Ernestine Wery:

Werke-Index


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Ernestine Wery:

IHR NAME WAR CINDY

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

ISBN: 978-3-7487-8248-3

E-Book - 200 Seiten

 

Sie war jung, launisch und verwöhnt. Das Leben war für sie nur ein Spiel. Ein Spiel mit Männern, teuren Kleidern, Schmuck und schicken Autos. Ihr Name war Cindy...

Der letzte Freund schickte ihr zwanzig Rosen ins Haus. Aber da war Cindy bereits tot.

Hauptkommissar Veigl von der Kriminalpolizei in München hat einen neuen Mordfall, der ihn fast an seinem Beruf verzweifeln lässt...

 

Ernestine Wery (* 21. April 1909 in München als Ernestine Fentsch; † 26. November 1997) war eine deutsche Schauspielerin sowie Drehbuch- und Romanautorin. Nach ihrer Heirat mit dem Schauspieler Carl Wery zog sie sich von der Schauspielerei zurück und schrieb ab 1943 Filmdrehbücher. Auch als Autorin blieb sie häufig dem bayerischen Lokalkolorit verbunden. Mit ihren insgesamt 22 Drehbüchern, von denen 16 verfilmt wurden, trug sie einen nicht unwesentlichen Teil zum Charakter des bundesdeutschen Kinos der 1950er Jahre bei. In späteren Jahren verlegte sie sich auf die Schriftstellerei. Sie schrieb mehrere Romane, insbesondere Kriminalromane, die teilweise ihre Drehbücher für die Krimiserie Tatort als Grundlage haben.

Der Roman Ihr Name war Cindy erschien erstmals im Jahr 1981.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der deutschen Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Ernestine Wery:

IHR NAME WAR CINDY

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

ISBN: 978-3-7541-1926-6

Paperback - 276 Seiten

 

Sie war jung, launisch und verwöhnt. Das Leben war für sie nur ein Spiel. Ein Spiel mit Männern, teuren Kleidern, Schmuck und schicken Autos. Ihr Name war Cindy...

Der letzte Freund schickte ihr zwanzig Rosen ins Haus. Aber da war Cindy bereits tot.

Hauptkommissar Veigl von der Kriminalpolizei in München hat einen neuen Mordfall, der ihn fast an seinem Beruf verzweifeln lässt...

 

Ernestine Wery (* 21. April 1909 in München als Ernestine Fentsch; † 26. November 1997) war eine deutsche Schauspielerin sowie Drehbuch- und Romanautorin. Nach ihrer Heirat mit dem Schauspieler Carl Wery zog sie sich von der Schauspielerei zurück und schrieb ab 1943 Filmdrehbücher. Auch als Autorin blieb sie häufig dem bayerischen Lokalkolorit verbunden. Mit ihren insgesamt 22 Drehbüchern, von denen 16 verfilmt wurden, trug sie einen nicht unwesentlichen Teil zum Charakter des bundesdeutschen Kinos der 1950er Jahre bei. In späteren Jahren verlegte sie sich auf die Schriftstellerei. Sie schrieb mehrere Romane, insbesondere Kriminalromane, die teilweise ihre Drehbücher für die Krimiserie Tatort als Grundlage haben.

Der Roman Ihr Name war Cindy erschien erstmals im Jahr 1981.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der deutschen Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Ernestine Wery:

IHR NAME WAR CINDY

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

ISBN: 978-3-7541-1927-3

Hardcover - 252 Seiten

 

Sie war jung, launisch und verwöhnt. Das Leben war für sie nur ein Spiel. Ein Spiel mit Männern, teuren Kleidern, Schmuck und schicken Autos. Ihr Name war Cindy...

Der letzte Freund schickte ihr zwanzig Rosen ins Haus. Aber da war Cindy bereits tot.

Hauptkommissar Veigl von der Kriminalpolizei in München hat einen neuen Mordfall, der ihn fast an seinem Beruf verzweifeln lässt...

 

Ernestine Wery (* 21. April 1909 in München als Ernestine Fentsch; † 26. November 1997) war eine deutsche Schauspielerin sowie Drehbuch- und Romanautorin. Nach ihrer Heirat mit dem Schauspieler Carl Wery zog sie sich von der Schauspielerei zurück und schrieb ab 1943 Filmdrehbücher. Auch als Autorin blieb sie häufig dem bayerischen Lokalkolorit verbunden. Mit ihren insgesamt 22 Drehbüchern, von denen 16 verfilmt wurden, trug sie einen nicht unwesentlichen Teil zum Charakter des bundesdeutschen Kinos der 1950er Jahre bei. In späteren Jahren verlegte sie sich auf die Schriftstellerei. Sie schrieb mehrere Romane, insbesondere Kriminalromane, die teilweise ihre Drehbücher für die Krimiserie Tatort als Grundlage haben.

Der Roman Ihr Name war Cindy erschien erstmals im Jahr 1981.

Der Apex-Verlag veröffentlicht eine durchgesehene Neuausgabe dieses Klassikers der deutschen Kriminal-Literatur in seiner Reihe APEX CRIME.