Carter Brown:

Werke-Index


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Carter Brown:

KALT WIE EIN BRILLANT

(Original-Zusammenstellung)

Apex Crime - Band 55

(Apex-Verlag - 2020)

Vier Romane in einem Band

Aus dem Englischen übersetzt von

Rosemarie Kahn-Ackerman, Renate Guttmann

und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7487-2267-0

E-Book - 450 Seiten

 

Das Mädchen war fremd in der Stadt. Sie hatte kein Geld. Und sie hatte keine Freundin. Wer also könnte an ihrem Tod interessiert sein?

 

Sie war tot, sie hatte ein Messer in der Brust und eine scheußliche Maske über dem Gesicht. Sie hatte auch einen Namen, und damit fing die Geschichte schon an, kompliziert zu werden...

 

Ich traf sie zum ersten Mal in Reno – oder um ganz genau zu sein: Sie traf mich. Sie hatte Angst vor ihrem Mann, und ich sollte sie wohlbehalten nach Pine City bringen. Daraus wurde nichts, weil sie am nächsten Morgen spurlos verschwunden war...

 

100.000 Dollar war das Diadem wert, das spurlos aus dem Juweliergeschäft von Mr. Elmo verschwunden ist. Danny Boyd soll das Diadem wieder herbeischaffen, und mit gewohnten Diadem stürzt er sich auf diese Aufgabe, die ihm von einigen reizenden Damen teils erleichtert, teils erschwert wird...

 

Der Band Kalt wie ein Brillant von Carter Brown (eigentlich Allan Geoffrey Yates; * 1. August 1923 in London; † 5. Mai 1985 in Sydney) enthält drei Romane um den Polizei-Lieutenant Al Wheeler (Ein Fall für Al Wheeler, Al Wheeler und die Besessene und Al Wheeler und die tote Lady) sowie einen Roman um den Privatdetektiv Danny Boyd (Kalt wie ein Brillant).

Der Apex-Verlag veröffentlicht die Romane von Carter Brown als durchgesehene Neuausgaben in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Carter Brown:

KALT WIE EIN BRILLANT

(Original-Zusammenstellung)

Apex Crime - Band 55

(Apex-Verlag - 2020)

Vier Romane in einem Band

Aus dem Englischen übersetzt von

Rosemarie Kahn-Ackerman, Renate Guttmann

und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7502-5899-0

Paperback - 600 Seiten

 

Das Mädchen war fremd in der Stadt. Sie hatte kein Geld. Und sie hatte keine Freundin. Wer also könnte an ihrem Tod interessiert sein?

 

Sie war tot, sie hatte ein Messer in der Brust und eine scheußliche Maske über dem Gesicht. Sie hatte auch einen Namen, und damit fing die Geschichte schon an, kompliziert zu werden...

 

Ich traf sie zum ersten Mal in Reno – oder um ganz genau zu sein: Sie traf mich. Sie hatte Angst vor ihrem Mann, und ich sollte sie wohlbehalten nach Pine City bringen. Daraus wurde nichts, weil sie am nächsten Morgen spurlos verschwunden war...

 

100.000 Dollar war das Diadem wert, das spurlos aus dem Juweliergeschäft von Mr. Elmo verschwunden ist. Danny Boyd soll das Diadem wieder herbeischaffen, und mit gewohnten Diadem stürzt er sich auf diese Aufgabe, die ihm von einigen reizenden Damen teils erleichtert, teils erschwert wird...

 

Der Band Kalt wie ein Brillant von Carter Brown (eigentlich Allan Geoffrey Yates; * 1. August 1923 in London; † 5. Mai 1985 in Sydney) enthält drei Romane um den Polizei-Lieutenant Al Wheeler (Ein Fall für Al Wheeler, Al Wheeler und die Besessene und Al Wheeler und die tote Lady) sowie einen Roman um den Privatdetektiv Danny Boyd (Kalt wie ein Brillant).

Der Apex-Verlag veröffentlicht die Romane von Carter Brown als durchgesehene Neuausgaben in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Carter Brown:

KALT WIE EIN BRILLANT

(Original-Zusammenstellung)

Apex Crime - Band 55

(Apex-Verlag - 2020)

Vier Romane in einem Band

Aus dem Englischen übersetzt von

Rosemarie Kahn-Ackerman, Renate Guttmann

und Christian Dörge

ISBN: 978-3-7502-5906-5

Hardcover - 564 Seiten

 

Das Mädchen war fremd in der Stadt. Sie hatte kein Geld. Und sie hatte keine Freundin. Wer also könnte an ihrem Tod interessiert sein?

 

Sie war tot, sie hatte ein Messer in der Brust und eine scheußliche Maske über dem Gesicht. Sie hatte auch einen Namen, und damit fing die Geschichte schon an, kompliziert zu werden...

 

Ich traf sie zum ersten Mal in Reno – oder um ganz genau zu sein: Sie traf mich. Sie hatte Angst vor ihrem Mann, und ich sollte sie wohlbehalten nach Pine City bringen. Daraus wurde nichts, weil sie am nächsten Morgen spurlos verschwunden war...

 

100.000 Dollar war das Diadem wert, das spurlos aus dem Juweliergeschäft von Mr. Elmo verschwunden ist. Danny Boyd soll das Diadem wieder herbeischaffen, und mit gewohnten Diadem stürzt er sich auf diese Aufgabe, die ihm von einigen reizenden Damen teils erleichtert, teils erschwert wird...

 

Der Band Kalt wie ein Brillant von Carter Brown (eigentlich Allan Geoffrey Yates; * 1. August 1923 in London; † 5. Mai 1985 in Sydney) enthält drei Romane um den Polizei-Lieutenant Al Wheeler (Ein Fall für Al Wheeler, Al Wheeler und die Besessene und Al Wheeler und die tote Lady) sowie einen Roman um den Privatdetektiv Danny Boyd (Kalt wie ein Brillant).

Der Apex-Verlag veröffentlicht die Romane von Carter Brown als durchgesehene Neuausgaben in seiner Reihe APEX CRIME.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Carter Brown:

DIE VERFÜHRERIN

(OT: The Temptress)

Apex Noir - Band 7

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Georg Kahn-Ackermann

ISBN: 978-3-7487-7693-2

E-Book - 160 Seiten

 

Die 17jährige Angela Summers, Erbin eines erheblichen Vermögens, ist mit einem jungen Taugenichts durchgebrannt. Sheriff Lovers beauftragt auf flehentliche Bitten von Mrs. Summers den vielerprobten Polizei-Lieutenant Al Wheeler, das flüchtige Paar wieder einzufangen. Jedoch - Mord und Totschlag ereignen sich, ehe der clevere Lieutenant entdeckt, welch finstere Geschehnisse der anscheinend harmlosen Flucht der jungen Leute vorangegangen sind. Aber auch dieses Mal ist es seinem Draufgängertum, seinem Charme und seinem unverwüstlichen Humor zu verdanken, dass Al die Gefahren meistert...

 

Der Roman Die Verführerin von Carter Brown (eigentlich Allan Geoffrey Yates; * 1. August 1923 in London; † 5. Mai 1985 in Sydney) erschien erstmals im Jahr 1960; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1971.

Der Apex-Verlag veröffentlicht Die Verführerin in seiner Reihe APEX NOIR, in welcher Klassiker des Hard-boiled- und Noir-Krimis als durchgesehene Neuausgaben wiederveröffentlicht werden.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Carter Brown:

DIE VERFÜHRERIN

(OT: The Temptress)

Apex Noir - Band 7

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Georg Kahn-Ackermann

ISBN: 978-3-7531-7364-1

Paperback - 192 Seiten

 

Die 17jährige Angela Summers, Erbin eines erheblichen Vermögens, ist mit einem jungen Taugenichts durchgebrannt. Sheriff Lovers beauftragt auf flehentliche Bitten von Mrs. Summers den vielerprobten Polizei-Lieutenant Al Wheeler, das flüchtige Paar wieder einzufangen. Jedoch - Mord und Totschlag ereignen sich, ehe der clevere Lieutenant entdeckt, welch finstere Geschehnisse der anscheinend harmlosen Flucht der jungen Leute vorangegangen sind. Aber auch dieses Mal ist es seinem Draufgängertum, seinem Charme und seinem unverwüstlichen Humor zu verdanken, dass Al die Gefahren meistert...

 

Der Roman Die Verführerin von Carter Brown (eigentlich Allan Geoffrey Yates; * 1. August 1923 in London; † 5. Mai 1985 in Sydney) erschien erstmals im Jahr 1960; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1971.

Der Apex-Verlag veröffentlicht Die Verführerin in seiner Reihe APEX NOIR, in welcher Klassiker des Hard-boiled- und Noir-Krimis als durchgesehene Neuausgaben wiederveröffentlicht werden.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Carter Brown:

DIE VERFÜHRERIN

(OT: The Temptress)

Apex Noir - Band 7

(Apex-Verlag - 2021)

Roman

Aus dem Amerikanischen übersetzt

von Georg Kahn-Ackermann

ISBN: 978-3-7531-7372-6

Hardcover - 180 Seiten

 

Die 17jährige Angela Summers, Erbin eines erheblichen Vermögens, ist mit einem jungen Taugenichts durchgebrannt. Sheriff Lovers beauftragt auf flehentliche Bitten von Mrs. Summers den vielerprobten Polizei-Lieutenant Al Wheeler, das flüchtige Paar wieder einzufangen. Jedoch - Mord und Totschlag ereignen sich, ehe der clevere Lieutenant entdeckt, welch finstere Geschehnisse der anscheinend harmlosen Flucht der jungen Leute vorangegangen sind. Aber auch dieses Mal ist es seinem Draufgängertum, seinem Charme und seinem unverwüstlichen Humor zu verdanken, dass Al die Gefahren meistert...

 

Der Roman Die Verführerin von Carter Brown (eigentlich Allan Geoffrey Yates; * 1. August 1923 in London; † 5. Mai 1985 in Sydney) erschien erstmals im Jahr 1960; eine deutsche Erstveröffentlichung folgte 1971.

Der Apex-Verlag veröffentlicht Die Verführerin in seiner Reihe APEX NOIR, in welcher Klassiker des Hard-boiled- und Noir-Krimis als durchgesehene Neuausgaben wiederveröffentlicht werden.