Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Detlef Wolff:

WAS SAGEN WIR DER WITWE?

(Apex-Verlag - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7502-2311-0

E-Book - 175 Seiten

 

Er öffnete den Brief mit einem energischen Schnitt.
Der zweimal gefaltete weiße Bogen war mit einer eckigen, technoid wirkenden Type geschrieben worden. Die wenigen Zeilen lauteten:
Professor Kamphuut, in Ihrer Klinik ereignen sich Unregelmäßigkeiten, die in den Bereich des Kriminellen gehören. Dafür sind Sie verantwortlich. Sie stellen falsche Totenscheine aus. Das Todesdatum stimmt nicht. Muss ich deutlicher werden? Sie wissen, worauf ich mich beziehe. Ich fordere Sie deshalb auf, vorerst eine halbe Million bereitzuhalten. Sonst haben die Dinge unangenehme Folgen für Sie.

Was sagen wir der Witwe? war der elfte Kriminal-Roman deutschen Schriftstellers Detlef Wolff (* 30. Oktober 1934 in Thale; † 2004 in Bremen) und erschien erstmals im Jahr 1986.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Detlef Wolff:

WAS SAGEN WIR DER WITWE?

(Apex-Verlag - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7502-7664-2

Paperback - 240 Seiten

 

Er öffnete den Brief mit einem energischen Schnitt.
Der zweimal gefaltete weiße Bogen war mit einer eckigen, technoid wirkenden Type geschrieben worden. Die wenigen Zeilen lauteten:
Professor Kamphuut, in Ihrer Klinik ereignen sich Unregelmäßigkeiten, die in den Bereich des Kriminellen gehören. Dafür sind Sie verantwortlich. Sie stellen falsche Totenscheine aus. Das Todesdatum stimmt nicht. Muss ich deutlicher werden? Sie wissen, worauf ich mich beziehe. Ich fordere Sie deshalb auf, vorerst eine halbe Million bereitzuhalten. Sonst haben die Dinge unangenehme Folgen für Sie.

Was sagen wir der Witwe? war der elfte Kriminal-Roman deutschen Schriftstellers Detlef Wolff (* 30. Oktober 1934 in Thale; † 2004 in Bremen) und erschien erstmals im Jahr 1986.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Detlef Wolff:

KATENKAMP UND DER TOTE BRIEFTRÄGER

(Apex-Verlag - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7502-2539-8

E-Book - 190 Seiten

 

Karsten Welowczyk alias Günther Viehland, Ex-Terrorist, möchte sein altes Leben gern hinter sich lassen, doch was er auch tut, es holt ihn immer wieder ein.
Heinrich Randulke möchte ein bisschen mehr als tagein, tagaus die Post zustellen, doch das kommt ihm teuer zu stehen.
Gernot Katenkamp möchte seinen ersten Fall als frischgebackener Kommissar bei der Hamburger Mordkommission unbedingt aufklären, doch wer erschießt schon einen Briefträger?
Polizist, Briefträger und Ex-Terrorist haben zumindest eines gemein: Die drei Herren kennen Uta Schlandorf – auf die eine oder andere Weise. Und wie immer, wenn eine schöne Frau mit Ambitionen im Spiel ist, gibt es Verwirrungen und Missverständnisse...

KATENKAMP UND DER TOTE BRIEFTRÄGER von Detlef Wolff (* 30. Oktober 1934 in Thale; † 2004 in Bremen), ein moderner Klassiker der deutschen Kriminal-Literatur, erschien erstmals im Jahr 1982.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Detlef Wolff:

KATENKAMP UND DER TOTE BRIEFTRÄGER

(Apex-Verlag - 2020) 

Roman

ISBN: 978-3-7502-8505-7

Paperback - 240 Seiten

 

Karsten Welowczyk alias Günther Viehland, Ex-Terrorist, möchte sein altes Leben gern hinter sich lassen, doch was er auch tut, es holt ihn immer wieder ein.
Heinrich Randulke möchte ein bisschen mehr als tagein, tagaus die Post zustellen, doch das kommt ihm teuer zu stehen.
Gernot Katenkamp möchte seinen ersten Fall als frischgebackener Kommissar bei der Hamburger Mordkommission unbedingt aufklären, doch wer erschießt schon einen Briefträger?
Polizist, Briefträger und Ex-Terrorist haben zumindest eines gemein: Die drei Herren kennen Uta Schlandorf – auf die eine oder andere Weise. Und wie immer, wenn eine schöne Frau mit Ambitionen im Spiel ist, gibt es Verwirrungen und Missverständnisse...

KATENKAMP UND DER TOTE BRIEFTRÄGER von Detlef Wolff (* 30. Oktober 1934 in Thale; † 2004 in Bremen), ein moderner Klassiker der deutschen Kriminal-Literatur, erschien erstmals im Jahr 1982.