Nicola Griffith:

Werke-Index


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Nicole Griffith:

DER BLAUE ORT

(OT: The Blue Place)

(Apex-Verlag - 2017)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Christian Dörge

ISBN: 978-3-7438-4477-3

E-Book - 345 Seiten

 

Nur wenn es brenzlig wird, fühlt sich die junge norwegische Selbstverteidigungs-Expertin Aud Torvingen lebendig - ihre Gefühle jedoch bleiben kalt.

Das ändert sich, als die Kunsthändlerin Julia sie verzweifelt um Hilfe bittet, weil ihr Kollege ermordet wurde. Aud hat einen Verdacht - und setzt in der Gletscherwelt Norwegens alles aufs Spiel, um Julia aus größter Lebensgefahr zu retten...

 

»Aud Torvingen ist das Kind von Smilla und Nikita.« (Daily News)

 

»Jede Frau träumt davon, mal richtig um sich zu treten. Aud Torvingen gibt diesen Wunschvorstellungen einen Körper.« (Laurie E. King)


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Nicole Griffith:

UNTIEFEN

(OT: Slow River)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Mit einem Essay der Autorin

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ingrid Herrmann-Nytko und Zasu Menil

ISBN: 978-3-7438-5038-5

E-Book - 400 Seiten

 

Sie erwacht auf der Straße im strömenden Regen, ohne Kleidung, ohne Identität. Lore van de Oest war die Tochter eines der mächtigsten Männer auf dem Markt für Biotechnik – jetzt ist sie ein Niemand, ihre Existenz wurde in den weltweiten Daten-Netzen gelöscht. Auf der Flucht vor unbekannten, erbarmungslosen Verfolgern nimmt sie die Hilfe einer Frau an, deren illegale Geschäfte Lore in die dunkel schillernde demi-monde Europas führen. Doch den Schatten ihrer Vergangenheit vermag sie auch dort nicht zu entfliehen...

 

Untiefen – ein spektakulärer Science-Fiction-Roman der Autorin von Ammonit und Der blaue Ort, ergänzt um ein Essay, welches die Entstehung des Romans eingehender beleuchtet.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Nicole Griffith:

AMMONIT

(OT: Ammonite)

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Ingrid Herrmann-Nytko

ISBN: 978-3-7438-6174-9

E-Book - 435 Seiten

 

Der Planet Jeep steht unter Quarantäne. Ein rätselhaftes Virus hat alle männlichen Siedler dahingerafft, nur Frauen vermögen zu überleben, und sie haben verschiedenartige Gesellschaftsformen herausgebildet. Marghe, eine Xenobiologin, wird aus dem Orbit hinuntergeschickt, um ein neues Serum zu erproben. Sie weiß, dass sie nicht zurückkehren wird: Die Angst der Männer vor einer Ausbreitung der tödlichen Seuche ist zu groß...

 

»Nicola Griffith ist die vielversprechende Nachfolgerin von Ursula K. Le Guin und James Tiptree.«

- Colin Greenland

 

Ammonit, Nicola Griffiths Debüt-Roman aus dem Jahr 1993, wurde sowohl mit dem Lambda-Literary-Award im Bereich LGBT als auch mit dem James-Tiptree-jr.-Award (als SF-/Fantasy-Buch, welches Geschlechtergrenzen erforscht und erweitert) ausgezeichnet und gilt als moderner Klassiker der Science Fiction.