Hubert Horstmann:

Werke-Index


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hubert Horstmann:

DIE RÄTSEL DES SILBERMONDS

Kosmologien - Science Fiction aus der DDR,

Band 3

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7487-0841-4

E-Book - 230 Seiten

 

Silbermond – das ist die poetische Bezeichnung für eine Wüste aus Ammoniak-Schnee und Methan-Seen, wo 180 Grad minus herrschen, wo die Sonne kleiner als eine Pfennig-Münze ist und der fahl glänzende Saturn-Ring beinahe den halben Himmel bedeckt. Hier, auf dem Saturn-Mond Titan, landet die erste internationale Saturn-Expedition. Sie besteht aus vier Männern und einer Frau und ist so zusammengesetzt worden, dass sich Charaktere und Temperamente ergänzen...

 

Hubert Horstmanns zweiter Roman Die Rätsel des Silbermonds, erstmals im Jahr 1971 veröffentlicht, erregte größtes Aufsehen und gilt als Meilenstein und Meisterwerk der utopischen Literatur der DDR. Horstmanns Schilderung einer nicht-menschlichen, von Aggressionen freien Zivilisation auf dem Saturnmond Titan sprengte das bis dahin in der Science-Fiction-Literatur der DDR vorherrschende anthropozentrische Weltbild und war als psychologisches Kammerspiel inszeniert.

Die Rätsel des Silbermonds erscheint als durchgesehene Neuausgabe im Apex-Verlag in der Reihe Kosmologien – Science Fiction aus der DDR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hubert Horstmann:

DIE RÄTSEL DES SILBERMONDS

Kosmologien - Science Fiction aus der DDR,

Band 3

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-6767-7

Paperback - 312 Seiten

 

Silbermond – das ist die poetische Bezeichnung für eine Wüste aus Ammoniak-Schnee und Methan-Seen, wo 180 Grad minus herrschen, wo die Sonne kleiner als eine Pfennig-Münze ist und der fahl glänzende Saturn-Ring beinahe den halben Himmel bedeckt. Hier, auf dem Saturn-Mond Titan, landet die erste internationale Saturn-Expedition. Sie besteht aus vier Männern und einer Frau und ist so zusammengesetzt worden, dass sich Charaktere und Temperamente ergänzen...

 

Hubert Horstmanns zweiter Roman Die Rätsel des Silbermonds, erstmals im Jahr 1971 veröffentlicht, erregte größtes Aufsehen und gilt als Meilenstein und Meisterwerk der utopischen Literatur der DDR. Horstmanns Schilderung einer nicht-menschlichen, von Aggressionen freien Zivilisation auf dem Saturnmond Titan sprengte das bis dahin in der Science-Fiction-Literatur der DDR vorherrschende anthropozentrische Weltbild und war als psychologisches Kammerspiel inszeniert.

Die Rätsel des Silbermonds erscheint als durchgesehene Neuausgabe im Apex-Verlag in der Reihe Kosmologien – Science Fiction aus der DDR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hubert Horstmann:

DIE RÄTSEL DES SILBERMONDS

Kosmologien - Science Fiction aus der DDR,

Band 3

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-6771-4

Hardcover - 288 Seiten

 

Silbermond – das ist die poetische Bezeichnung für eine Wüste aus Ammoniak-Schnee und Methan-Seen, wo 180 Grad minus herrschen, wo die Sonne kleiner als eine Pfennig-Münze ist und der fahl glänzende Saturn-Ring beinahe den halben Himmel bedeckt. Hier, auf dem Saturn-Mond Titan, landet die erste internationale Saturn-Expedition. Sie besteht aus vier Männern und einer Frau und ist so zusammengesetzt worden, dass sich Charaktere und Temperamente ergänzen...

 

Hubert Horstmanns zweiter Roman Die Rätsel des Silbermonds, erstmals im Jahr 1971 veröffentlicht, erregte größtes Aufsehen und gilt als Meilenstein und Meisterwerk der utopischen Literatur der DDR. Horstmanns Schilderung einer nicht-menschlichen, von Aggressionen freien Zivilisation auf dem Saturnmond Titan sprengte das bis dahin in der Science-Fiction-Literatur der DDR vorherrschende anthropozentrische Weltbild und war als psychologisches Kammerspiel inszeniert.

Die Rätsel des Silbermonds erscheint als durchgesehene Neuausgabe im Apex-Verlag in der Reihe Kosmologien – Science Fiction aus der DDR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hubert Horstmann:

DIE STIMME DER UNENDLICHKEIT

Kosmologien - Science Fiction aus der DDR,

Band 4

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7487-1355-5

E-Book - 325 Seiten

 

Das Raumschiff Tolu empfängt Funksignale unbekannter Herkunft. Die Besatzung ortet diese Radiozeichen und entdeckt einen Planeten. Die Männer landen in der Hoffnung, vernunftbegabte Individuen zu treffen, die ihnen Auskunft über das fremde Sonnensystem geben können.

Seltsame Wesen bereiten ihnen einen prächtigen Empfang.

Zwei Welten begegnen sich...

 

Hubert Horstmanns Debüt-Roman Die Stimme der Unendlichkeit wurde erstmals im Jahr 1966 im Verlag Das Neue Berlin veröffentlicht.

Der Roman – eine Reise durch ein Reich der Phantasie und des Abenteuers – erscheint als durchgesehene Neuausgabe im Apex-Verlag in der Reihe Kosmologien – Science Fiction aus der DDR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hubert Horstmann:

DIE STIMME DER UNENDLICHKEIT

Kosmologien - Science Fiction aus der DDR,

Band 4

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-8374-5

Paperback - 384 Seiten

 

Das Raumschiff Tolu empfängt Funksignale unbekannter Herkunft. Die Besatzung ortet diese Radiozeichen und entdeckt einen Planeten. Die Männer landen in der Hoffnung, vernunftbegabte Individuen zu treffen, die ihnen Auskunft über das fremde Sonnensystem geben können.

Seltsame Wesen bereiten ihnen einen prächtigen Empfang.

Zwei Welten begegnen sich...

 

Hubert Horstmanns Debüt-Roman Die Stimme der Unendlichkeit wurde erstmals im Jahr 1966 im Verlag Das Neue Berlin veröffentlicht.

Der Roman – eine Reise durch ein Reich der Phantasie und des Abenteuers – erscheint als durchgesehene Neuausgabe im Apex-Verlag in der Reihe Kosmologien – Science Fiction aus der DDR.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Hubert Horstmann:

DIE STIMME DER UNENDLICHKEIT

Kosmologien - Science Fiction aus der DDR,

Band 4

(Apex-Verlag - 2019)

Roman

ISBN: 978-3-7485-8378-3

Hardcover - 360 Seiten

 

Das Raumschiff Tolu empfängt Funksignale unbekannter Herkunft. Die Besatzung ortet diese Radiozeichen und entdeckt einen Planeten. Die Männer landen in der Hoffnung, vernunftbegabte Individuen zu treffen, die ihnen Auskunft über das fremde Sonnensystem geben können.

Seltsame Wesen bereiten ihnen einen prächtigen Empfang.

Zwei Welten begegnen sich...

 

Hubert Horstmanns Debüt-Roman Die Stimme der Unendlichkeit wurde erstmals im Jahr 1966 im Verlag Das Neue Berlin veröffentlicht.

Der Roman – eine Reise durch ein Reich der Phantasie und des Abenteuers – erscheint als durchgesehene Neuausgabe im Apex-Verlag in der Reihe Kosmologien – Science Fiction aus der DDR.