Don Pendleton:

Werke-Index


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Don Pendleton:

DER KRIEG DER GOTTESMACHER

(OT: THE GODMAKERS)

(Der Romankiosk - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Alfons Winkelmann

ISBN: 978-3-7485-5072-3

Paperback - 240 Seiten

 

Die Inter-Agentur-Geheimdienst-Gruppe - kurz IAGG - der amerikanischen Regierung hat die CIA als Werkzeug des Präsidenten ersetzt. Patrick Honor, ein Mitglied dieser Gruppe, ist intelligent und fähig genug, um Antworten auf gewisse mysteriöse Vorfälle zu finden, bei denen die Zahl 9 eine große Bedeutung spielt. Mitglieder eines Teams, das an PPS - Psychischen Energiequellen - forscht, wollen offenbar dem Präsidenten schaden, angetrieben von einem übermächtig erscheinenden Wesen.
Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin des Forschungsteams, Barbara Thompson, und seinem Vorgesetzten, Milt Clinton, sowie dessen Frau Dorothy, begibt er sich auf eine Reise durch uralte Geheimnisse und Mysterien, um alle sich turmhoch aufragenden Rätsel zu lösen. Dabei entdeckt er, dass nicht nur die Sicherheit des Präsidenten auf dem Spiel steht, sondern auch die der gesamten Menschheit...

Don Pendletons Science-Fiction-Klassiker DER KRIEG DER GOTTESMACHER erschien erstmals im Jahr 1970. Der Romankiosk veröffentlicht den Roman als deutsche Erstveröffentlichung.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Don Pendleton:

DIE KANONEN VON TERRA 10

(OT: THE GUNS OF TERRA 10)

(Apex-Verlag/Edition Bärenklau - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Dr. Frank Rossnagel

ISBN: 978-3-748500-98-8

Hardcover - 228 Seiten

 

In einer fernen Zukunft... Es existieren über 17 Milliarden Menschen, und die Erde ist nicht mehr der alleinige Heimatplanet des Menschheit; sie hat sich längst aufgemacht, den Weltraum zu besiedeln, und nutzt die Erde als gewaltige Obstplantage. Regiert wird die Erde von einem mächtigen Konsortium, der Solana Corporation. Mittels fortgeschrittener Gen-Technologie ist es gelungen, die Unterschiede zwischen den Menschen auf ein Minimum zu reduzieren und bestimmte Individuen für ganz spezielle Zwecke zu designen, geistige Indoktrinierung eingeschlossen; die Fehlschläge des Klonens nennt man Reevers. Für solche speziellen Zwecke erschaffen wurde Zach Whaleman, der Kanonier von TERRA 10, dem gewaltigsten Weltraumschlachtschiff, das der Mensch je ersonnen hat. Seine Aufgabe ist es, die Welt der Menschen gegen eine bevorstehende Invasion durch Außerirdische zu verteidigen...

 

Don Pendeltons klassische Space-Opera DIE KANONEN VON TERRA 10 erschien in den USA im Jahre 1970; die deutsche Erstveröffentlichung folgte 1972. Im Apex-Verlag/Edition Bärenklau erscheint der Roman erstmals ungekürzt (in einer Neu-Übersetzung von Dr. Frank Roßnagel) als Paperback und als exklusive Hardcover-Edition.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Don Pendleton:

DIE KANONEN VON TERRA 10

(OT: THE GUNS OF TERRA 10)

(Apex-Verlag/Edition Bärenklau - 2019)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Dr. Frank Rossnagel

ISBN: 978-3-748500-94-0

Paperback - 252 Seiten

 

In einer fernen Zukunft... Es existieren über 17 Milliarden Menschen, und die Erde ist nicht mehr der alleinige Heimatplanet des Menschheit; sie hat sich längst aufgemacht, den Weltraum zu besiedeln, und nutzt die Erde als gewaltige Obstplantage. Regiert wird die Erde von einem mächtigen Konsortium, der Solana Corporation. Mittels fortgeschrittener Gen-Technologie ist es gelungen, die Unterschiede zwischen den Menschen auf ein Minimum zu reduzieren und bestimmte Individuen für ganz spezielle Zwecke zu designen, geistige Indoktrinierung eingeschlossen; die Fehlschläge des Klonens nennt man Reevers. Für solche speziellen Zwecke erschaffen wurde Zach Whaleman, der Kanonier von TERRA 10, dem gewaltigsten Weltraumschlachtschiff, das der Mensch je ersonnen hat. Seine Aufgabe ist es, die Welt der Menschen gegen eine bevorstehende Invasion durch Außerirdische zu verteidigen...

 

Don Pendeltons klassische Space-Opera DIE KANONEN VON TERRA 10 erschien in den USA im Jahre 1970; die deutsche Erstveröffentlichung folgte 1972. Im Apex-Verlag/Edition Bärenklau erscheint der Roman erstmals ungekürzt (in einer Neu-Übersetzung von Dr. Frank Roßnagel) als Paperback und als exklusive Hardcover-Edition.