Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE FRAU IM DUNKEL

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7487-8772-3

E-Book - 225 Seiten

 

Ein kalter Novembermorgen im London des Jahres 1965.
Im Hyde Park wird die Leiche der jungen und lebenslustigen Maggie Bennet gefunden - mit zertrümmertem Schädel. Sie war auf dem Weg ins Riverside-Theater gewesen, aber niemals dort angekommen.
Chefinspektor Dick Alford und sein Assistent Sergeant Higgins von Scotland Yard übernehmen den Fall.
Ins Visier der Ermittler geraten schnell der Kunstmaler Sharingham und Larry Dearborn, der väterliche Freund der Ermordeten.
Doch Chefinspektor Alford ahnt, dass sich hinter dieser ruchlosen Tat weit mehr verbirgt, als es zunächst den Anschein hatte...
 

Mit dem Roman  Die Frau im Dunkel  startet Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, eine Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE FRAU IM DUNKEL

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-4055-0

Paperback - 264 Seiten

 

Ein kalter Novembermorgen im London des Jahres 1965.
Im Hyde Park wird die Leiche der jungen und lebenslustigen Maggie Bennet gefunden - mit zertrümmertem Schädel. Sie war auf dem Weg ins Riverside-Theater gewesen, aber niemals dort angekommen.
Chefinspektor Dick Alford und sein Assistent Sergeant Higgins von Scotland Yard übernehmen den Fall.
Ins Visier der Ermittler geraten schnell der Kunstmaler Sharingham und Larry Dearborn, der väterliche Freund der Ermordeten.
Doch Chefinspektor Alford ahnt, dass sich hinter dieser ruchlosen Tat weit mehr verbirgt, als es zunächst den Anschein hatte...
 

Mit dem Roman  Die Frau im Dunkel  startet Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, eine Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE FRAU IM DUNKEL

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-4058-1

Hardcover - 252 Seiten

 

Ein kalter Novembermorgen im London des Jahres 1965.
Im Hyde Park wird die Leiche der jungen und lebenslustigen Maggie Bennet gefunden - mit zertrümmertem Schädel. Sie war auf dem Weg ins Riverside-Theater gewesen, aber niemals dort angekommen.
Chefinspektor Dick Alford und sein Assistent Sergeant Higgins von Scotland Yard übernehmen den Fall.
Ins Visier der Ermittler geraten schnell der Kunstmaler Sharingham und Larry Dearborn, der väterliche Freund der Ermordeten.
Doch Chefinspektor Alford ahnt, dass sich hinter dieser ruchlosen Tat weit mehr verbirgt, als es zunächst den Anschein hatte...
 

Mit dem Roman  Die Frau im Dunkel  startet Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, eine Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DAS GESICHT DES ALPTRAUMS

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7487-8815-7

E-Book - 214 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Eugene Reddingwood, der wohlhabende Besitzer einer Großdruckerei, verschwindet unter mysteriösen Umständen.
Sir Archibald Morton, der Chef von Scotland Yard, setzt seinen besten Ermittler - Chefinspektor Dick Alford - auf diesen wendungsreichen Fall an. Die Spur führt Alford zunächst in das Haus von Reddingwoods deutlich jüngerer Ehefrau und zu ihrem verzogenen Sohn Paul, der seinen Stiefvater aus tiefstem Herzen hasst und der auch sonst nichts für seine Mitmenschen übrig zu haben scheint.
Als Reddingwoods Privatsekretärin Selbstmord begeht und schließlich sogar ein Mord geschieht, spitzt sich das unheimliche Geschehen immer weiter zu...
 
Mit dem Roman  Das Gesicht des Alptraums  setzt Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, seine Reihe fort, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DAS GESICHT DES ALPTRAUMS

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-4175-5

Paperback - 252 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Eugene Reddingwood, der wohlhabende Besitzer einer Großdruckerei, verschwindet unter mysteriösen Umständen.
Sir Archibald Morton, der Chef von Scotland Yard, setzt seinen besten Ermittler - Chefinspektor Dick Alford - auf diesen wendungsreichen Fall an. Die Spur führt Alford zunächst in das Haus von Reddingwoods deutlich jüngerer Ehefrau und zu ihrem verzogenen Sohn Paul, der seinen Stiefvater aus tiefstem Herzen hasst und der auch sonst nichts für seine Mitmenschen übrig zu haben scheint.
Als Reddingwoods Privatsekretärin Selbstmord begeht und schließlich sogar ein Mord geschieht, spitzt sich das unheimliche Geschehen immer weiter zu...
 
Mit dem Roman  Das Gesicht des Alptraums  setzt Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, seine Reihe fort, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DAS GESICHT DES ALPTRAUMS

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-4178-6

Hardcover - 228 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Eugene Reddingwood, der wohlhabende Besitzer einer Großdruckerei, verschwindet unter mysteriösen Umständen.
Sir Archibald Morton, der Chef von Scotland Yard, setzt seinen besten Ermittler - Chefinspektor Dick Alford - auf diesen wendungsreichen Fall an. Die Spur führt Alford zunächst in das Haus von Reddingwoods deutlich jüngerer Ehefrau und zu ihrem verzogenen Sohn Paul, der seinen Stiefvater aus tiefstem Herzen hasst und der auch sonst nichts für seine Mitmenschen übrig zu haben scheint.
Als Reddingwoods Privatsekretärin Selbstmord begeht und schließlich sogar ein Mord geschieht, spitzt sich das unheimliche Geschehen immer weiter zu...
 
Mit dem Roman  Das Gesicht des Alptraums  setzt Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, seine Reihe fort, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

SCHACH MIT DEM MÖRDER

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7487-8929-1

E-Book - 228 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Der Buchmacher Charles Doringham verfolgt einen skrupellos vorbereiteten und brutal in die Tat umgesetzten Raub- und Mordplan. Sein Opfer: Thalia Wigmore. Mit größter Heimtücke lenkt Doringham den Verdacht auf Marcus Wigmore, den Ehemann des Opfers, der verhaftet und vor Gericht gestellt wird.
Als sich Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard schließlich in den Fall einschaltet, scheint jede Hoffnung für Marcus Wigmore bereits verloren zu sein...
 
Mit dem Roman  Schach mit dem Mörder  veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, den dritten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht. 


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

SCHACH MIT DEM MÖRDER

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-4481-7

Paperback - 264 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Der Buchmacher Charles Doringham verfolgt einen skrupellos vorbereiteten und brutal in die Tat umgesetzten Raub- und Mordplan. Sein Opfer: Thalia Wigmore. Mit größter Heimtücke lenkt Doringham den Verdacht auf Marcus Wigmore, den Ehemann des Opfers, der verhaftet und vor Gericht gestellt wird.
Als sich Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard schließlich in den Fall einschaltet, scheint jede Hoffnung für Marcus Wigmore bereits verloren zu sein...
 
Mit dem Roman  Schach mit dem Mörder  veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, den dritten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht. 


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

SCHACH MIT DEM MÖRDER

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-4485-5

Hardcover - 252 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Der Buchmacher Charles Doringham verfolgt einen skrupellos vorbereiteten und brutal in die Tat umgesetzten Raub- und Mordplan. Sein Opfer: Thalia Wigmore. Mit größter Heimtücke lenkt Doringham den Verdacht auf Marcus Wigmore, den Ehemann des Opfers, der verhaftet und vor Gericht gestellt wird.
Als sich Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard schließlich in den Fall einschaltet, scheint jede Hoffnung für Marcus Wigmore bereits verloren zu sein...
 
Mit dem Roman  Schach mit dem Mörder  veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, den dritten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht. 


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DAS SEUFZEN IM ATELIER

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7487-9278-9

E-Book - 254 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Mord im Kino!
Ein bizarrer Verdacht drängt sich Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard auf: Wurde Dr. Howard Barton, der angesehene Londoner Arzt, tatsächlich in diesem Kino ermordet, oder hat sich das Opfer mit letzter Kraft dorthin geflüchtet, um den wahren Täter zu schützen?
Ein fast schon labyrinthisches Rätsel breitet sich vor Alford und Sergeant Higgins aus, und im Zentrum dieses Labyrinths erwartet den Chefinspektor und seinen Assistenten eine Tragödie...
 

Mit dem Roman Das Seufzen im Atelier veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, den vierten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DAS SEUFZEN IM ATELIER

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-5775-6

Paperback - 312 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Mord im Kino!
Ein bizarrer Verdacht drängt sich Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard auf: Wurde Dr. Howard Barton, der angesehene Londoner Arzt, tatsächlich in diesem Kino ermordet, oder hat sich das Opfer mit letzter Kraft dorthin geflüchtet, um den wahren Täter zu schützen?
Ein fast schon labyrinthisches Rätsel breitet sich vor Alford und Sergeant Higgins aus, und im Zentrum dieses Labyrinths erwartet den Chefinspektor und seinen Assistenten eine Tragödie...
 

Mit dem Roman Das Seufzen im Atelier veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, den vierten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DAS SEUFZEN IM ATELIER

(Signum-Verlag - 2021)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7541-5777-0

Hardcover - 288 Seiten

 

London im Jahre 1965.
Mord im Kino!
Ein bizarrer Verdacht drängt sich Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard auf: Wurde Dr. Howard Barton, der angesehene Londoner Arzt, tatsächlich in diesem Kino ermordet, oder hat sich das Opfer mit letzter Kraft dorthin geflüchtet, um den wahren Täter zu schützen?
Ein fast schon labyrinthisches Rätsel breitet sich vor Alford und Sergeant Higgins aus, und im Zentrum dieses Labyrinths erwartet den Chefinspektor und seinen Assistenten eine Tragödie...
 

Mit dem Roman Das Seufzen im Atelier veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der München-Krimis um den Privatdetektiv Remigius Jungblut, den vierten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; + 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE BIENENKÖNIGIN

(Signum-Verlag - 2022)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7554-0500-9

E-Book - 160 Seiten

 

1969, in einem kleinen Dorf in der Nähe von London.

Thalia Morton ist die Inhaberin des Motels Mekka. Für ihre Gäste, ihre Angestellten und sogar für ihre wenigen Freunde war und blieb ihr Leben ein Geheimnis.

Bis Miles Darkwood im Mekka auftaucht, ein ebenso brutaler wie skrupelloser Mann aus Thalias Vergangenheit - und sich das Leben der jungen Frau in einen Alptraum verwandelt...

 

Mit dem Roman Die Bienenkönigin veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut und Friesland, den fünften Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; † 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE BIENENKÖNIGIN

(Signum-Verlag - 2022)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7549-3943-7

Paperback - 192 Seiten

 

1969, in einem kleinen Dorf in der Nähe von London.

Thalia Morton ist die Inhaberin des Motels Mekka. Für ihre Gäste, ihre Angestellten und sogar für ihre wenigen Freunde war und blieb ihr Leben ein Geheimnis.

Bis Miles Darkwood im Mekka auftaucht, ein ebenso brutaler wie skrupelloser Mann aus Thalias Vergangenheit - und sich das Leben der jungen Frau in einen Alptraum verwandelt...

 

Mit dem Roman Die Bienenkönigin veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut und Friesland, den fünften Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; † 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE BIENENKÖNIGIN

(Signum-Verlag - 2022)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7549-3946-8

Hardcover - 180 Seiten

 

1969, in einem kleinen Dorf in der Nähe von London.

Thalia Morton ist die Inhaberin des Motels Mekka. Für ihre Gäste, ihre Angestellten und sogar für ihre wenigen Freunde war und blieb ihr Leben ein Geheimnis.

Bis Miles Darkwood im Mekka auftaucht, ein ebenso brutaler wie skrupelloser Mann aus Thalias Vergangenheit - und sich das Leben der jungen Frau in einen Alptraum verwandelt...

 

Mit dem Roman Die Bienenkönigin veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut und Friesland, den fünften Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; † 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE SCHRITTE IN DER DUNKELHEIT

(Signum-Verlag - 2022)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7554-1204-5

E-Book - 280 Seiten

 

London, im Spätsommer 1965.

Henry Gilder, ein erblindeter Ex-Soldat, gerät eines Nachts ins Fadenkreuz ausländischer Geheimagenten, die bereits mehrere Morde in London und Portsmouth auf dem Gewissen haben. Nur mit knapper Not kann Gilder sich deren tödlichem Zugriff entziehen.

Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard erhält von Lord Fossaway, dem Leiter des Britischen Militärgeheimdienstes, den Auftrag, die Agenten aufzuspüren und weitere Morde zu verhindern...

 

Mit dem Roman Die Schritte in der Dunkelheit veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut und Friesland, den sechsten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; † 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE SCHRITTE IN DER DUNKELHEIT

(Signum-Verlag - 2022)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7549-6970-0

Paperback - 336 Seiten

 

London, im Spätsommer 1965.

Henry Gilder, ein erblindeter Ex-Soldat, gerät eines Nachts ins Fadenkreuz ausländischer Geheimagenten, die bereits mehrere Morde in London und Portsmouth auf dem Gewissen haben. Nur mit knapper Not kann Gilder sich deren tödlichem Zugriff entziehen.

Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard erhält von Lord Fossaway, dem Leiter des Britischen Militärgeheimdienstes, den Auftrag, die Agenten aufzuspüren und weitere Morde zu verhindern...

 

Mit dem Roman Die Schritte in der Dunkelheit veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut und Friesland, den sechsten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; † 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.


Zum Shop: Bild anklicken.
Zum Shop: Bild anklicken.

Christian Dörge:

DIE UNHEIMLICHEN FÄLLE DES EDGAR WALLACE -

DIE SCHRITTE IN DER DUNKELHEIT

(Signum-Verlag - 2022)

Roman

Deutsche Erstveröffentlichung

ISBN: 978-3-7549-6975-5

Hardcover - 312 Seiten

 

London, im Spätsommer 1965.

Henry Gilder, ein erblindeter Ex-Soldat, gerät eines Nachts ins Fadenkreuz ausländischer Geheimagenten, die bereits mehrere Morde in London und Portsmouth auf dem Gewissen haben. Nur mit knapper Not kann Gilder sich deren tödlichem Zugriff entziehen.

Chefinspektor Dick Alford von Scotland Yard erhält von Lord Fossaway, dem Leiter des Britischen Militärgeheimdienstes, den Auftrag, die Agenten aufzuspüren und weitere Morde zu verhindern...

 

Mit dem Roman Die Schritte in der Dunkelheit veröffentlicht Christian Dörge, Autor u. a. der Krimi-Serien Ein Fall für Remigius Jungblut und Friesland, den sechsten Band seiner Roman-Reihe, die sich als Hommage an die Kriminal-Romane von Edgar Wallace (* 1. April 1875; † 10. Februar 1932), des Meisters der Hochspannung, sowie an die legendären Rialto-Filme der 1960er Jahre versteht.