Karl-Ulrich Burgdorf:

Werke-Index


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Karl-Ulrich Burgdorf:

DELTA OMICRON

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

ISBN: 978-3-7438-8551-6

E-Book - 138 Seiten

 

Es ist kein guter Tag für William Maurer - denn TEST 31, der Forschungs-Asteroid, zu dem er eines Notfalls wegen gerufen wird, explodiert.

Diese Katastrophe eröffnet ein gewaltiges Verwirr- und Intrigenspiel um das Asteroiden-Konglomerat TEST, eine große Forschungsanlage im System der roten Sonne Tau Eridani.

Der Leser folgt den Erlebnissen des Michael Manninghouse, der mit der Aufklärung - und deren Folgen! - konfrontiert wird.

Menschen erhalten Psychoblocks, Daten werden gelöscht und die militärische Führung lässt keinen Zweifel daran, dass ihr an einer wirklichen Aufklärung nicht gelegen ist. Sein Weg führt Manninghouse über die Erde nach Delta Omicron: Dort wird ein furchtbares Geheimnis gehütet...

 

Delta Omicron erschien erstmals im Jahr 1981 in der von Wolfgang Jeschke herausgegebenen Anthologie Feinde des Systems (Heyne-Verlag), in der auch Texte von Brian W. Aldiss und Gene Wolfe enthalten waren.

Der Apex-Verlag veröffentlicht - zum Auftakt einer Reihe von Romanen Burgdorfs - eine vom Autor überarbeitete neue Version.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Karl-Ulrich Burgdorf:

DELTA OMICRON

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

ISBN: 978-3-746777-08-5

Paperback - 168 Seiten

 

Es ist kein guter Tag für William Maurer - denn TEST 31, der Forschungs-Asteroid, zu dem er eines Notfalls wegen gerufen wird, explodiert.

Diese Katastrophe eröffnet ein gewaltiges Verwirr- und Intrigenspiel um das Asteroiden-Konglomerat TEST, eine große Forschungsanlage im System der roten Sonne Tau Eridani.

Der Leser folgt den Erlebnissen des Michael Manninghouse, der mit der Aufklärung - und deren Folgen! - konfrontiert wird.

Menschen erhalten Psychoblocks, Daten werden gelöscht und die militärische Führung lässt keinen Zweifel daran, dass ihr an einer wirklichen Aufklärung nicht gelegen ist. Sein Weg führt Manninghouse über die Erde nach Delta Omicron: Dort wird ein furchtbares Geheimnis gehütet...

 

Delta Omicron erschien erstmals im Jahr 1981 in der von Wolfgang Jeschke herausgegebenen Anthologie Feinde des Systems (Heyne-Verlag), in der auch Texte von Brian W. Aldiss und Gene Wolfe enthalten waren.

Der Apex-Verlag veröffentlicht - zum Auftakt einer Reihe von Romanen Burgdorfs - eine vom Autor überarbeitete neue Version.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Karl-Ulrich Burgdorf:

PLANET DES BLAUEN FEUERS

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

ISBN: 978-3-7438-9101-2

E-Book - 160 Seiten

 

Als Gutachter des Interstellaren Kolonialamtes hat man es selten leicht; das ist für Rhinehart nichts Neues, arbeitet er doch bereits viele Jahren für die Behörde, die fremde Planeten zur Kolonisation frei gibt.

Die Frage ist nicht nur die, ob die neue Welt bereits intelligentes Leben trägt. Zahlreiche weitere Fragen stellen sich, und es gibt einen großen Personenkreis, der daran interessiert ist, welche Antworten Rhinehart darauf geben wird.

Dass auch der Ermittler bald vor immer mehr Rätseln steht, ist die Kehrseite der Medaille. Weshalb ist das Interesse an einer positiven Bewertung der Planeten Umbard und Tyon so ungewöhnlich groß? Welche Verbindung besteht zwischen seiner Behörde und der Hyperspace Incorporated? Was hat ein Schachgroßmeister damit zu tun, und was brachte die IMMIGRANT zum Absturz?

 

Planet des blauen Feuers erschien erstmals im Jahr 1979 als Band 211 der Reihe Zauberkreis Science Fiction. Der Apex-Verlag veröffentlicht eine vom Autor überarbeitete neue Version des Romans.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Karl-Ulrich Burgdorf:

PLANET DES BLAUEN FEUERS

(Apex-Verlag - 2018)

Roman

ISBN: 978-3-746795-13-3

Paperback - 192 Seiten

 

Als Gutachter des Interstellaren Kolonialamtes hat man es selten leicht; das ist für Rhinehart nichts Neues, arbeitet er doch bereits viele Jahren für die Behörde, die fremde Planeten zur Kolonisation frei gibt.

Die Frage ist nicht nur die, ob die neue Welt bereits intelligentes Leben trägt. Zahlreiche weitere Fragen stellen sich, und es gibt einen großen Personenkreis, der daran interessiert ist, welche Antworten Rhinehart darauf geben wird.

Dass auch der Ermittler bald vor immer mehr Rätseln steht, ist die Kehrseite der Medaille. Weshalb ist das Interesse an einer positiven Bewertung der Planeten Umbard und Tyon so ungewöhnlich groß? Welche Verbindung besteht zwischen seiner Behörde und der Hyperspace Incorporated? Was hat ein Schachgroßmeister damit zu tun, und was brachte die IMMIGRANT zum Absturz?

 

Planet des blauen Feuers erschien erstmals im Jahr 1979 als Band 211 der Reihe Zauberkreis Science Fiction. Der Apex-Verlag veröffentlicht eine vom Autor überarbeitete neue Version des Romans.