Christian Dörge:

Werke-Index IV

 


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

APOKRYPHON, Band 1:

DER TRÄUMENDE SOHN

(Signum-Verlag - 2024)

Novelle

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7584-6694-6

Paperback - 132 Seiten

 

Vancouver im Winter 1988:

Ein etwa zehnjähriger Junge wird – dem Erfrieren nahe – völlig nackt in der Nähe des Fraser Rivers aufgefunden. Herkunft und Identität des Jungen, der zu niemandem ein Wort spricht, bleiben rätselhaft. Im Riverview-Hospital nimmt sich die Psychoanalytikerin Dr. Morven Blackwood des Jungen an – doch die Ärztin ist nicht, was sie zu sein scheint...

 

Der träumende Sohn ist der erste Band der Noir-Horror-Serie Apokryphon aus der Feder des Schriftstellers, Musikers und Dramatikers Christian Dörge (Jahrgang 1969) und schließt direkt an den Teaser Lucrezia ohne Namen (ebenfalls im Signum-Verlag erschienen) an.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

APOKRYPHON, Band 1:

DER TRÄUMENDE SOHN

(Signum-Verlag - 2024)

Novelle

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7579-3379-1

E-Book - 90 Seiten

 

Vancouver im Winter 1988:

Ein etwa zehnjähriger Junge wird – dem Erfrieren nahe – völlig nackt in der Nähe des Fraser Rivers aufgefunden. Herkunft und Identität des Jungen, der zu niemandem ein Wort spricht, bleiben rätselhaft. Im Riverview-Hospital nimmt sich die Psychoanalytikerin Dr. Morven Blackwood des Jungen an – doch die Ärztin ist nicht, was sie zu sein scheint...

 

Der träumende Sohn ist der erste Band der Noir-Horror-Serie Apokryphon aus der Feder des Schriftstellers, Musikers und Dramatikers Christian Dörge (Jahrgang 1969) und schließt direkt an den Teaser Lucrezia ohne Namen (ebenfalls im Signum-Verlag erschienen) an.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

KANDLBINDER UND DER DUNKLE ENGEL

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7584-1747-4

Hardcover - 204 Seiten

 

München, 1968. Sebastian Rüdenburg hat Selbstmord begangen. Und Julia Zangel, seine Witwe, hat ein halbes Jahr nach Sebastians Tod dessen Freund, den Komponisten Volker Zangel, geheiratet. Und trotz des neuen Glücks wird sie von furchtbaren Alpträumen und von den Erinnerungen an Sebastian heimgesucht. In ihrer Verzweiflung bittet Julia den Privatdetektiv Jack Kandlbinder, die näheren Umstände zu überprüfen, welche zum - vermeintlichen? - Freitod von Sebastian Rüdenburg geführt haben...

 

Kandlbinder und der dunkle Engel von Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut, Die unheimlichen Fälle des Edgar Wallace und Friesland, ist ein außergewöhnlich erzählter Roman und der achte Band der Serie um den Münchner Privatdetektiv Jack Kandlbinder.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

KANDLBINDER UND DER DUNKLE ENGEL

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7584-1745-0

Paperback - 216 Seiten

 

München, 1968. Sebastian Rüdenburg hat Selbstmord begangen. Und Julia Zangel, seine Witwe, hat ein halbes Jahr nach Sebastians Tod dessen Freund, den Komponisten Volker Zangel, geheiratet. Und trotz des neuen Glücks wird sie von furchtbaren Alpträumen und von den Erinnerungen an Sebastian heimgesucht. In ihrer Verzweiflung bittet Julia den Privatdetektiv Jack Kandlbinder, die näheren Umstände zu überprüfen, welche zum - vermeintlichen? - Freitod von Sebastian Rüdenburg geführt haben...

 

Kandlbinder und der dunkle Engel von Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut, Die unheimlichen Fälle des Edgar Wallace und Friesland, ist ein außergewöhnlich erzählter Roman und der achte Band der Serie um den Münchner Privatdetektiv Jack Kandlbinder.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

KANDLBINDER UND DER DUNKLE ENGEL

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7579-7213-4

E-Book - 180 Seiten

 

München, 1968. Sebastian Rüdenburg hat Selbstmord begangen. Und Julia Zangel, seine Witwe, hat ein halbes Jahr nach Sebastians Tod dessen Freund, den Komponisten Volker Zangel, geheiratet. Und trotz des neuen Glücks wird sie von furchtbaren Alpträumen und von den Erinnerungen an Sebastian heimgesucht. In ihrer Verzweiflung bittet Julia den Privatdetektiv Jack Kandlbinder, die näheren Umstände zu überprüfen, welche zum - vermeintlichen? - Freitod von Sebastian Rüdenburg geführt haben...

 

Kandlbinder und der dunkle Engel von Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut, Die unheimlichen Fälle des Edgar Wallace und Friesland, ist ein außergewöhnlich erzählter Roman und der achte Band der Serie um den Münchner Privatdetektiv Jack Kandlbinder.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

KANDLBINDER UND DER TOD

DES MANNEQUINS

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7575-8260-9

Hardcover - 204 Seiten

 

München, 1966. Das Fotomodell Nadine Bernstein wird brutal ermordet - erstochen mit einer Schere. Zu Lebzeiten hatte sie häufig wechselnde Männerbekanntschaften, dennoch scheint aus diesem illustren Kreise niemand als Mörder in Frage zu kommen. War es ein Mord ohne nachvollziehbares Motiv? Nadine Bernstein war indes keine Unbekannte für Privatdetektiv Jack Kandlbinder. Und gerade aus diesem Grund bringt es ihn in eine unbehagliche Situation, als ihn Nadines Vater beauftragt, den Mörder zu jagen und zu finden...

 

Kandlbinder und der Tod des Mannequins von Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Redmigius Jungblut, Die unheimlichen Fälle des Edgar Wallace und Friesland, ist der siebte Band der Roman-Serie um den Münchner Privatdetektiv Jack Kandlbinder.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

KANDLBINDER UND DER TOD

DES MANNEQUINS

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7575-8258-6

Paperback - 216 Seiten

 

München, 1966. Das Fotomodell Nadine Bernstein wird brutal ermordet - erstochen mit einer Schere. Zu Lebzeiten hatte sie häufig wechselnde Männerbekanntschaften, dennoch scheint aus diesem illustren Kreise niemand als Mörder in Frage zu kommen. War es ein Mord ohne nachvollziehbares Motiv? Nadine Bernstein war indes keine Unbekannte für Privatdetektiv Jack Kandlbinder. Und gerade aus diesem Grund bringt es ihn in eine unbehagliche Situation, als ihn Nadines Vater beauftragt, den Mörder zu jagen und zu finden...

 

Kandlbinder und der Tod des Mannequins von Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Redmigius Jungblut, Die unheimlichen Fälle des Edgar Wallace und Friesland, ist der siebte Band der Roman-Serie um den Münchner Privatdetektiv Jack Kandlbinder.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

KANDLBINDER UND DER TOD

DES MANNEQUINS

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7546-8918-9

E-Book - 180 Seiten

 

München, 1966. Das Fotomodell Nadine Bernstein wird brutal ermordet - erstochen mit einer Schere. Zu Lebzeiten hatte sie häufig wechselnde Männerbekanntschaften, dennoch scheint aus diesem illustren Kreise niemand als Mörder in Frage zu kommen. War es ein Mord ohne nachvollziehbares Motiv? Nadine Bernstein war indes keine Unbekannte für Privatdetektiv Jack Kandlbinder. Und gerade aus diesem Grund bringt es ihn in eine unbehagliche Situation, als ihn Nadines Vater beauftragt, den Mörder zu jagen und zu finden...

 

Kandlbinder und der Tod des Mannequins von Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Redmigius Jungblut, Die unheimlichen Fälle des Edgar Wallace und Friesland, ist der siebte Band der Roman-Serie um den Münchner Privatdetektiv Jack Kandlbinder.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE INSEL DES LETZTEN WINTERS

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7584-4786-0

Hardcover - 228 Seiten

 

1969, auf der Kanalinsel Jersey: Phillip Cracknell und seine Frau Anthea werden in das geradezu herrschaftliche Gutshaus der Familie Fogg eingeladen. Doch bereits am Flughafen benimmt sich Anthea höchst merkwürdig - und wenige Tage später wird sie während einer Party augenscheinlich ohne jeglichen Grund ohnmächtig. Als einer der Party-Gäste ermordet wird und Anthea unter Mordverdacht gerät, bringt sie Schritt für Schritt Licht ins Dunkel...

 

Die Insel des letzteen Winters ist nach dem Roman Erinnerungen an das Reich Tschaikowskis bereits die zweite Hommage an die Werke Agatha Christies von Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um die Privatdetektive Jack Kandlbinder und Remigius Jungblut.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE INSEL DES LETZTEN WINTERS

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7584-4784-6

Paperback - 240 Seiten

 

1969, auf der Kanalinsel Jersey: Phillip Cracknell und seine Frau Anthea werden in das geradezu herrschaftliche Gutshaus der Familie Fogg eingeladen. Doch bereits am Flughafen benimmt sich Anthea höchst merkwürdig - und wenige Tage später wird sie während einer Party augenscheinlich ohne jeglichen Grund ohnmächtig. Als einer der Party-Gäste ermordet wird und Anthea unter Mordverdacht gerät, bringt sie Schritt für Schritt Licht ins Dunkel...

 

Die Insel des letzteen Winters ist nach dem Roman Erinnerungen an das Reich Tschaikowskis bereits die zweite Hommage an die Werke Agatha Christies von Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um die Privatdetektive Jack Kandlbinder und Remigius Jungblut.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE INSEL DES LETZTEN WINTERS

(Signum-Verlag - 2024)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7579-8676-6

E-Book - 200 Seiten

 

1969, auf der Kanalinsel Jersey: Phillip Cracknell und seine Frau Anthea werden in das geradezu herrschaftliche Gutshaus der Familie Fogg eingeladen. Doch bereits am Flughafen benimmt sich Anthea höchst merkwürdig - und wenige Tage später wird sie während einer Party augenscheinlich ohne jeglichen Grund ohnmächtig. Als einer der Party-Gäste ermordet wird und Anthea unter Mordverdacht gerät, bringt sie Schritt für Schritt Licht ins Dunkel...

 

Die Insel des letzteen Winters ist nach dem Roman Erinnerungen an das Reich Tschaikowskis bereits die zweite Hommage an die Werke Agatha Christies von Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um die Privatdetektive Jack Kandlbinder und Remigius Jungblut.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

APOKRYPHON, Band 0:

LUCREZIA OHNE NAMEN

(Signum-Verlag - 2024)

Novelle

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7584-5325-0

Paperback - 48 Seiten

 

Dies ist eine wahre Geschichte. Mehr oder weniger. Diese Geschichte ist eine Seltsamkeit, eine Kuriosität, in der ich mich selbst zur Schau stelle. Diese Geschichte gleicht einem Filmriss, der auf der Stelle verschwindet, sobald man das Dunkel dahinter entdeckt; eine Rückkehr in die Realzeit ist danach nicht mehr möglich. An einem kalten Winterabend – das Land ist weiß überfroren – sitze ich also in einem Holzstuhl vor einem erloschenen Kamin und bin vergeblich bemüht, meinen verfaulenden, schon vor Jahren verstorbenen Körper zu wärmen. Als mich ein seltener Moment der Klarheit überkommt, schüttle ich den Kopf über die Dummheit dieser gespenstischen Totenwache...

 

Lucrezia ohne Namen ist der Teaser-Auftakt-Band der Noir-Horror-Serie Apokryphon aus der Feder des Schriftstellers, Musikers und Dramatikers Christian Dörge (Jahrgang 1969).


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

APOKRYPHON, Band 0:

LUCREZIA OHNE NAMEN

(Signum-Verlag - 2024)

Novelle

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7579-9023-7

E-Book - 40 Seiten

 

Dies ist eine wahre Geschichte. Mehr oder weniger. Diese Geschichte ist eine Seltsamkeit, eine Kuriosität, in der ich mich selbst zur Schau stelle. Diese Geschichte gleicht einem Filmriss, der auf der Stelle verschwindet, sobald man das Dunkel dahinter entdeckt; eine Rückkehr in die Realzeit ist danach nicht mehr möglich. An einem kalten Winterabend – das Land ist weiß überfroren – sitze ich also in einem Holzstuhl vor einem erloschenen Kamin und bin vergeblich bemüht, meinen verfaulenden, schon vor Jahren verstorbenen Körper zu wärmen. Als mich ein seltener Moment der Klarheit überkommt, schüttle ich den Kopf über die Dummheit dieser gespenstischen Totenwache...

 

Lucrezia ohne Namen ist der Teaser-Auftakt-Band der Noir-Horror-Serie Apokryphon aus der Feder des Schriftstellers, Musikers und Dramatikers Christian Dörge (Jahrgang 1969).


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

APOKRYPHON, Band 0:

LUCREZIA OHNE NAMEN

(Signum-Verlag - 2024)

Novelle

Deutsche Erstveröffentlichung

Hörbuch

Gelesen von Alea Raboi

Spieldauer: 65.45 Minuten

 

Dies ist eine wahre Geschichte. Mehr oder weniger. Diese Geschichte ist eine Seltsamkeit, eine Kuriosität, in der ich mich selbst zur Schau stelle. Diese Geschichte gleicht einem Filmriss, der auf der Stelle verschwindet, sobald man das Dunkel dahinter entdeckt; eine Rückkehr in die Realzeit ist danach nicht mehr möglich. An einem kalten Winterabend – das Land ist weiß überfroren – sitze ich also in einem Holzstuhl vor einem erloschenen Kamin und bin vergeblich bemüht, meinen verfaulenden, schon vor Jahren verstorbenen Körper zu wärmen. Als mich ein seltener Moment der Klarheit überkommt, schüttle ich den Kopf über die Dummheit dieser gespenstischen Totenwache...

 

Lucrezia ohne Namen ist der Teaser-Auftakt-Band der Noir-Horror-Serie Apokryphon aus der Feder des Schriftstellers, Musikers und Dramatikers Christian Dörge (Jahrgang 1969).