weiteren Rollen spielten: Ulrike Kriener, Ulrich Pleitgen und Walter Kreye.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DER DIENSTAGMANN -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7502-4902-8

Hardcover - 360 Seiten

 

Melly Moslech ist mit ihren Kollegen auf einem Betriebsfest, wo ausgiebig Fasching gefeiert und reichlich getrunken wird, dass sich sogar der schüchterne Hiltsch durch Musik und Sekt angeregt fühlt und Melly zum Tanz auffordert. Als er später versucht sie zu küssen, gibt sie ihm eine schallende Ohrfeige und verlässt verärgert die Feier. Um den Nachhauseweg abzukürzen, geht sie durch den Englischen Garten. Plötzlich glaubt sie verfolgt zu werden und dreht sich um. Sie schafft nur noch zwei oder drei Schritte, bis sich krallenartigen Finger in ihr ungeschütztes Genick schlagen. – Sie wird bestialisch vergewaltigt, erkennt den Täter jedoch nicht, hat aber eine Vermutung.
Die Polizei nimmt Hiltsch vorläufig fest. Abel übernimmt die Verteidigung, glaubt an dessen Unschuld und kämpft für die Freilassung seines Mandanten. Der Kriminalbeamte Holz bringt unaufgeklärte Fälle sowie den berüchtigten Dienstagmann, einen Serientäter, an, der nur an Dienstagen Frauen überfällt und misshandelt. Wurde auch Melly von diesem nebulösen Phantom angegriffen und vergewaltigt? Doch wie passt dann Abels scheuer Klient da hinein?

Der Roman DER DIENSTAGMANN wurde 1988 unter der Regie von Franz Guthke verfilmt (als Teil der ZDF-Reihe ANWALT ABEL) – mit Günther Maria Halmer, Andrea L'Arronge, Dieter Pfaff, Magdalena M. Ritter und Rainer Goernemann; das Drehbuch verfasste Fred Breinersdorfer.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DER DIENSTAGMANN -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7502-4886-1

Paperback - 396 Seiten

 

Melly Moslech ist mit ihren Kollegen auf einem Betriebsfest, wo ausgiebig Fasching gefeiert und reichlich getrunken wird, dass sich sogar der schüchterne Hiltsch durch Musik und Sekt angeregt fühlt und Melly zum Tanz auffordert. Als er später versucht sie zu küssen, gibt sie ihm eine schallende Ohrfeige und verlässt verärgert die Feier. Um den Nachhauseweg abzukürzen, geht sie durch den Englischen Garten. Plötzlich glaubt sie verfolgt zu werden und dreht sich um. Sie schafft nur noch zwei oder drei Schritte, bis sich krallenartigen Finger in ihr ungeschütztes Genick schlagen. – Sie wird bestialisch vergewaltigt, erkennt den Täter jedoch nicht, hat aber eine Vermutung.
Die Polizei nimmt Hiltsch vorläufig fest. Abel übernimmt die Verteidigung, glaubt an dessen Unschuld und kämpft für die Freilassung seines Mandanten. Der Kriminalbeamte Holz bringt unaufgeklärte Fälle sowie den berüchtigten Dienstagmann, einen Serientäter, an, der nur an Dienstagen Frauen überfällt und misshandelt. Wurde auch Melly von diesem nebulösen Phantom angegriffen und vergewaltigt? Doch wie passt dann Abels scheuer Klient da hinein?

Der Roman DER DIENSTAGMANN wurde 1988 unter der Regie von Franz Guthke verfilmt (als Teil der ZDF-Reihe ANWALT ABEL) – mit Günther Maria Halmer, Andrea L'Arronge, Dieter Pfaff, Magdalena M. Ritter und Rainer Goernemann; das Drehbuch verfasste Fred Breinersdorfer.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DIE QUARANTÄNE-ZONE

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-750-25784-9

Paperback - 348 Seiten

 

Eine deutsche Großstadt in naher Zukunft: Als der Amtsrichter Andreas Betz gemeinsam mit seiner Freundin Gisa Wormser die Geburtstagsfeier an Bord des Schiffes lustvoll in den handfesteren Freuden der Liebe ausklingen lässt, ist die Welt noch in Ordnung. Doch zu diesem Zeitpunkt ist das Unfassbare, das das Leben des Richters nachhaltig beeinflussen und die ganze Welt verändern soll, bereits geschehen: Ein junger Mann, ein Bluter, verletzt sich, sein Blut wird einer Routinekontrolle unterzogen – das erschreckende Ergebnis lautet serumpositiv.
Weitere gentechnische Analysen, die an ihm vorgenommen werden, weisen auf einen neuen Virus hin, einen kleinen, vielfach gefährlicheren Bruder der bisher bekannten Form der Immunschwäche-Krankheit. Er ist jedoch ansteckend wie eine Grippe und absolut tödlich, ohne dass die Medizin wirklich etwas dagegen tun könnte. Ein Wettlauf mit dem Tod beginnt. Innerhalb nur kurzer Zeit verändern sich Welt und Leben der Menschen radikal. Immer mehr Krankheitsfälle treten auf, die Presse kommt der Sache auf die Spur, und die Seuchengefahr wird öffentlich. Die Gesellschaft reagiert hysterisch; außer Hygiene zählt nichts mehr. Das Leben erstarrt in Eiseskälte.
Nur jene Menschen, die sich mit dem neuen Virus infiziert haben, brauchen sich nicht zu fürchten. In der Quarantänestation entwickelt sich eine neue Qualität menschlichen Lebens...

 

Dieser Roman wurde 1989 unter dem Titel QUARANTÄNE im Auftrag des Südwestfunks für die ARD verfilmt (Regie: Nico Hofmann). In den Hauptrollen: Günther Maria Halmer, Renan Demirkan und Ben Becker. Das Drehbuch schrieb Fred Breinersdorfer.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

DIE QUARANTÄNE-ZONE

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7502-5786-3

Hardcover - 324 Seiten

 

Eine deutsche Großstadt in naher Zukunft: Als der Amtsrichter Andreas Betz gemeinsam mit seiner Freundin Gisa Wormser die Geburtstagsfeier an Bord des Schiffes lustvoll in den handfesteren Freuden der Liebe ausklingen lässt, ist die Welt noch in Ordnung. Doch zu diesem Zeitpunkt ist das Unfassbare, das das Leben des Richters nachhaltig beeinflussen und die ganze Welt verändern soll, bereits geschehen: Ein junger Mann, ein Bluter, verletzt sich, sein Blut wird einer Routinekontrolle unterzogen – das erschreckende Ergebnis lautet serumpositiv.
Weitere gentechnische Analysen, die an ihm vorgenommen werden, weisen auf einen neuen Virus hin, einen kleinen, vielfach gefährlicheren Bruder der bisher bekannten Form der Immunschwäche-Krankheit. Er ist jedoch ansteckend wie eine Grippe und absolut tödlich, ohne dass die Medizin wirklich etwas dagegen tun könnte. Ein Wettlauf mit dem Tod beginnt. Innerhalb nur kurzer Zeit verändern sich Welt und Leben der Menschen radikal. Immer mehr Krankheitsfälle treten auf, die Presse kommt der Sache auf die Spur, und die Seuchengefahr wird öffentlich. Die Gesellschaft reagiert hysterisch; außer Hygiene zählt nichts mehr. Das Leben erstarrt in Eiseskälte.
Nur jene Menschen, die sich mit dem neuen Virus infiziert haben, brauchen sich nicht zu fürchten. In der Quarantänestation entwickelt sich eine neue Qualität menschlichen Lebens...

 

Dieser Roman wurde 1989 unter dem Titel QUARANTÄNE im Auftrag des Südwestfunks für die ARD verfilmt (Regie: Nico Hofmann). In den Hauptrollen: Günther Maria Halmer, Renan Demirkan und Ben Becker. Das Drehbuch schrieb Fred Breinersdorfer.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

REICHE KUNDEN KILLT MAN NICHT -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2020)

Roman

ISBN: 978-3-7502-7274-3

Paperback - 204 Seiten

 

Die Polizei ist hinter dem Privatdetektiv Jean Abel her. Die Großfahndung läuft. Er soll einen Klienten umgebracht haben; die Indizien sprechen gegen ihn, und er hat kein Alibi.
Vor allem aber passt ein Privatdetektiv in schmutzigen Jeans, mit abgebrochenem Jurastudium, Schulden und starkem Alkoholverbrauch als Mörder vorzüglich in das Weltbild von Hauptkommissar Schuster... Nein, Schuster ist kein mieser Bulle. Er ist eher ein Mann mit Grundsätzen, mit sehr viel Erfahrung und wenig Fantasie. Und wenn da nicht nur ein Alibi fehlt und die Indizien eindeutig sind, sondern auch ein klares Motiv erkennbar wird, da hat der alte Praktiker nicht mit Zweifeln zu kämpfen.
Aber mit Abel.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

REICHE KUNDEN KILLT MAN NICHT -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2020)

Roman

ISBN: 978-3-7502-7276-7

Hardcover - 180 Seiten

 

Die Polizei ist hinter dem Privatdetektiv Jean Abel her. Die Großfahndung läuft. Er soll einen Klienten umgebracht haben; die Indizien sprechen gegen ihn, und er hat kein Alibi.
Vor allem aber passt ein Privatdetektiv in schmutzigen Jeans, mit abgebrochenem Jurastudium, Schulden und starkem Alkoholverbrauch als Mörder vorzüglich in das Weltbild von Hauptkommissar Schuster... Nein, Schuster ist kein mieser Bulle. Er ist eher ein Mann mit Grundsätzen, mit sehr viel Erfahrung und wenig Fantasie. Und wenn da nicht nur ein Alibi fehlt und die Indizien eindeutig sind, sondern auch ein klares Motiv erkennbar wird, da hat der alte Praktiker nicht mit Zweifeln zu kämpfen.
Aber mit Abel.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

NOTWEHR -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2020)

Roman

ISBN: 978-3-7502-9392-2

Paperback - 240 Seiten

 

Gretchen, die kleine Tochter von Käthe Lauer erkrankt nach einem Zeckenbiss an Meningitis, der Zustand des Mädchens verschlechtert sich rapide. Käthe ist verzweifelt. Sie hört, dass es ein neues Medikament geben soll, das Gretchen helfen könnte, doch es ist noch nicht auf dem Markt. Es läuft aber schon eine Versuchsserie in einer Klinik. Dort lehnen die Ärzte es ab, dem Mädchen zu helfen, weil Gretchen nicht in das Forschungsprofil passt. Käthe beginnt, um das Leben ihrer Tochter zu kämpfen. Sie setzt alle Mittel ein, um an das Medikament zu gelangen, auch juristische. Abel vertritt sie, doch seine Bemühungen scheinen fehlzuschlagen. Käthe hingegen lässt sich nicht abspeisen. Sie wird dieses Medikament für Gretchen besorgen, auf welchem Weg auch immer. - Abel muss versuchen, das Schlimmste zu verhindern.

Der Roman wurde 1988 mit Uwe Ochsenknecht als Abel von der ARD verfilmt.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

NOTWEHR -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2020)

Roman

ISBN: 978-3-7502-9395-3

Hardcover - 216 Seiten

 

Gretchen, die kleine Tochter von Käthe Lauer erkrankt nach einem Zeckenbiss an Meningitis, der Zustand des Mädchens verschlechtert sich rapide. Käthe ist verzweifelt. Sie hört, dass es ein neues Medikament geben soll, das Gretchen helfen könnte, doch es ist noch nicht auf dem Markt. Es läuft aber schon eine Versuchsserie in einer Klinik. Dort lehnen die Ärzte es ab, dem Mädchen zu helfen, weil Gretchen nicht in das Forschungsprofil passt. Käthe beginnt, um das Leben ihrer Tochter zu kämpfen. Sie setzt alle Mittel ein, um an das Medikament zu gelangen, auch juristische. Abel vertritt sie, doch seine Bemühungen scheinen fehlzuschlagen. Käthe hingegen lässt sich nicht abspeisen. Sie wird dieses Medikament für Gretchen besorgen, auf welchem Weg auch immer. - Abel muss versuchen, das Schlimmste zu verhindern.

Der Roman wurde 1988 mit Uwe Ochsenknecht als Abel von der ARD verfilmt.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

NOCH ZWEIFEL, HERR VERTEIDIGER? -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2020)

Roman

ISBN: 978-3-7529-3500-4

Paperback - 252 Seiten

 

Rechtsanwalt Jean Abel vertritt den Automechaniker Andreas Böhm vor Gericht. Böhm, vorbestraft und auf Bewährung, wird fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Er soll den Bremsschlauch in Silke Weiß’ Auto nicht richtig befestigt haben, die daraufhin einen schweren Autounfall erlitt. Als Silke Weiß plötzlich im Krankenhaus stirbt, erfährt Abel von dem Arzt, dass die Patientin sich eigentlich schon auf dem Weg der Besserung befunden habe. Abel schließt einen Kunstfehler nicht aus. Doch dann meldet sich der Liebhaber von Silke Weiß und belastet ihren Ehemann schwer...

Die Romane um den Rechtsanwalt Abel wurden mit Günter Maria Halmer in der Hauptrolle für das ZDF verfilmt.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Fred Breinersdorfer:

NOCH ZWEIFEL, HERR VERTEIDIGER? -

EIN FALL FÜR ABEL

(Der Romankiosk - 2020)

Roman

ISBN: 978-3-7529-3502-8

Hardcover - 228 Seiten

 

Rechtsanwalt Jean Abel vertritt den Automechaniker Andreas Böhm vor Gericht. Böhm, vorbestraft und auf Bewährung, wird fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Er soll den Bremsschlauch in Silke Weiß’ Auto nicht richtig befestigt haben, die daraufhin einen schweren Autounfall erlitt. Als Silke Weiß plötzlich im Krankenhaus stirbt, erfährt Abel von dem Arzt, dass die Patientin sich eigentlich schon auf dem Weg der Besserung befunden habe. Abel schließt einen Kunstfehler nicht aus. Doch dann meldet sich der Liebhaber von Silke Weiß und belastet ihren Ehemann schwer...

Die Romane um den Rechtsanwalt Abel wurden mit Günter Maria Halmer in der Hauptrolle für das ZDF verfilmt.